Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wüstenrennmäuse gemacht von Fabian Keller, Dominic Winkler, Gian Glarner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wüstenrennmäuse gemacht von Fabian Keller, Dominic Winkler, Gian Glarner."—  Präsentation transkript:

1 Wüstenrennmäuse gemacht von Fabian Keller, Dominic Winkler, Gian Glarner

2 Inhaltsverzeichnis -1 Merkmale -2 Herkunft -3 Lebensraum -4 Ernährung -5 Soziales Verhalten/Revierkämpfe -6 Trommeln -7 Vermehrung -8 Haltung -1 Merkmale -2 Herkunft -3 Lebensraum -4 Ernährung -5 Soziales Verhalten/Revierkämpfe -6 Trommeln -7 Vermehrung -8 Haltung

3 1 Merkmale - Gewicht: weibliche Rennmäuse g männliche Rennmäuse g -Rumpf: cm Schwanzlänge: cm Der Schwanz dient der Balance. Rennmäuse sind am ganzen Körper behaart, im Gegensatz zu Mäusen und Ratten auch - Gewicht: weibliche Rennmäuse g männliche Rennmäuse g -Rumpf: cm Schwanzlänge: cm Der Schwanz dient der Balance. Rennmäuse sind am ganzen Körper behaart, im Gegensatz zu Mäusen und Ratten auch am Schwanz und unter den Fusssohlen. -Fellfarbe: bräunlich mit heller Unterseite, die Farbe nennt sich Agouti

4 2 Herkunft -Mongolische Wüstenrennmäuse stammen aus der Ostmongolei -Alter: frei lebende Rennmäuse können bis zu 8 Jahre alt werden -In Gefangenschaft ist ein Alter von Jahren (selten 5 Jahre) möglich. -Mongolische Wüstenrennmäuse stammen aus der Ostmongolei -Alter: frei lebende Rennmäuse können bis zu 8 Jahre alt werden -In Gefangenschaft ist ein Alter von Jahren (selten 5 Jahre) möglich.

5 3 Lebensraum -unterrierdisches Gangsystem (Schutz vor Witterung und Hitze) -gepolsterte Nester -kleine Futtervorräte -Im Rhythmus von Stunden -tag- und nachtaktiv -kein Winterschlaf -unterrierdisches Gangsystem (Schutz vor Witterung und Hitze) -gepolsterte Nester -kleine Futtervorräte -Im Rhythmus von Stunden -tag- und nachtaktiv -kein Winterschlaf

6 4 Ernährung -Futtersuche: Grossteil des Tages -Samen, Früchte, Wurzeln, Pflanzenteile und kleine Insekten -Wasser: wenig trinken, Wasser aus fester Nahrung -Heimtiere: Rennmausfutter oder Kleintierfutter -Futtersuche: Grossteil des Tages -Samen, Früchte, Wurzeln, Pflanzenteile und kleine Insekten -Wasser: wenig trinken, Wasser aus fester Nahrung -Heimtiere: Rennmausfutter oder Kleintierfutter

7 5 Soziales Verhalten (Revierkämpfe) -soziale Tiere -gegenseitige Fellpflege,,,Kuscheln -erkennen Familienmitglieder am Geruch -verteidigen ihr Revier (Revierkämpfe in der Natur unblutig, in Gefangenschaft nicht gefahrlos möglich) -soziale Tiere -gegenseitige Fellpflege,,,Kuscheln -erkennen Familienmitglieder am Geruch -verteidigen ihr Revier (Revierkämpfe in der Natur unblutig, in Gefangenschaft nicht gefahrlos möglich)

8 6 Trommeln -viele natürliche Feinde -Reaktion: -lauschen und sichern (richten sich auf die Hinterbeine auf) -Trommeln: klopft rhythmisch mit den Hinterbeinen auf den Boden (Warnung) -viele natürliche Feinde -Reaktion: -lauschen und sichern (richten sich auf die Hinterbeine auf) -Trommeln: klopft rhythmisch mit den Hinterbeinen auf den Boden (Warnung)

9 7 Vermehrung -weibliche Rennmäuse ca. nach 8 Wochen geschlechtsreif, männliche Rennmäuse ca. nach 12 Wochen geschlechtsreif -Tragzeit: Tage -Wurf: Ø (min. 1 / max. 10) -nackt, blind, taub (nach 5 Ta-ge hören, nach Wochen sehen, nach 4 Tagen Fellwachstum) -weibliche Rennmäuse ca. nach 8 Wochen geschlechtsreif, männliche Rennmäuse ca. nach 12 Wochen geschlechtsreif -Tragzeit: Tage -Wurf: Ø (min. 1 / max. 10) -nackt, blind, taub (nach 5 Ta-ge hören, nach Wochen sehen, nach 4 Tagen Fellwachstum) - säugt ca. 4 Wochen nicht mehrere Männchen und Weibchen zusammen halten (unkontrollierte Vermehrung)

10 8 Haltung -gesellige Tiere: keine Einzelhaltung -für Anfänger ratsam nicht mehr als 3 Tiere zu halten -sehr nagefreudig -Einstreu: mindeste Höhe cm (Tunnelbau) -Sandbad zur Pflege -Laufrad: sehr feinmaschige Lauffläche (Gefahr von Einklemmen der Füsse oder des Schwanzes) -gesellige Tiere: keine Einzelhaltung -für Anfänger ratsam nicht mehr als 3 Tiere zu halten -sehr nagefreudig -Einstreu: mindeste Höhe cm (Tunnelbau) -Sandbad zur Pflege -Laufrad: sehr feinmaschige Lauffläche (Gefahr von Einklemmen der Füsse oder des Schwanzes)


Herunterladen ppt "Wüstenrennmäuse gemacht von Fabian Keller, Dominic Winkler, Gian Glarner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen