Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Haustiere des Menschen Der Hund EntwicklungInnere Organe AbstammungSkelett PflegeErnährung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Haustiere des Menschen Der Hund EntwicklungInnere Organe AbstammungSkelett PflegeErnährung."—  Präsentation transkript:

1

2 Haustiere des Menschen Der Hund

3 EntwicklungInnere Organe AbstammungSkelett PflegeErnährung

4 Entwicklung Junge Hunde heißen Welpen Junge Hunde heißen Welpen Sie werden von der Mutter gesäugt, deshalb gehören sie zu den Säugetieren. Sie werden von der Mutter gesäugt, deshalb gehören sie zu den Säugetieren. Sie werden in den ersten Wochen von der Mutter gepflegt, das nennt man Brutpflege, die Welpen nennt man Nesthocker. Sie werden in den ersten Wochen von der Mutter gepflegt, das nennt man Brutpflege, die Welpen nennt man Nesthocker.

5 Abstammung Der Haushund stammt vom Wolf ab. Der Haushund stammt vom Wolf ab. Bei manchen Rassen ist das auch noch deutlich zu sehen. Bei manchen Rassen ist das auch noch deutlich zu sehen.

6 Skelett Schädel Schulterblatt Rippen Wirbelsäule Beckenknochen Fußwurzelknochen Mittelfußknochen Zehenknochen Ferse Schienbein Kniescheibe Oberschenkel knochen Oberarm knochen Elle Speiche Wadenbein Hand knochen

7 Schädel

8 Sinnesorgane Da Hunde viel besser hören und riechen können als Menschen. Da Hunde viel besser hören und riechen können als Menschen. Sie nehmen sie Gefahren viel früher wahr. Sie nehmen sie Gefahren viel früher wahr. Sie sind als Wachhunde begehrt oder auch als Begleiter auf der Jagd bestens geeignet. Sie sind als Wachhunde begehrt oder auch als Begleiter auf der Jagd bestens geeignet.

9 Das Skelett Hunde besitzen eine Wirbelsäule, deshalb gehören sie zum Stamm der Wirbeltiere Hunde besitzen eine Wirbelsäule, deshalb gehören sie zum Stamm der Wirbeltiere Der Hund läuft auf den Zehen, deshalb nennt man ihn Zehengänger. Der Hund läuft auf den Zehen, deshalb nennt man ihn Zehengänger. Der Hund kann sehr gut laufen und springen Der Hund kann sehr gut laufen und springen

10 Ernährung Hunde sind Fleischfresser, deshalb haben sie auch ein Fleischfressergebiss Hunde sind Fleischfresser, deshalb haben sie auch ein Fleischfressergebiss Fangzähne, Schneidezähne und Reißzähne bilden das so genannte Raubtiergebiss. Fangzähne, Schneidezähne und Reißzähne bilden das so genannte Raubtiergebiss. Hunde gehören zur Ordnung der Raubtiere. Hunde gehören zur Ordnung der Raubtiere.

11 Pflege Täglich: Füttern, frisches Wasser, Schüssel reinigen, Spazieren gehen, Streicheln, Augen, Ohren, Mund und Haut kontrollieren Täglich: Füttern, frisches Wasser, Schüssel reinigen, Spazieren gehen, Streicheln, Augen, Ohren, Mund und Haut kontrollieren Wöchentlich: Ruheplatz reinigen, Futter einkaufen, Zähne reinigen Wöchentlich: Ruheplatz reinigen, Futter einkaufen, Zähne reinigen Monatlich: Behandlung gehen Flöhe, Zecken und Würmer Monatlich: Behandlung gehen Flöhe, Zecken und Würmer Jährlich: Untersuchung beim Tierarzt, Schutzimpfung Jährlich: Untersuchung beim Tierarzt, Schutzimpfung


Herunterladen ppt "Haustiere des Menschen Der Hund EntwicklungInnere Organe AbstammungSkelett PflegeErnährung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen