Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CD (Compact Disc) 07.11.2011Sefkan Sengül1 von 9.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CD (Compact Disc) 07.11.2011Sefkan Sengül1 von 9."—  Präsentation transkript:

1 CD (Compact Disc) Sefkan Sengül1 von 9

2 Wissenswertes über die CD CD ist ein Speichermedium. Kann bis zu 900 MB (100 min. Audio) aufspeichern. Die CD ist mit einem Durchschnitt zwischen 12 cm und 8 cm groß. Die Lese-, und Schreibgeschwindigkeit beträgt pro Umrundung 150 KB/s. Wird für Audio und speichern auf Daten gebraucht Sefkan Sengül2 von 9

3 Aufbau der CD Die CD besteht aus dem Größtenteils aus Polycarbonat (Kunststoff). Die kleinen Steigungen werden als Pit bezeichnet und die Abplattung werden als Land bezeichnet. Die Reflexionsschicht darüber besteht aus einem Aluminiumfilm. Die Lackschicht ist dazu da, das Aluminium vor äußeren Einflüssen zu schützten. Mit einem Label kann man ein Bild auf der CD aufdrucken Sefkan Sengül 3 von 9

4 Lesevorgang der CD Das Abtasten einer CD erfolgt mittels einer Laserdiode (Wellenlänge 780 nm) Laserdiode Der Laserstrahl wird an der CD reflektiert und mit einem halbdurchlässigen Spiegel in eine Anordnung mehrerer Fotodioden gebündelt.Fotodioden Der Spiegel muss halbdurchlässig sein. Die Fotodioden registrieren Schwankungen in der Helligkeit. Dann kommen zwei Teilwellen zurück, die einen leicht unterschiedlichen Laufweg haben Sefkan Sengül 4 von 9

5 Datenkodierung Zur Aufzeichnung der Nutzdaten auf der CD müssen diese mit einer passenden Kanalkodierung (genauer: Leitungskodierung) kodiert werden.Leitungskodierung Bei der CD ist dies die sogenannte Eight-to- Fourteen-Modulation (EFM). Eight-to- Fourteen-Modulation Sefkan Sengül 5 von 9

6 Fehler bei einer CD Damit sich Kratzer nicht negativ auf die Lesbarkeit der Daten auswirken, sind die Daten mittels Reed-Solomon-Fehlerkorrektur gesichert, sodass Bitfehler erkannt und korrigiert werden können. Bitfehler Es gibt C1- Fehlern und C2- Fehlern. C1: singuläre Einzelfehler z.B.: kleine Kratzter C2:größere Blockfehler, welche von der ersten Korrekturstufe nicht mehr korrigiert werden konnten Sefkan Sengül 6 von 9

7 Fehlerkorrektur und Fehlerverdeckung Der Cross Interleaved Reed-Solomon-Code (CIRC) ist in der Lage, einen Fehler von bis zu 3500 Bit (das entspricht einer Spurlänge von etwa 2,4 mm) zu korrigieren.Cross Interleaved Reed-Solomon-Code Die Fehler vom Typ C1 können nur von wenigen Laufwerken gemeldet werden. C2-Fehler können von den meisten Laufwerken bestimmt werden Sefkan Sengül 7 von 9

8 DVD und Blu-ray DVD (Digital Versatile Disc) Er ist ein optisches Speichermedium Hat eine Kapazität von 4,7 GB, 8,5 GB,… Haltet ca. 10 Jahre aus Ist 12 cm oder 8cm groß. Blu-ray Er ist ein optisches Speichermedium Hat eine Kapzität von GB. Lebensdauer zwischen 30 bis 50 Jahre. Ist 12 cm oder 8cm groß. Wird für hochauflösende Filme Gebraucht Sefkan Sengül 8 von 9

9 Danke für eure Aufmerksamkeit ! Vielen Dank ! Sefkan Sengül 9von 9


Herunterladen ppt "CD (Compact Disc) 07.11.2011Sefkan Sengül1 von 9."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen