Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau externe Speicher II Größe im Datenbereich ca. 650 MB - 690 MB Speicherkapazität ( bis 740 MB - Musik) Aufzeichnung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau externe Speicher II Größe im Datenbereich ca. 650 MB - 690 MB Speicherkapazität ( bis 740 MB - Musik) Aufzeichnung."—  Präsentation transkript:

1 Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau externe Speicher II Größe im Datenbereich ca. 650 MB MB Speicherkapazität ( bis 740 MB - Musik) Aufzeichnung durch CD - Writer mittels Lasertechnik (spezielle Programme notwendig) optisches Verfahren, welches auf Vertiefungen in der Oberfläche und deren Streuwirkung reagiert Diskettenlaufwerke Formate 3,5 mit 1,44 MB als Standard oder 5,25 mit 1,2 MB oder 3,5 mit 720 kB Noch immer hat sich die schon alte Diskette als externes wiederbeschreibbares Speichermedium gehalten Tape - Streamer

2 Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau externe Speicher III LS-120 vergleichbar mit ZIP - Laufwerk für 120 MB Kapazität im gleichen Laufwerk laufen auch normale 3,5 Disketten ( Digital Versatile Disc), optisches Speichermedium für multimediale Informationen mit extrem hoher Speicherkapazität Dieses Speichermedium ist nicht ausschließlich für Videofilme, sondern auch für Softwareprodukte. Der Aufbau der DVD ist ähnlich einer normalen CD, wobei jedoch durch Auftragen einer zweiten Datenträgerschicht und die Möglichkeit einer doppelseitigen Nutzung vier verschiedene Formate mit unterschiedlichem Speichervolumen möglich sind. Das Speichervolumen der ersten Schicht beträgt 4,7 Gigabyte, während die zweite Schicht, die etwas dünner ist, eine Kapazität von 3,8 Gigabyte besitzt. Bei einer doppelseitigen Ausnutzung des Datenträgers ergibt sich somit eine mögliche Gesamtspeicherkapazität von 17 Gigabyte. DVD ZIP - Laufwerke Externer Datenträger mit Diskettenähnlichem Speichermedium und einer Kapazität von 100 MB zur Datensicherung Weitere externe Datenträger und Speicher- medien wurden entwickelt, haben sich aber nur mit unterschiedlichem Erfolg durchgesetzt. So zum Beispiel:

3 Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau Verbindung und Anschlüsse Unterscheidung zwischen PCI - Bus (64 bit) und ISA - Bus (8 bzw. 16 bit Übertragung) AGP - Steckplatz direkt on Board(auf der Hauptplatine) IDE Standard zur Verwaltung von 2 Geräten bzw SCSI zur Verwaltung von bis zu 7 Geräten

4 Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau Eingabegeräte I Die Maus Tastatur Schreibmaschine - Block Steuerblock numerischer Block Funktionstastenblock

5 Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau Die Tastatur Leertaste (Spacetaste) setzt Leerzeichen; wählt in Menüpunkten Optionen aus Cursortasten bewegen Cursor in alle Richtungen Taste zum abbrechen;Menüs verlassen Tasten zum Bestätigen, Aktionen und Befehle ausführen Umschalttasten ( Taste) für Zweitbelegung also Großbuchstaben Nummerusblock für Zahleneingabe Leuchtdiode für Numerusblock, Feststelltaste, Bildschirmrollen Taste für Drittbelegung der Tasten Umschalt; und Tasten für verschiedene Tastaturbelegungen von Befehlen in Programmen

6 Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau Eingabegeräte II

7 Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau Ausgabegeräte I Monitore

8 Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau Ausgabegeräte II Unterscheidung von Druckern nach Hersteller nach Druckverfahren, s/w- Drucker oder Farbdrucker Nadeldrucker Tintenstrahldrucker Laser - Drucker laut leise leise langsam langsam(3-6 Seiten/min) schnell (8-10 S/min) Durchschläge Farbband billig teuere Patronen teuerer Toner Zeilendrucker Zeilendrucker Seitendrucker ev. Büro Büro oder Privat größere Büros

9 Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau Einsteckkarten GrafikkartenNetzwerkkarten Soundkarten Soundkarten Anschlüsse für die Monitore Unterscheidung - nach dem Hersteller - nach der Bildauflösung - nach dem zusätzlichen Speicher (RAM) - eigenen Chip (Prozessor) - nach der 2 D / 3 D Fähigkeit Standards: EGA 640 x 480 VGA 800 x 600 SVGA 800 x 600 UVGA 1024 x 768 Erweiterrungskarten für PCs für die Erzeugung bzw. Verarbeitung von Klängen mit der Aufgabe analoge Klänge zu digitalisieren AD/DA - Wandler mit Sythesizer Chip ist die Karte MIDI fähig (Kopplung an musikelek- tronische Geräte möglich) weitere Qualitätsmerkmale - voll Duplex - Frequenzgang(Abschwä- chen oder Verstärken von Bässen und Höhen - eigener RAM - 3 D Sound (Dolby Surround System)


Herunterladen ppt "Lehrmaterial PC - Grundlagen CES - Löbau externe Speicher II Größe im Datenbereich ca. 650 MB - 690 MB Speicherkapazität ( bis 740 MB - Musik) Aufzeichnung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen