Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

International Management and Business Administration THEARTOFBEINGALOCLWORLDWIDE.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "International Management and Business Administration THEARTOFBEINGALOCLWORLDWIDE."—  Präsentation transkript:

1 International Management and Business Administration THEARTOFBEINGALOCLWORLDWIDE

2 International Management and Business Administration InterGest THE ART OF BEING LOCAL WORLDWIDE Informationen über Belgien

3 International Management and Business Administration RAin Sophie Melchinger Belgien liegt im Herzen von Europa, auch deswegen sind hier wichtige Europäische und Supranationale Institutionen angesiedelt, wie - die Europäische Kommission - das Europäische Parlament - die Nato Folge: fast alle Europäischen Verbände und Vereine haben in Brüssel Ihren Hauptsitz. Auch einer der größten europäischen Industriehäfen, Antwerpen, ist in Belgien angesiedelt. Infrastruktur

4 International Management and Business Administration RAin Sophie Melchinger Mit einer Fläche von weniger als km ² ist Belgien noch kleiner als die Insel Sizilien. Durch das über km umfassende Straßennetz ist Belgien eines der besten ausgebauten Verkehrsinfrastrukturen in Europa. Auch die Mieten sind, aufgrund eines Überangebots an gewerblichen Immobilien, sehr günstig. Die Benzin-und Dieselpreise liegen weit unter dem europäischen Durchschnitt. In Eupen, der deutschsprachigen Region Belgiens, kann jeder Behördenverkehr auf deutsch erfolgen. Infrastruktur

5 International Management and Business Administration RAin Sophie Melchinger Gesellschaftsgründungen sind in Belgien relativ unkompliziert. Für eine GmbH reicht ein Kapital von aus, von dem nur ein Drittel (6.200 ) einzuzahlen ist, wenn mindestens 2 Gesellschafter beteiligt sind. Für eine Aktiengesellschaft reicht ein Kapital von aus. Die Körperschaftssteuer (eine Gewerbesteuer gibt es in Belgien nicht) beträgt inkl. Krisenabgabe 33,99 %. Gesellschaftsgründung

6 International Management and Business Administration RAin Sophie Melchinger Abzug eines fiktiven Zinssatzes auf das Eigenkapital Diese Möglichkeit ist seit 2007 gegeben. Der Zinssatz wird jedes Jahr neu festgelegt und beträgt zwischen 3,5 - 4% für kleine Gesellschaften, 3 - 3,5% für große Gesellschaften. Auswahl zwischen linearer und degressiver Abschreibung. Unbegrenzter Verlustvortrag. Verhandlung / Ruling möglich über z.B. Zugrundelegung eines Pauschalgewinns oder Verrechnungspreises. Steuerliche Vorteile auf Gesellschaftsebene

7 International Management and Business Administration RAin Sophie Melchinger Einnahmen aus Lizenzen oder patentierten Rechten Belgien sieht eine Freistellung von 80% von der Körperschaftsbesteuerung vor, bei Einnahmen einer belgischen Betriebsstätte oder Tochtergesellschaft aus Lizenzen oder Patenten: Beispiel: Gewinn von 1 Mio aus Lizenzvergabe sind von der Körperschaftssteuer freigestellt werden mit 33,99 % besteuert, dh. definitive Körperschaftssteuer: ,- ! Steuerliche Vorteile auf Gesellschaftsebene

8 International Management and Business Administration RAin Sophie Melchinger Hohe Verpflegungs-und Übernachtungspauschalen z.B. Anwesenheit von mind. 10 h in Deutschland: Auszahlung einer steuer-und sozialversicherungsfreien Verpflegungspauschale von 93,- Übernachtungspauschale von 127,- Anerkannte steuerfreie Home Office Pauschale 120,- Anerkannte steuerfreie Pauschale für Nutzung der eigenen Garage für den Dienstwagen 50,- Geringe Dienstwagenbesteuerung (z.B. Neuwert / CO² Ausstoss 90 g/km) = Sachbezug von ca. 100 / Monat Steuerliche Vorteile für das Personal

9 International Management and Business Administration RAin Sophie Melchinger 38 h/ Woche Kein Kündigungsschutz Seit 2012: fixe, gesetzlich festgelegte Kündigungsfristen Probezeit ab Brutto von ca bis zum 1. Jahr möglich Minderung von SV Abgaben von 1000/ Quartal für 5 Quartale für erstes angestelltes Personal und von 400 für weitere 8 Quartale Arbeitsrecht

10 International Management and Business Administration RAin Sophie Melchinger Möglichkeit zur Beantragung eines speziellen Steuerstatus für Führungskräfte, die nach Belgien entsandt werden: Vorteile: Weitere Werbungskostenpauschale von max / Jahr Verminderung des steuerpflichtigen Brutto um die Tage, die dienstlich im Ausland verbracht werden z.B. Brutto minus Arbeitnehmeranteile zur Sozialversicherung Minus besondere Werbungskosten = % der jährlichen Arbeitszeit auf Dienstreise = Zu Versteuern: Führungskräfte/ Betriebsleiter

11 International Management and Business Administration RAin Sophie Melchinger Thank you… … for your attention!


Herunterladen ppt "International Management and Business Administration THEARTOFBEINGALOCLWORLDWIDE."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen