Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

RENTABILITÄTSRECHNUNG LOHNT SICH DAS GANZE?. EIGENKAPITAL RENTABILITÄT Wird auch als Unternehmerrentabilität bezeichnet und gibt an, wie sich das in Unternehmen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "RENTABILITÄTSRECHNUNG LOHNT SICH DAS GANZE?. EIGENKAPITAL RENTABILITÄT Wird auch als Unternehmerrentabilität bezeichnet und gibt an, wie sich das in Unternehmen."—  Präsentation transkript:

1 RENTABILITÄTSRECHNUNG LOHNT SICH DAS GANZE?

2 EIGENKAPITAL RENTABILITÄT Wird auch als Unternehmerrentabilität bezeichnet und gibt an, wie sich das in Unternehmen eingebrachte Kapital verzinst. Schwierigkeit: Welchen Gewinn soll man nehmen? Gewinn vor Steuern Gewinn nach Steuern Um außerordentliche Sachverhalte bereinigten Jahresüberschuss Welchen Stand des Eigenkapitals? Eigenkapital zum Ende des Geschäftsjahres Durchschnittsstand des Eigenkapitals im laufenden Geschäftsjahr (Sinnvoll bei unterjährigen Kapitalerhöhungen) 2

3 GESAMTKAPITALRENTABILITÄT Die Gesamtkapitalrentabilität (Unternehmensrentabilität) gibt die Verzinsung des gesamten im Unternehmen steckenden Kapitals (Eigen und Fremdkapital) an. Warum Fremdkapitalzinsen zum Gewinn addieren? Die Fremdkapitalzinsen sind als Aufwand in die Berechnung des Gewinns eingeflossen. Indem sie hier wieder hinzuaddiert werden, wird dies für die Rentabilitätsrechnung wieder bereinigt. 3

4 EIGEN- UND GESAMTKAPTIALRENTABILITÄT EKR und GKR sind voneinander unabhängig. Es gilt die Regel: 4 Eine Finanzierung mit Fremdkapital bewirkt eine Steigerung der Eigenkapitalrentabilität, sofern der Zinssatz für das Fremdkapital niedriger ist, als die Gesamtkapitalrentabilität des Unternehmens. - alle Werte in EUR -Fall 1Fall 2Fall 3 Eigenkapital100 00060 00020 000 Fremdkapital040 00080 000 Gesamtkapital100 000 Gewinn vor Abzug von Fremdkapitalzinsen16 000 Zinsen für Fremdkapital03 2006 400 Reingewinn16 00012 8009 600 Eigenkapitalrentabilität16,0 %21,3 %48,0 % Beispiel: Zinssatz für Fremdkapital: 8 %; Gesamtkapitalrentabilität: 16 %

5 UMSATZRENTABILITÄT Die Umsatzrentabilität setzt den erwirtschafteten Gewinn in Relation zum Umsatz. Hierdurch erhält man die Aussage, wie viel % vom Umsatz sich tatsächlich als Gewinn niederschlagen. Beispiel: Gewinn = 100 000 Umsatz = 500 000 5

6 AUFGABEN Geschäftsfall Das Unternehmen Klaus Müller OHG hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von 1.000.000 eingenommen. Neben den Umsatzerlösen ergaben sich darüber hinaus noch Einnahmen aus Mieten in Höhe von 200.000 Euro, sowie durch Provisionen in Höhe von 50 000. Für Durch Produktionskosten und Löhne entstanden Aufwendungen in Höhe von 700 000 Euro. Der Unternehmerlohn von Herrn Müller betrug 150 000. Dem Werteverzehr des Anlagevermögens wurde durch Abschreibungen in Höhe von 200 000 begegnet. Das Eigenkapital im Unternehmen wurde im laufenden Geschäftsjahr nicht durch Privateinlagen- oder entnahmen gemindert. Es beläuft sich auf 1 200 000. Das Unternehmen hat ein Darlehensschulden in Höhe von 200 000 bei seiner Hausbank. Diese verzinsen sich mit einem Satz von 12,5 %. Berechnen Sie: Eigenkapitalrentabilität Gesamtkapitalrentabilität Umsatzrentabilität der Klaus Müller OHG 6


Herunterladen ppt "RENTABILITÄTSRECHNUNG LOHNT SICH DAS GANZE?. EIGENKAPITAL RENTABILITÄT Wird auch als Unternehmerrentabilität bezeichnet und gibt an, wie sich das in Unternehmen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen