Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationen zur neu einsetzenden spät beginnenden Fremdsprache in G9 (10te Klassen) SPANISCH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationen zur neu einsetzenden spät beginnenden Fremdsprache in G9 (10te Klassen) SPANISCH."—  Präsentation transkript:

1 Informationen zur neu einsetzenden spät beginnenden Fremdsprache in G9 (10te Klassen) SPANISCH

2 Spät beginnende Fremdsprache: Spanisch – G9 Belegungs- und Einbringungsverpflichtung in Jahrgangsstufe 11: 4 Wochenstunden (Ersatz 2. Fremdsprache Vorrückungs- und Kernfach) in Jahrgangsstufe 12: 3 Wochenstunden in Jahrgangsstufe 13: 3 Wochenstunden Belegungsverpflichtung für 3 Jahre 0 Punkte darf nicht passieren = Note 6 in Kernfach! Einbringungsverpflichtung bei Colloquiumsfach Spanisch (Leistungskurs oder drittes Abiturfach nicht möglich) Schulwechsel nach 11ter Klasse (Leistungskurswahl) nur in Schulen mit Spanisch als spät beginnende FS möglich Note steht im Abiturzeugnis 4 Halbjahre zusätzlich zur fortgeführten FS

3 Spät beginnende Fremdsprache: Spanisch – G9 Stundenübersicht Fs (spät)

4 Spät beginnende Fremdsprache: Spanisch – G9 Extrembeispiel 1 – ohne spät beginnender FS -1

5 Spät beginnende Fremdsprache: Spanisch – G9 Extrembeispiel 2 – mit spät beginnender FS

6 Spät beginnende Fremdsprache: Spanisch – G9 FAZIT Vorteile Große Zukunftschancen durch eine weitere moderne Fremdsprache Größere Motivation (Alter, Erfahrung im Sprachenlernen, Rückgriffe auf roman. Sprachen) insgesamt empfehlenswert für sprachlich Begabte Nachteile Zusätzliche Arbeit (auch oft zusätzlicher Nachmittag) Extra Latinumsprüfung insgesamt nicht so empfehlenswert für sprachlich Schwächere: oft äußerst schwache Leistungen in der Kollegstufe Abizeugnis!


Herunterladen ppt "Informationen zur neu einsetzenden spät beginnenden Fremdsprache in G9 (10te Klassen) SPANISCH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen