Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Beispiel einer erfolgreichen Beschichtung Beschreibung: Tuff Stuff wird als Verschleiß- schutzschicht auf einen Boots- rumpf aufgesprüht. Die Beschichtung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Beispiel einer erfolgreichen Beschichtung Beschreibung: Tuff Stuff wird als Verschleiß- schutzschicht auf einen Boots- rumpf aufgesprüht. Die Beschichtung."—  Präsentation transkript:

1 Beispiel einer erfolgreichen Beschichtung Beschreibung: Tuff Stuff wird als Verschleiß- schutzschicht auf einen Boots- rumpf aufgesprüht. Die Beschichtung mit TS bietet einen hohen Schutz gegen Beschädigungen des Bootsrumpfes beim Befahren von niedrigen Gewässern, und beim Herausziehen aus dem Wasser. GFK-Bootsrumpf

2 Vorbereitung : Beschädigte GFK-Schicht mit 2-K- Spachtelmasse ausbessern, Oberfläche anschleifen, mit Aceton reinigen. Primer 251 Beschichtung mit Tuff Stuff ca. 4 mm. Wichtig: Beschädigte GFK-Schicht unbedingt versiegeln. Gefahr von Osmose.

3 Beispiel einer erfolgreichen Beschichtung Beschreibung: Tuff Stuff wird als Schutzschicht auf eine KFZ- Ladefläche aufgesprüht. Die Beschichtung mit TS bietet einen optimalen Schutz gegen Beschädigungen, Verschleiß und Korrosion Die mit TS beschichtete Ladefläche ist rutschfest, beständig gegen viele Chemikalien und leicht zu reinigen. Pick-up Ladefläche

4 Vorbereitung : Ladefläche reinigen, mit Fiber- tape abkleben, Lackschicht anschleifen (Cup-brush/Schleifpapier) mit Aceton reinigen und Fahrzeug abkleben, benötigte Bohrungen und Gewinde abdecken. Beschichtung mit Tuff Stuff ca. 4 mm an den Wänden und ca. 6 mm am Boden

5 Beispiel einer erfolgreichen Beschichtung Beschreibung: Tuff Stuff wird als Ersatz für ein Gummi- Dämpfungselement an der Innenseite einer Raupenkette für Traktoren und Expeditions- fahrzeugen eingesetzt. Die Vorteile gegenüber dem Gummi- element sind eine hohe Verschleißfestigkeit und Elastizität auch bei extrem tiefen Temperaturen (getestet bei -70°C) Die Verwendung von TS verlängert die Standzeit der Laufrollen und der Kette um den Faktor 5, und senkt die Fertigungs- kosten der Raupenkette erheblich. (Gummielemente wurden eingeklebt) Dämpfungskissen für Raupenkette

6 Vorbereitung : Reinigen und Entfetten der Vertiefungen im Stahlgußteil mit Aceton, Auftragen von Primer 251 mit Pinsel. Ausgießen mit Tuff Stuff (ohne Sprühluft) ca gr pro Element

7 Beispiel einer erfolgreichen Beschichtung Beschreibung: Tuff Stuff wird als Verschleißschutzschicht auf die Innenseite einer Stahlröhre maschinell aufgesprüht. Die Stahlrohre sind Teil einer Granulatförderanlage Fördermedium: Granulat mit einer Korngröße 0,5 - 2 mm im Luftstrom mit 20 m/sek. Die mit Tuff Stuff beschichteten Rohre haben eine erheblich höhere Standzeit. Stahlrohr Innenseite

8 Vorbereitung : Oberfläche sandgestrahlt, entstaubt und mit Aceton gereinigt. Auftrag von Primer 251 erfolgt mit modifizierter Lackierpistole. Die Führung der Sprüh- pistole erfolgt durch eine geregelte Vorschubeinheit. Die Drehbewegung des Beschichtungsobjektes ist ebenfalls steuerbar (Eigenkonstruktion) Beschichtung mit Tuff Stuff ca. 4 mm glatt. Bogen/Formteile werden manuell beschichtet (ca. 6 mm)

9 Beispiel einer erfolgreichen Beschichtung Beschreibung: Tuff Stuff wird als nahtlose Schutzschicht auf eine Sperrholz- Innenverkleidung aufgesprüht. Die Beschichtung mit TS bietet einen optimalen Schutz gegen Eindringen von Flüssigkeiten. Der Innenraum ist leicht zu reinigen. Der mit TS beschichtete Innen- raum erfüllt die beim Transport von Lebensmitteln gültigen Hygieneanforderungen. Kastenwagen Innenausbau

10 Vorbereitung : Innenraum mit Sperrholz (Siebdruckplatte) verkleidet, Stöße und Schraubenköpfe mit 1-K PU-Dichtmasse abgespachtelt. Oberfläche anschleifen, mit Aceton reinigen und Primer 251 mit Sprühpistole auftragen. Beschichtung mit Tuff Stuff ca. 3 mm an Wand und Decke ca. 5 mm am Fußboden. Versiegelung mit UV-Top Coat. Die Beschichtung mit Rhino Linings Tuff Stuff erfüllt die Anforderungen nach dem Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz sowie dem HACCP-Konzept.

11 Beispiel einer erfolgreichen Beschichtung Beschreibung: Tuff Stuff wird als Schutzschicht auf ein Flachdach aufgesprüht. Die Beschichtung mit TS bietet einen optimalen Schutz gegen das Eindringen von Wasser und gegen Beschädigungen der Dach- konstruktion. Flachdach

12 Vorbereitung: Dachfläche reinigen, lose Teile entfernen, und beschädigte Flächen instandsetzen. Beton muß trocken (max. 10 %) sein und sollte durch Schleifen oder Sandstrahlen aufgerauht werden. Aufbringen von Primer 251 mit einem Farbroller. Bitumen, Asphalt oder Isolierschaum kann in der Regel ohne Primer beschichtet werden. Zur Erhöhung der Witterungs- beständigkeit und Farbstabilität wird die Verwendung von UV-Top Coat empfohlen.


Herunterladen ppt "Beispiel einer erfolgreichen Beschichtung Beschreibung: Tuff Stuff wird als Verschleiß- schutzschicht auf einen Boots- rumpf aufgesprüht. Die Beschichtung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen