Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dynamische Dichtungen. Inhalt DefinitionUnterteilungDichtungsauswahl Dichtungen für Drehbewegungen Dichtungen für Längsbewegungen Berührungsfreie Dichtungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dynamische Dichtungen. Inhalt DefinitionUnterteilungDichtungsauswahl Dichtungen für Drehbewegungen Dichtungen für Längsbewegungen Berührungsfreie Dichtungen."—  Präsentation transkript:

1 Dynamische Dichtungen

2 Inhalt DefinitionUnterteilungDichtungsauswahl Dichtungen für Drehbewegungen Dichtungen für Längsbewegungen Berührungsfreie Dichtungen

3 Definition Technische Elemente oder Konstruktionen Vermeidung von ungewollten Stoffübergängen zwischen zwei zueinander beweglichen Bauteilen Abgrenzen von Räumen mit unterschiedlichen Drücken

4 translatorisch rotatorisch Stopfbuchse Radialwellendichtring

5 Dynamische Dichtungen Berührungsdichtung Dichtungen für Drehbewegung Radialwellendichtring Filzring V-Ring Gleitringdichtung Berührungslose Dichtungen Schutzdichtungen Abdeckscheibe Strömungsdichtung Labyrinthdichtung Dichtungen für Längsbewegung Stopfbuchse Manschette Kolbenring

6 1. Anwedungsbereich –Schmutz abhalten –Medien wie Wasser, Luft, Öl... trennen –Räume mit Druckunterschieden voneinander abdichten –Druckunterschiede im Vakuum erfordertr spezielle Anforderungen 2. Kriterien –translatorische, rotatorische Bewegungen oder beides –Bewegungsgeschwindigkeit (Hubgeschwindigkeit oder Drehzahl) –abzudichtendes Medium –Wirkungsgrad (berührungsfreie oder schleifene Dichtungen) –Größe des Druckunterschiedes –Temperaturunterschied –Montageaufwandt –Kosten Dichtungsauswahl

7 Dichtungsauswahl Konstruktive Anforderungen RWDR

8 Dichtungen für Drehbewegungen Meist Abdichtung gegen das Gehäuse statisch und gegen die Welle oder Achse dynamisch –Montageaufwand wird dadurch erleichtert –Umfangsgeschwindigkeit kleiner und dadurch geringer Temperaturentwicklung

9 Radiale Dichtungen Radialwellendichtring –Hohe Lebensdauer –Wahl der Elastomere nach Medium um Temperatur –Einbaurichtung durch Druckseite oder durch Schmierkammer bestimmt –Hohe Geschwindigkeiten –Kleine Druckunterschiede –z. B. Bei Gabeldichtungen dichten sie auch Hubbewegungen ab

10 Bauformen von RWDR –a) normale Bauform mit Metallring zur Versteifung –b) normale Bauform mit Staublippe –c) mit Metallsitze und 2 Dichtlippen für das Trennen 2 unterschiedlicher Medien –d) Kassettendichtung für große Schmutzbelastung –e) außendichtender RWDR für umlaufende Außenteile –f) für hohe Drücke

11 Einbaubeispiele –a: gegen Schmiermittelaustritt –b: gegen Spritzwassereintritt –c: Wasserdruck von außen (1: Stützring/ 2: Fettfüllung)

12 Abdichtung axialer Flächen häufig Sekundärdichtungen von Radialen Dichtungen Axialwellendichtringe Bei hohen Geschwindigkeiten lösen sich die dichtlippen vom Gehäuse.

13 Abdeckscheibe –1: innen schleifend –2: außen schleifend mit –3: Fettkammer

14 Gleitringdichtung Wellendurchmesser von mm Drücke von 0.1 bis 300 bar Temperaturen von – 200 °C bis 450 °C Hohe Umfangsgeschwindigkeiten

15 Leckrate von 1x10 E-9 Leckrate von 1x10 E-9 Magnetfluidsystem Magnetfluidsystem Kein stick- slip Effekt Kein stick- slip Effekt Vakuumdrehdurchführung

16 Dichtungen für Längsbewegung ohne oder mit Drehbewegung Stoffbuchsen Formdichtungen Ringdichtungen

17 Dichtungen für Längsbewegung ohne oder mit Drehbewegung Stoffbuchsen

18 Dichtungen für Längsbewegung ohne oder mit Drehbewegung Formdichtungen –Lippendichtungen –Kompaktdichtungen

19 Dichtungen für Längsbewegung ohne oder mit Drehbewegung –Lippendichtungen

20 Dichtungen für Längsbewegung ohne oder mit Drehbewegung –Kompaktdichtungen

21 Dichtungen für Längsbewegung ohne oder mit Drehbewegung Ringdichtungen

22 Berührungsfreie Dichtungen zwischen relativ bewegten Bauteilen Schutzdichtungen Strömungsdichtungen

23 Berührungsfreie Dichtungen zwischen relativ bewegten Bauteilen Schutzdichtungen

24 Berührungsfreie Dichtungen zwischen relativ bewegten Bauteilen Strömungsdichtungen p 1,p 2 Druck vor bzw. nach dem Spalt sSpaltweite d m mittlerer Spaltdurchmesser ηdynamische Viskosität des durchströmenden Mediums lSpaltlänge


Herunterladen ppt "Dynamische Dichtungen. Inhalt DefinitionUnterteilungDichtungsauswahl Dichtungen für Drehbewegungen Dichtungen für Längsbewegungen Berührungsfreie Dichtungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen