Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

66 Mrd. sind von den Lebensversicherern 2007 an ihre Kundschaft ausbezahlt worden. Der Ansatz zeigt die Wege für eine professionelle Wiederanlage dieser.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "66 Mrd. sind von den Lebensversicherern 2007 an ihre Kundschaft ausbezahlt worden. Der Ansatz zeigt die Wege für eine professionelle Wiederanlage dieser."—  Präsentation transkript:

1 66 Mrd. sind von den Lebensversicherern 2007 an ihre Kundschaft ausbezahlt worden. Der Ansatz zeigt die Wege für eine professionelle Wiederanlage dieser Gelder. Copyright 2008, Intelligent Solutions Services AG Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Eine Vervielfältigung, auch auszugsweise, ist nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Wichtiger Hinweis: Alle Angaben in dieser Unterlage wurden vom Autor mit größter Sorgfalt erarbeitet bzw. zu-sammengestellt. Trotzdem sind Fehler nicht ganz auszuschließen. Der Autor sieht sich deshalb gezwungen, darauf hinzuweisen, dass er weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernehmen kann. Zielgruppenanalyse 1 Wiederanlage

2 2

3 3 Zukünftige Zielgruppe Problemstellung: voller Beitragssatz in der KVdR auf Betriebsrenten. Problemstellung: Herr Maier (60 Jahre) spart seit 2002 im Rahmen einer Entgeltumwandlung gem. § 3,63 EStG jährlich in eine betriebliche Pensionskasse. Neben einer erträglichen Steuerersparnis spart er auch Sozialversicherungsbeiträge, da sein Gehalt unterhalb der BBG liegt. So ist diese "Anlageform " trotz seines hohen Eintrittsalters immer noch mit einem hohen Beitragswirkungsgrad ausgestattet. Wie allseits bekannt muss jedoch Herr Meier in der Leistungsphase seine Betriebsrente voll in der KVdR verbeitragen. Eine Arbeitgeberbeteiligung an den KVdR-Beiträgen erfolgt nicht, sondern der Rentner zahlt den vollen Beitragssatz seiner Krankenkasse. Eine nicht unerhebliche Renditeminderung ist die Folge. Im Hinblick auf die Thematik Gesundheitsfonds werden diese Über- legungen noch verstärkt. Besonders stark von diesen Renditeminderungen sind folgende Arbeitnehmer- gruppen betroffen: - Gesetzlich Krankenversicherte, die während der Beitragsphase oberhalb der GKV-BBG liegen (somit keine oder geringere Sozialversicherungsersparnisse- erreichen), werden dann in der Leistungsphase in der Regel "nachverbeitragt". - Beiträge und Leistungen oberhalb der 4% der BBG unterliegen der Doppel- verbeitragung (Beispiel "steuerfreier Zusatzbeitrag" ).

4 4 Zukünftige Zielgruppe Lösungsansatz für das Problem voller Beitragssatz in der KVdR auf Betriebsrenten. Abfindung der bAV (§ 3,63 EStG) im laufenden Arbeitsverhältnis und Einzahlung/ Wiederanlage in einen privaten Riestervertrag Dieser Lösungsansatz bietet sich daher für Arbeitnehmer an, deren bereits laufendes Gehalt sich nahe an der BBG befindet.

5 5 Zukünftige Zielgruppe Lösungsansatz für das Problem voller Beitragssatz in der KVdR auf Betriebsrenten. Hinweis: Die geschilderte Problematik findet sich bei allen Arbeitnehmern (also auch bei heute jungen Mitarbeitern) wieder, die im Rahmen einer Entgeltumwandlung den Anspruch auf eine Betriebsrente erhalten und im Rentenalter der KVdR unterliegen. Durch die Gesundheitsfondsdiskussion und die daraus resultierenden höheren Beitragssätze wird die Thematik weiterhin Zündstoff erhalten. Die hier dargestellten Lösungsansätze sind u.a. einem Aufsatz von H.Jaeger Versicherungswirtschaft Heft 15/2008 "Vorsicht vor dem Durcheinander: Die bAV nach der VVG-Reform" S. 1248ff. entnommen. Grundsätzlich ist jedoch zu beachten, dass schon wegen der möglicherweise entstehenden Sozialversicherungs- beitragspflicht hinsichtlich des Abfindungsbeitrages für Arbeitnehmer und Arbeitgeber eine individuelle fachgerechte Prüfung stattfinden sollte, bevor eine solche Maßnahme durchgeführt wird (so auch Buttler Einführung in die betriebliche Altersversorgung 5.Auflage S ).

6 ...weitere Literaturhinweise zum Thema Wiederanlage 6 Verlag Versicherungswirtschaft ISBN


Herunterladen ppt "66 Mrd. sind von den Lebensversicherern 2007 an ihre Kundschaft ausbezahlt worden. Der Ansatz zeigt die Wege für eine professionelle Wiederanlage dieser."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen