Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt der 9. Klassen PowerPoint Präsentation erstellt von Sabine Hüsgen/Tobias Graf, angelehnt an die Vorlage von Paul May (Peter-Henlein-Realschule)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt der 9. Klassen PowerPoint Präsentation erstellt von Sabine Hüsgen/Tobias Graf, angelehnt an die Vorlage von Paul May (Peter-Henlein-Realschule)"—  Präsentation transkript:

1 Projekt der 9. Klassen PowerPoint Präsentation erstellt von Sabine Hüsgen/Tobias Graf, angelehnt an die Vorlage von Paul May (Peter-Henlein-Realschule)

2 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Was ist das? - Selbstständiges Arbeiten im Team - Dokumentation des Arbeitsprozesses Portfolio -Präsentation der Ergebnisse -Herstellung eines Produktes (NEU!)

3 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Wieso? Weshalb? Warum? Erkenntnisse für das Leben/die Arbeitswelt, z.B.: Teamarbeit Verantwortungsbereitschaft Präsentieren selbstständiges Arbeiten Erlangen von Methodenkompetenzen (Recherchieren, Diagramme erstellen …)

4 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Teambildung 1.Zwei Schüler ein Paar (finden sich selbst) 2.Losverfahren (durch Klassleiter) lost zwei Paare zusammen 4er-Team Formel: 1 Paar + 1 Paar = 4er-Team

5 Projekt der 9. Klassen 2013/14

6 In diesem Jahr gibt es kein Rahmenthema für die ganze Schule! Jede Klasse kann ihr eigenes Klassenthema wählen! (NEU!)

7 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Wie kommt eine Klasse zu ihrem Klassenthema? -Alle 9. Klassen bekommen einen Pool von 25 Themen, aus denen sie sich 6 Themen aussuchen und eine Ranking-Liste erstellen. -Die Klasse erhält im Normalfall das favorisierte Thema. Sollten zwei Klassen den gleichen Favoriten haben, wird gelost. (Die unterlegene Klasse erhält das nächste Thema auf der Liste)

8 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Danach geht es weiter wie im letzten Jahr: - Jede Gruppe sucht sich zum Klassenthema ein Einzelthema. - Mit Ideensammlung der Gruppe zum (gewünschten) Betreuungslehrer gehen und anfragen.

9 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Haben Gruppen ANSPRUCH auf einen bestimmten Betreuungslehrer? Nein! Jeder Lehrer maximal 2 Gruppen

10 Projekt der 9. Klassen 2013/14 - Einzelthemen in ALLEN Schulfächern möglich - Schüler legen sich auf ein Fach fest - Sie einigen sich auf eine Präsentationssprache (Deutsch, Englisch, Französisch)

11 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Beispiel: Die Schüler Mustafa, Siegfried, Roy und Dennis wählen das Thema: Das Gestein in der Fränkischen Schweiz (Bezug: Erde), lassen das Thema von ihrem Erdkundelehrer genehmigen und erstellen dazu ein schriftliches Portfolio. Sie tragen die Ergebnisse bei der Präsentation entweder in Deutsch, Englisch oder Französisch vor.

12 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Wie und in welchen Fächern bilden wir unsere Noten?

13 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Teilnote 2: Präsentation Gewichtung 1,5 Teilnote 1: Portfolio + beobachteter Arbeitsprozess + Produkt Gewichtung 1,5 + 0,5 (Produkt) Für das Fach resultiert daraus eine 2-fache Gewichtung Es entstehen zwei Teilnoten:

14 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Die Präsentation wird vom Lehrer der Präsentationssprache und von dem Fachlehrer, bewertet.

15 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Beispiel: Deutschlehrer Pühler, dessen Spezialgebiet nicht die Geologie Mittelfrankens ist, hat die Unterstützung durch den kompetenten Erdkundelehrer Axmann. Sie besprechen sich bei der Notenbildung und einigen sich

16 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Eine wichtige Einschränkung: Es ist nicht möglich, eine Präsentationsnote und eine Portfolionote in einem Fach zu bilden! Dieser Sonderfall gilt nur für die Sprachen: Deutschnote für Portfolio + Deutschnote Präsentation. Englischnote für Portfolio + Englischnote für Präsentation. Französischnote für Portfolio + Französischnote für die Präsentation. DAS GEHT NICHT!

17 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Beratungstage: Betreuender Fachlehrer berät an diesem Tag seine Gruppe. - 3 Beratungstage sind verpflichtend - Beratungstage fließen in die Benotung ein!!! - Schüler legen bei Beratungstagen Ergebnisse/ Materialien vor und haben konkrete Fragen

18 Projekt der 9. Klassen 2013/14 DER TERMINPLAN Dienstag, 21. JanuarBekanntgabe des Klassenthemen-Pools, Gruppenbildung (per Los) Dienstag, 28. Januar Freitag, 31. Januar Abgabe der Ranking-Liste (=Prioritätenliste) der einzelnen Klassen beim Klassenleiter Vergabe der Klassenthemen durch Projektteam Dienstag, 11. FebruarSchüler geben Betreuungslehrer + Gruppenthema bekannt (Abgabe des Gruppenzettels) Dienstag, 18. FebruarDurchsicht und Annahme der Themen durch Projektteam ES GEHT LOS! Montag, 24. Februar Dienstag, 25. Februar Mittwoch, 26. Februar 3 Tage Methodentraining in den Bereichen Materialbeschaffung, Portfolio und Präsentation Jeden Tag sechs-gleisig (nur in Stunde) Frühjahrsferien

19

20 Projekt der 9. Klassen 2013/14 DER TERMINPLAN - Überblick Woche 1Beginn des Projekts Woche 2Methodentraining Woche 3 (Frühjahrsferien) Woche 41. Beratungswoche Woche 5 Woche 62. Beratungswoche Woche 7 Woche 83. Beratungswoche Woche 9+10 (Ostern) Woche 11Präsentationswoche Woche 12Abgabe des Portfolio

21 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Wann finden die Beratungstermine statt? - Erster Termin: 10. – 14. März - Zweiter Termin: 24. – 28. März - Dritter Termin: 7. – 11. April Jede Gruppe vereinbart mit ihrem Betreuungslehrer den Termin (innerhalb dieser Wochen) selbst!!!

22 Projekt der 9. Klassen 2013/14 FRAGEN???

23 Projekt der 9. Klassen 2013/14 Ihr habts geschafft…


Herunterladen ppt "Projekt der 9. Klassen PowerPoint Präsentation erstellt von Sabine Hüsgen/Tobias Graf, angelehnt an die Vorlage von Paul May (Peter-Henlein-Realschule)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen