Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mehrsprachigkeit im Rahmen des Operationellen Programms Slowenien - Österreich 2007-2013 Mojca Trafela Služba Vlade RS za lokalno samoupravo in regionalno.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mehrsprachigkeit im Rahmen des Operationellen Programms Slowenien - Österreich 2007-2013 Mojca Trafela Služba Vlade RS za lokalno samoupravo in regionalno."—  Präsentation transkript:

1 Mehrsprachigkeit im Rahmen des Operationellen Programms Slowenien - Österreich Mojca Trafela Služba Vlade RS za lokalno samoupravo in regionalno politiko Sektor za evropsko teritorialno sodelovanje Oddelek za upravljanje čezmejnih programov Maribor Maribor, 12 Mai 2010

2 Oddelek za upravljanje čezmejnih programov Maribor OP SI-AT Verwaltungsbehörde Gemeinsames technisches Sekrätariat 6 Personen Oddelek za Cilj 3 IPA, INTERREG in PHARE Sektor za evropsko teritorialno sodelovanje SVLR

3 Das Programmgebiet

4 Das Gesamtziel des Programms Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit im Bereich der Wirtschaft, Forschung, Kultur, Gesundheit und im Bereich der Soziale ; Verbesserung der Infrastruktur und der Qualifikations- und Beschäftigungsmöglichkeiten; Stärkung und Verbesserung der Qualität der grenzübergreifenden Zusammenarbeit auf lokaler und regionaler Ebene.

5 Wer kann teilnehmen? -Die Teilnahme an dem Programm steht in erster Linie Rechtspersonen, als auch Einzelunternehmern innerhalb des Programmgebietes offen. -Die Mindestanforderung an die Partnerschaft besteht darin, dass mindestens einer der Projektpartner aus Österreich und einer aus Slowenien kommen muss.

6 Horizontale Themen, Werkzeuge und Prinzipien Entwicklung von Human Ressourcen, Networking, Innovation Informations- und Kommunikationstechnologie Nachhaltige Entwicklung, Chancengleichheit Priorität 1: WETTBEWERBSFÄHIGKEIT, WISSEN UND WIRTSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT Priorität 2: NACHHALTIGE UND AUSGEGLICHENE ENTWICKLUNG KMU-Entwicklung Tourismus Rahmenbedingungen für eine wissensbasierte Wirtschaft Thematische Stärkenfelder Verwaltung natürlicher Ressourcen Umwelt und Energie Städtische und regionale Entwicklung Soziale und kulturelle Entwicklung Priorität 3 TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG

7 Die Mehrsprachigkeit auf der Programmebene die Sprachenkenntnisse der Beschäftigten beim GTS; das Übersetzen der Dokumentation, Vorstellung des Programms, Aufrufe usw. bei den Workshops, Vorbereitung der Programmdokumente in Englischer, Deutscher und Slowenischer Sprache; tägliche Kommunikation mit den Potentiellen Antragstellern (Telefon, , Sitzungen,…); die fachgerechte Terminologie (z.B. Lead Partner, Activity Manager, Contrac Manager,…).

8 Die Mehrsprachigkeit auf der Projektebene die Sprachenkenntnisse der Projektpartner ; zweisprachiges Antragsformular mit Anhängen ; zweisprachige offizielle Kommunikation mit den Programmbehörden (VB und GTS); tägliche Kommunikation zwischen den Partnern.

9 Bewilligung des OA (GBA) Aufruf zur Projekteinreichung Einreichung beim GTS Auswahl Entscheidung des GBAs VB unterschreibt den EFRE-Vertrag mit dem LP Nationale Verträge (die Auswahlkriterien, die Verfahren, die Dokumentation…) Qualitätsbewertung Prüfung der administrativen Entsprechung und Zuschussfähigkeit JTS

10

11

12 Danke für ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Mehrsprachigkeit im Rahmen des Operationellen Programms Slowenien - Österreich 2007-2013 Mojca Trafela Služba Vlade RS za lokalno samoupravo in regionalno."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen