Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich willkommen ! Landeskonferenz 2015 LAG:WfbM Niedersachsen 04. November 2015 Pestalozzi-Stiftung, Burgwedel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich willkommen ! Landeskonferenz 2015 LAG:WfbM Niedersachsen 04. November 2015 Pestalozzi-Stiftung, Burgwedel."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich willkommen ! Landeskonferenz 2015 LAG:WfbM Niedersachsen 04. November 2015 Pestalozzi-Stiftung, Burgwedel

2 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 LAG:WfbM-Geschäftsstelle  Interner Bereich der LAG:WfbM-Homepage (seit Anfang 2015) - über 130 eingestellte Dokumente User (82 % der Mitglieder)  Ca. 30 Beiträge auf LAG:WfbM-Homepage  10 LAG:WfbM-Newsletter (bis 08/2015) 2

3 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 LAG:WfbM-Vorstand  Neue LAG:WfbM-Mitglieder: - „proWerk Arbeit und berufliche Rehabilitation“ der Stiftung Bethel in Freistatt - Lebenshilfe Buxtehude  4 Vorstandssitzungen in 2015  Ausgeschiedene Vorstands-Mitglieder: - Herr Wilhelm Bellmer - Herr Heiner Böckmann - Herr Wilfried Hautop 3

4 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015  Neue Vorstandsmitglieder: - Herr Dr. Clemens Kasper, - Herr Nico Lauerwald, - Herr Heiko Reppich  Ausführliche Stellungnahme zum Entwurf einer neuen Investitionskosten-Richtlinie Eingliederungshilfe  LAG:WfbM-Eckpunkte-Papier „Budget für Arbeit Niedersachsen“  Satzungs-Änderung LAG:WfbM: - 2 stellvertretende LAG-Vorsitzende  Geschäftsordnung für LAG:WfbM-Geschäftsführer  Angleichung an BAG:WfbM-Logo 4

5 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 Umsatzsteuer-Problematik WfbM  Strategisches Arbeitstreffen mit WfbM-Trägervertretern, Wirtschaftsprüfern und BAG:WfbM  Brief an alle Landtagsabgeordneten  Presse-Mitteilung mit sehr guter Resonanz  Unterrichtung des Finanzministeriums im Sozialausschuss und Finanzausschuss des Landtages  Gespräch mit Vorstand der LAG Freie Wohlfahrtspflege Niedersachsen 5

6 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015  AK Soziales der Landtagsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen: Vorbereitung Entschließungs-Antrag  Gespräch mit Ministerpräsident Stephan Weil  Einstimmige Landtags-Entschließung  Gespräch mit Finanz-Staatssekretär Herrn Doods: Interimslösung (Ruhen des Verfahrens)  Aktueller Stand: 12 betroffene WfbM-Träger (davon 7 mit Steuerbescheid und Widerspruch) 6

7 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 Qualifizierungsbausteine  LAG:WfbM-Fachtag Qualifizierungsbausteine mit 140 Teilnehmern ( )  Bisherige RAG-Projektgruppen arbeiten in modifizierter Zusammensetzung weiter  Qualifizierungs-Bausteine, Anwendungs-Hinweise und wichtige Informationen zu den Bausteinen im internen Bereich der LAG:WfbM-Homepage abrufbar  Zertifizierte LAG:WfbM-Qualifizierungsbausteine bisher ca mal aufgerufen 7

8 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf  Grundsatzbeschluss der LAG:WfbM-Landeskonferenz 2014  Thema in Gesprächen mit Sozialministerium, Landessozialamt und Regionaldirektion für Arbeit  Einrichtung einer LAG:WfbM-Arbeitsgruppe mit Vertretern von Tagesförderstätten und WfbM  Auftrag: Erarbeitung eines fachlich-inhaltlichen Grund- Konzeptes mit Finanzierungs-Vorschlägen 8

9 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 Gespräche mit Politik, Verwaltung und Verbänden  Gespräch mit Landtags-Wirtschaftsausschuss: - berufliche Bildung - Budget für Arbeit - Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf  Gemeinsames Gespräch Sozialministerium und Wirtschafts- ministerium: - LAG:WfbM-Papier „Hemmnisse beim Übergang auf allgemeinen Arbeitsmarkt“  Gespräch mit Herrn Kirchberg (Sozialministerium): Budget für Arbeit / berufliche Bildung für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf / neue Investitionskosten-Richtlinie / Finanzierung LAG:Werkstatträte 9

10 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015  Gespräch mit MdB Frau Tack: - Bundesteilhabegesetz - Umsatzsteuer-Problematik WfbM  Gespräch mit Frau Wontorra: - Staatenbericht der UN-BRK - berufliche Bildung für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf - Umsatzsteuer-Problematik - LAG:Werkstatträte  Klausurtag mit Fachausschuss Behindertenhilfe: Inklusion und Teilhabe am Arbeitsleben  Gespräch mit „Wirtschaft inklusiv“ vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) über Möglichkeiten der Zusammenarbeit 10

11 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/ Gemeinsame Gespräche Sozialministerium / Landessozialamt / Regionaldirektion für Arbeit / LAG:Werkstatträte  Themen: - Gemeinsame Erklärung zur Weiterentwicklung der WfbM in Niedersachsen - Regionale Workshops zur Qualität der WfbM-Fachausschuss-Arbeit - berufliche Bildung für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf 11

12 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/ Regelgespräche Regionaldirektion für Arbeit / Deutsche Rentenversicherung / LAG:Werkstatträte  Themen: - Qualifizierungs-Bausteine - berufliche Bildung für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf - Budget für Arbeit - Mindestlohn 12

13 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 Vorgabewerte 2016  Personalkosten:+ 3,5 %  Sachkosten: 0,0 %  Fahrkosten:- 1,6 %  Problem-Anzeige 13

14 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 Regionales Einkaufszentrum (REZ) der Bundesagentur für Arbeit  Grundsatzgespräch zur Verhandlungspraxis und zur künftigen weiteren Zusammenarbeit  LAG:WfbM-Initiative bei BAG:WfbM: zwei Gespräche der BAG:WfbM mit Bundesagentur für Arbeit  Die zwei mit deutlichem Abstand niedrigsten BBB-Entgeltsätze durch Einzelverhandlungen auf Durchschnittsniveau angehoben  : Verhandlung für EV/BBB-Entgelt

15 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 Fachkommission Inklusion  Abstimmung des Zielkatalogs am  1. Sitzung der Fachkommission mit Frau Wontorra am Fachausschuss Behindertenhilfe der LAG Freie Wohlfahrtspflege  11 Regelsitzungen (LAG:WfbM-Vertreter: Herr Lengl / Herr Knoop)  2 Klausur-Tage: Bundesteilhabegesetz / Schulassistenz sowie Inklusion und Teilhabe am Arbeitsleben 15

16 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 Social Return on Investment (SROI)  : SROI-Tagung in Nordhorn  Weitere Entwicklungen 16

17 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 ESF-Projekt Digitales Arbeiten in WfbM  Kurzfristige Erstellung einer Projekt-Skizze  Verbund-Partner im Projekt: - Unternehmensberatung Interval Berlin - LAG:WfbM Niedersachsen - Lebenshilfe Celle - VAB Vertrieb, Auftragsbeschaffung und Bildung gemeinnützige GmbH  16 weitere WfbM aus Niedersachsen als Kooperationspartner im Projekt 17

18 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 Deutsch-polnisches Kulturfestival 07. – in Polen LAG:Werkstatträte  Jährliches Gespräch der Vorstände LAG:WfbM und LAG:Werkstatträte  5 Arbeitsgespräche LAG:WfbM-Geschäftsführer und Vorsitzende der LAG:Werkstatträte  Seit Mai 2015: Herr Dux als Assistent des Vorstandes der LAG:Werkstatträte 18

19 Bericht des LAG:WfbM-Vorstandes 2014/2015 BAG:WfbM  Mitarbeit im Arbeitskreis „Wirtschaft – Arbeit - Markt (WAM)“: Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf  2 Beirats-Sitzungen (BAG:WfbM-Vorstand mit LAG- Vorsitzenden/ Geschäftsführern)  2 Arbeitstreffen BAG:WfbM- und LAG:WfbM-Geschäftsführer  BAG:WfbM-Mitglieder-Dialog „Existenzsicherndes Einkommen“ 19

20 LAG:WfbM-Landeskonferenz 2016: 08. November 2016 Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise ! 20


Herunterladen ppt "Herzlich willkommen ! Landeskonferenz 2015 LAG:WfbM Niedersachsen 04. November 2015 Pestalozzi-Stiftung, Burgwedel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen