Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich willkommen zum 5. landesweiten Bündnistag Mecklenburg-Vorpommern Banzkow, 10. September 2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich willkommen zum 5. landesweiten Bündnistag Mecklenburg-Vorpommern Banzkow, 10. September 2009."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich willkommen zum 5. landesweiten Bündnistag Mecklenburg-Vorpommern Banzkow, 10. September 2009

2 Programm UhrEröffnung des Bündnistages durch den Staatssekretär im Sozialministerium M-V, Nikolaus Voss UhrEhrenamtliches Engagement in den Lokalen Bündnissen für Familie in Mecklenburg-Vorpommern Ingrid Mans, Referentin, Ministerium für Soziales und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern UhrÜberblick über bundesweite Bündnisaktivitäten und Projekte des BMFSFJ und Vorstellung der unterstützenden Aktivitäten des Servicebüros in Berlin Dr. Jan Schröder, Geschäftsführer des Servicebüros der Initiative Lokale Bündnisse für Familie in Berlin UhrKaffeepause Uhr3 Projektbeispiele zur Vereinbarkeit von Arbeits- und Familien-/Privatleben in Mecklenburg-Vorpommern LBFF Neubrandenburg – Maritta Stachulski LBFF Bützow - Heike Walter LBFF Güstrow – Karen Larisch UhrInformationen über Beantragungs- und Abrechnungsmodalitäten der Richtlinien A3.1 und C2.4 (Kleinprojekte) Diethild Jöcks, Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern UhrMittagessen und Übergabe der Bündnis-Koffer UhrVorstellung der neuen Bündnisse LBFF Hagenow – Heike Schweda LBFF Anklam – Susanne Meyer LBFF Mecklenburg-Strelitz – Marianne Eichler UhrInformationen aus dem Ministerium für Soziales und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern Ingrid Mans, Referentin, Ministerium für Soziales und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern UhrProjektentwicklung einschließlich Fördermöglichkeiten im Rahmen der Lokalen Bündnisse für Familie Elke Annette Schmidt, Regionalstellenleiterin Mecklenburgische Seenplatte, Projekt IMPULS MV – Regionalstellen für Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt UhrVoraussichtliches Ende der Veranstaltung

3 Netzwerkstelle der lokalen Bündnisse in Mecklenburg-Vorpommern Aufbau eines regionalen Netzwerkes der Bündnisse in M-V… Initiierung und Begleitung von Bündnisprojekten im Bereich Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben Organisation von Regionaltreffen und Vorstellung von Projekten zu Themen der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben

4 8 Regionaltreffen im Jahr 2009 Mai: Stralsund Banzkow Juli: Güstrow Grimmen Oktober: Malchow Neubrandenburg Dezember: Parchim Demmin

5 Netzwerkstelle der lokalen Bündnisse in Mecklenburg-Vorpommern Aufbau eines regionalen Netzwerkes der Bündnisse in M-V… -Initiierung und Begleitung von Bündnisprojekten im Bereich Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben -Organisation von Regionaltreffen und Vorstellung von Projekten zu Themen der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben Landesweite Bündnisdarstellung und Öffentlichkeitsarbeit… -Pressearbeit zur Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Balance zwischen Erwerbs- und Privatleben

6 Presseüberblick IHK-Zeitschrift WIR, September 2009 BVMW – Der Mittelstand, Juni 2009 Überblick des Städte- und Gemeindetages M-V, Juni 2009

7 Netzwerkstelle der lokalen Bündnisse in Mecklenburg-Vorpommern Aufbau eines regionalen Netzwerkes der Bündnisse in M-V… -Initiierung und Begleitung von Bündnisprojekten im Bereich Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben -Organisation von Regionaltreffen und Vorstellung von Projekten zu Themen der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben Landesweite Bündnisdarstellung und Öffentlichkeitsarbeit… -Pressearbeit zur Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Balance zwischen Erwerbs- und Privatleben Hilfestellung bei einer dauerhaften Bündnisarbeit… Unterstützung bei der täglichen regionalen Bündnisarbeit… -Beratung zu aktuellen Fördermaßnahmen und –richtlinien im Bereich der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben -Hilfe bei der Moderation von Bündnistreffen und z.B. bei der Gewinnung neuer regionaler Bündnispartner -Bündnis-Koffer

8 Der Bündnis-Koffer 1.Die Lokalen Bündnisse für Familie in M-V 2.Vereinbarkeit von Familie und Beruf 3.Familienfreundliche Personalpolitik 4. Flexible Kinderbetreuung 5. Arbeitshilfen + CD 6. Sonstiges

9 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und viele interessante Informationen und Gespräche beim 5. Landesweiten Bündnistag M-V !


Herunterladen ppt "Herzlich willkommen zum 5. landesweiten Bündnistag Mecklenburg-Vorpommern Banzkow, 10. September 2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen