Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einkaufen leicht gemacht. Inhalt Produktvorstellung Der Easy-Cash-Einkauf Aufbau des Unternehmens Marktchancen Kernerfolgsfaktoren Kosten Umsatz Cash-Flow.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einkaufen leicht gemacht. Inhalt Produktvorstellung Der Easy-Cash-Einkauf Aufbau des Unternehmens Marktchancen Kernerfolgsfaktoren Kosten Umsatz Cash-Flow."—  Präsentation transkript:

1 Einkaufen leicht gemacht

2 Inhalt Produktvorstellung Der Easy-Cash-Einkauf Aufbau des Unternehmens Marktchancen Kernerfolgsfaktoren Kosten Umsatz Cash-Flow Vorteile für Märkte und Kunden Zukunftsszenarien Swotanalyse Positives Feedback

3 Produkt: Minicomputer am Einkaufswagen sowie die dazugehörige Sicherheitswaage an der Kasse Die Waren müssen nicht mehr auf das Band gelegt werden Waren, die kein bestimmtes Gewicht haben (Blumen) werden normal an der Kasse gescannt Neues Produkt (bereits bekannte Idee in dieser Form noch nicht realisiert) Unser Absatzmarkt: Kleinere Filialgruppen Ihre Vorteile: Einsparung von Mitarbeitern, Umsatzsteigerung durch Kundengewinnung, neuartige Diebstahlsicherung Unternehmensaufbau: Personal: lediglich 2 Mitarbeiter für Programmierung und Installation der Produkte Enorm schnelle und große Verbreitung des Produktpakets durch Verbreitung auf alle Filialen eines Konzern Finanzierung zunächst durch einen Kredit und Eigeninvestition, später durch eigenen Gewinn Einkaufsleben der Zukunft

4 Easy-Cash-Einkauf

5 Chef, Software-Experte, Installateur Büro und Lagerraum (35m²) in der Nähe Wiesbadens Lieferung von Bodenwaagen Lieferung der Computer Kunde 1 Kunde 2 Kunde X Simples Prinzip - hohe Effizienz

6 Marktsituation: keine Konkurrenz außer dem Extra Future Store Rheinberg Zielgruppen: kleine serviceorientierte Supermärkte wie Tengelmann, HL-Markt, Edeka, aber auch Walmart Markteintrittsbarrieren: Unerfahrene Kunden Anfangskosten Risiko keine Erfolgsstatistiken Jedoch positive Rücksprache mit Geschäftsleitern Offener Markt gute Erfolgschancen

7 Neuheit – regionales Monopol Vermarktung eines Prestigeobjekts Preisvorteil gegenüber Future Store Flexibilität bei Angeboten Einsparungen durch schlanken Personalkörper Kompetentes Personal Keine Mietzahlungen durch Nutzung von Immobilieneigentum Durch Kompetenz zum Erfolg

8 Produktanschaffung als größter Kostenfaktor Gesamtkosten:

9 Die Entscheidung liegt im Computerverkauf Gesamtumsatz (ohne Zuschüsse):

10 Positiver Cash-Flow in den ersten 5 Jahren

11 Jahresüberschuss

12 Verbesserung für die Lebensmittelläden: Personalkosteneinsparung Besseres Image Anlockung neuer Kunden Umsatzsteigerung Diebstahlsicherung Zusätzliche Werbung für Artikel Verbesserung für die Kunden: Mehr Service durch zusätzliche Information Gesamtpreisanzeige Preise nicht gekennzeichneter Artikel sofort abrufbar Kein Aufladen der Waren auf Laufband der Kasse Zeiteinsparung Vorteile für Märkte und Kunden

13 Rentabilität für Geschäfte bereits ab 1. Jahr Beispiel Walmart Äppelallee 30 Kassen gesamt, davon durchschnittlich 15 besetzt Unser Kompaktpaket reduziert Kassiervorgang zeitlich um circa die Hälfte nur noch 8 Kassierer durchschnittlich nötig Einsparung einer Kasse (Gehalt und Nebenkosten) monatlich: Einsparung von 7 Kassen monatlich: Einsparung von 7 Kassen jährlich: Einmalige Investition unserer Kompaktpakets 300 Computer (99000 ) und 15 Bodenwaagen (22500) : Einsparung für Walmart im ersten Jahr : Einsparung in den darauffolgenden Jahren :

14 Besonders junge Generation positiv Gesamtpreisangabe und kein Ausladen der Artikel auf Laufband als große Vorteile Kunden zeigen Interesse

15 Ausbreitung auf alle Filialen des Konzerns Hessen- bzw. deutschlandweite Ausdehnung Erweiterung des Grundkonzepts: Einführung einer Kundenkarte – Bindung der Kunden an Geschäfte Bezüglich Serviceleistung des Computers: weitere nützliche Informationen über Artikel Homepage Bestellservice Funkempfänger im Computer zur Lagebestimmung Suchfunktion im Geschäft Uns stehen die Türen offen

16 Der Schlüssel zum Erfolg Stärken : Kosteneinsparungen für Abnehmer Neuheit/ Innovation Promotion,neue Kunden und Diebstahlsicherung für den Abnehmer Flexibilität/ Anpassung an Kunden Kompetentes Personal / Optimierung Großer Absatzmarkt, alle kleineren und mittelgroßen Supermärkte Chancen: Nachweisliche Umsatzsteigerungen Einfache Ausbreitung auf alle Filialen der Konzerne Überregionale Ausbreitung des Konzepts Technische Verbesserungen möglich Schwächen: Anfangsbarrieren/ Kundengewinnung Kunden sind unerfahren im Umgang mit den Geräten Risiken: Wenig Abnehmer Ablehnung durch Filialkunden (besonders ältere Generation) Entstehung von Konkurrenz

17 Eure Geschäftsidee klingt super. Viel Erfolg – Herr Schröder, Kundenberatung bei DMS Das Projekt ist technisch toll und hilft bei der Einsparung von Personalkosten. Chefkassiererin Kerstin S., HL-Markt Die Idee finde ich gut und würde ich umsetzen. – Herr König, Personalchef von Walmart Wi - Äppelallee Positives Feedback

18 City Bank Selectronic Funktechnik Kundenberater von DMS-Waagenhersteller Interviews mit Personalchefs und Mitarbeiter von Walmart, Lidl, Edeka Kundenumfrage Auswertung der Untersuchungen an Kassen im Walmart Future Store Rheinberg sowie Quellenangaben

19 Bezahlvorgang: ~25sec, Artikel scannen: 10 sec – 2min Scannvorgang nimmt mehr als doppelt soviel Zeit in Anspruch Mit unserer Geschäftsidee fällt normaler Scannvorgang weg Zeiteinsparung für Kunden weniger Kassen nötig, Personalkosten werden gesenkt Untersuchung des Kassierens

20 Cash-Flow

21 GuV


Herunterladen ppt "Einkaufen leicht gemacht. Inhalt Produktvorstellung Der Easy-Cash-Einkauf Aufbau des Unternehmens Marktchancen Kernerfolgsfaktoren Kosten Umsatz Cash-Flow."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen