Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aufgaben und Bedeutung der Geldinstitute AWT 9 Norbert Schwarz, MS Deining 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aufgaben und Bedeutung der Geldinstitute AWT 9 Norbert Schwarz, MS Deining 2012."—  Präsentation transkript:

1 Aufgaben und Bedeutung der Geldinstitute AWT 9 Norbert Schwarz, MS Deining 2012

2 Inhalt Zahlungsverkehr Geldanlage Kredite Norbert Schwarz, MS Deining 2012

3 Zahlungsverkehr Überweisung (per Überweisungsträger)Überweisungsträger Überweisung (per Online-Banking) Einzahlungen Auszahlungen (z. B. am Bankautomaten) Auszahlung (am Schalter) Gehaltskonto Sorten- und Devisengeschäfte (Geldumtausch) Norbert Schwarz, MS Deining 2012

4

5 Geldanlage Sparen: Neben dem Sparbuch bieten Banken verschiedene andere Sparformen an. Dazu gehört Wachstumssparen und andere Formen. Ziel des Sparens ist es Rücklagen für Notfälle oder Anschaffungen zu bilden. Bausparen: Spezielle Form des Sparens zur Finanzierung von Wohnraum. Aktien- und Fondsgeschäfte: Die Bank handelt für dich an der Börse. (Risiko!) Norbert Schwarz, MS Deining 2012

6 Kredite Dispositionskredit: Gehaltskonto wird überzogen (sehr hohe Zinsen), normalerweise im Rahmen von 3 Monatsgehältern, wir dieser Rahmen nicht eingehalten, sperrt die Bank das Konto bis wieder etwas abgetragen wurde. Ratenkredit: Kredit bei einer Bank, der mit fest vereinbarten Raten getilgt wird. (Etwas geringerer Zinssatz, aber oft längere Laufzeiten!) Norbert Schwarz, MS Deining 2012

7 Darlehen Anschaffungsdarlehen: Das was angeschafft wird, z. B. ein Auto, bleibt Eigentum der Bank bis der Kredit abbezahlt ist. Hypothekendarlehen: Hier geht es um die Absicherung von Krediten über ein Haus oder ein Grundstück, das der Bank gehört, wenn nicht gezahlt wird. Norbert Schwarz, MS Deining 2012


Herunterladen ppt "Aufgaben und Bedeutung der Geldinstitute AWT 9 Norbert Schwarz, MS Deining 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen