Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Selbstverwirklichung Individualität, Talententfaltung, Altruismus, Güte, Kunst und Philosophie Soziale Anerkennung Status, Wohlstand, Geld, Macht, Karriere,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Selbstverwirklichung Individualität, Talententfaltung, Altruismus, Güte, Kunst und Philosophie Soziale Anerkennung Status, Wohlstand, Geld, Macht, Karriere,"—  Präsentation transkript:

1

2 Selbstverwirklichung Individualität, Talententfaltung, Altruismus, Güte, Kunst und Philosophie Soziale Anerkennung Status, Wohlstand, Geld, Macht, Karriere, Sportliche Siege, Auszeichnungen, Statussymbole und Rangerfolge Soziale Beziehungen Freundeskreis, Partnerschaft, Liebe, Nächstenliebe, Kommunikation und Fürsorge Sicherheit Wohnung, fester Job, Gesetze, Versicherungen, Gesundheit, Ordnung, Religion und Lebensplanung Körperliche Grundbedürfnisse Atmung, Wärme, Trinken, Essen, Schlaf und Fortpflanzung

3 Nervös angespannt, überempfindlich, ängstlich Ausgeglichen ruhig, entspannt, gelassen Depressiv pessimistisch, entmutigt, niedergeschlagen Fröhlich zufrieden, optimistisch Aktiv und gesellig dynamisch, enthusiastisch, vielseitig engagiert Still zurückhaltend, träge, zurückgezogen Spontan-reagierend ungezwungen, herzlich, ausdrucksvoll Gehemmt zurückhaltend, ausdruckslos, gefühlsblockiert Mitfühlend gütig, verständnisvoll, anteilnehmend Gleichgültig ohne Einfühlungsvermögen, unempfindsam, gefühllos Subjektiv gefühlsbetont, unlogisch, mit sich selbst beschäftigt Objektiv sachlich, vernünftig, logisch Dominierend selbstbewusst, zuversichtlich, wettbewerbsfreudig Unterwürfig widerstandslos, nachgiebig, abhängig Feindselig äußerst kritisch, streitsüchtig, ungerecht Tolerant anerkennend, geduldig, menschlich Selbstbeherrscht diszipliniert, methodisch, ausdauernd Impulsiv zügellos, unmethodisch, wankelmütig

4

5

6

7 1. Verbringen Sie Zeit zu zweit

8 2. Bleiben Sie realistisch

9 3. Bauen Sie eine tiefe Freundschaft auf

10 Gary Chapman. Die fünf Sprachen der Liebe.

11 Hilfe Zärtlichkeit Geschenke Zeit Lob / Anerkennung

12 4. Akzeptieren Sie, dass Ihr Partner anders ist

13 5. Seien Sie sensibel für guten Sex

14 6. Werden Sie eins

15 7. Beten Sie miteinander

16 8. Vergeben Sie Ihrem Partner

17 1.Legen Sie eine Zeit und einen Ort für ein gemeinsames Gespräch fest. 2.Definieren Sie das Problem - seien Sie konkret. 3.Wie tragen Sie beide zu dem Problem bei? 4.Schreiben Sie alle Lösungsversuche aus der Vergangenheit auf, die nicht erfolgreich waren. 5.Brainstorming: Sammeln Sie völlig neue Ideen und schreiben Sie 10 Lösungsmöglichkeiten auf. Bewerten oder kritisieren Sie die Vorschläge zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Konfliktlösung

18 6.Besprechen Sie diese Vorschläge. Bemühen Sie sich, so objektiv wie möglich zu sein, und sprechen Sie darüber, wie nützlich und angebracht jeder Vorschlag ist, um den Konflikt zu lösen. 7.Einigen Sie sich auf eine Lösung, die Sie ausprobieren wollen. 8.Beschreiben Sie so konkret wie möglich, wie Sie zur Problem- lösung beitragen wollen. 9.Legen Sie eine Zeit und einen Ort fest, um Ihre Fortschritte zu besprechen. 10.Belohnen Sie sich gegenseitig, wenn Sie zu einer Lösung beitragen. Konfliktlösung

19 Eine glückliche Ehe ist die Union zweier Menschen, die gut im Vergeben sind. Frank Fincham

20 9. Üben Sie faire und aufbauende Kritik

21 10. Hören Sie einander gut zu

22 Hindernisse für das Wachstum Kritisieren schadet der Beziehung Vorurteile Einflüsse der Medien Fluchtwege statt Angehen der Probleme: Computer, Beruf, Politik, Vereine, Religion u.a.m, können als Fluchtwege missbraucht werden Geheimnisse voreinander schaden (aber: Geheimnisse miteinander verbinden) Vernachlässigung der Persönlichkeit

23 Förderung des Wachstums Pflege des Gebetslebens Pflege der Gesprächskultur in der Ehe Vergebung als gute Lösung im Streit Pflege von Freude und Lust Vertrauen und Achtung der Würde Pflege von Zärtlichkeit und Sexualität

24

25

26 John M. Gottman. Die sieben Geheimnisse der glücklichen Ehe.

27 Sieben Geheimnisse einer glücklichen Ehe Halten Sie ihre Partner-Landkarte auf dem aktuellen Stand Pflegen Sie Zuneigung und Bewunderung füreinander Wenden Sie sich einander zu und nicht voneinander ab Lassen Sie sich von Ihrem Partner beeinflussen Lösen Sie Ihre lösbaren Probleme Überwinder Sie Pattsituationen Schaffen Sie einen gemeinsamen Sinn

28 Stephen Kendrick und Alex Kendrick. 40 Tage Liebe wagen.

29


Herunterladen ppt "Selbstverwirklichung Individualität, Talententfaltung, Altruismus, Güte, Kunst und Philosophie Soziale Anerkennung Status, Wohlstand, Geld, Macht, Karriere,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen