Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf. Kreativität fördern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf. Kreativität fördern."—  Präsentation transkript:

1 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf

2 Kreativität fördern

3 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Kreativität fördern Effektives Denken erfordert eine flexible Einstellung. Gruppen können ein Problem leichter bewältigen, wenn verschiedene Denkweisen berücksichtigt werden. Ziel: Abweichen von gewohnten Denkweisen, neue Quellen der persönlichen Kreativität erschließen.

4 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Kreativität fördern Übung: Denkhüte (De Bono, nach Mindpower 1994, 112f.)

5 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Unterschiedliche Denkhüte: Alle Teilnehmer/innen tragen jeweils einen anderen Denkhut, der nicht ihrer gewohnten Denkweise entspricht. Mit dem Denkhut übernehmen sie bewusst die Rolle, die jeweilige Denkweise zu repräsentieren.

6 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Gleicher Denkhut: Alle Teilnehmer/innen (oder Teilgruppen) tragen für eine bestimmte Zeit den gleichen Denkhut und wechseln ihn dann gegen einen anderen aus. Mehrmalige Wechsel sichern, dass alle Denkweisen berücksichtigt werden.

7 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Perspektive-Übernahme: Die 6 Denkhüte fördern auch die individuelle Kreativität. Wenn Sie zu einem Problem keine befriedigende Lösung finden, liegt es vielleicht daran, dass Sie in Ihren starren Schemata denken. Setzen Sie die verschiedenen Denkhüte der Reihe nach auf und zwingen Sie sich, die Sache aus den verschiedensten Blickwinkeln zu betrachten. Es kann sein, dass Sie so eine völlig neue Lösung entdecken.

8 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Denkhut Gelb ist die Farbe des Sonnenlichts und repräsentiert Optimismus und positives Denken. Menschen mit gelbem Hut argumentieren z.B. so: Ich bin sicher, dass die Kunden für bessere Qualität auch mehr bezahlen.

9 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Denkhut Rot steht für Feuer und Wärme und vertritt das emotionale, intuitive Denken. Wer sich den roten Hut aufsetzt, wird weniger vom Kopf als aus dem Bauch reden.

10 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Denkhut Blau ist die Farbe des Himmels und ein Symbol für Überblick und Gesamtsicht. Der Träger eines blauen Hutes wägt unterschiedliche Meinungen gegeneinander ab und fasst die Ansichten und Erkenntnisse der Gruppe zusammen.

11 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Denkhut Grün vertritt Fruchtbarkeit und Wachstum und repräsentiert neue Ideen. Der Denker mit dem grünen Hut versucht, überkommene Denkweisen aufzubrechen: Warum versuchen wir es nicht einmal auf einem völlig anderen Weg?

12 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Denkhut Weiß ist neutral. Dieser Hut symbolisiert das Streben nach objektivem Denken. Die typische Annäherung an ein Problem lautet immer wieder: Wie sehen die Fakten aus?

13 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Denkhut Schwarz wirkt negativ und streng. Der schwarze Hut gehört Menschen, die gern kritisieren oder widersprechen. Typisch sind Einwände, auch Killerphrasen wie: Dazu fehlen uns die nötigen Leute.

14 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf Kreativität fördern Probieren Sie die Denkhüte aus!

15 Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf


Herunterladen ppt "Dr. Marita Pabst-Weinschenk, HHU Düsseldorf. Kreativität fördern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen