Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Legionellenprüfung Bis Ende 2013 vorgeschrieben. Legionellen im Trinkwasser können zur sogenannten Legionärskrankheit führen. Legionellen im Trinkwasser.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Legionellenprüfung Bis Ende 2013 vorgeschrieben. Legionellen im Trinkwasser können zur sogenannten Legionärskrankheit führen. Legionellen im Trinkwasser."—  Präsentation transkript:

1

2 Legionellenprüfung Bis Ende 2013 vorgeschrieben. Legionellen im Trinkwasser können zur sogenannten Legionärskrankheit führen. Legionellen im Trinkwasser können zur sogenannten Legionärskrankheit führen. Deshalb schreibt die Trinkwasserverordnung bis Ende 2013 für die meisten Mehrfamilienhäuser eine Überprüfung der Trinkwasseranlage vor. Deshalb schreibt die Trinkwasserverordnung bis Ende 2013 für die meisten Mehrfamilienhäuser eine Überprüfung der Trinkwasseranlage vor. Sind Ihre Liegenschaften betroffen? Bedingungen sind: Mehrfamilienhäuser mit zentraler Warmwasserbereitung ab 3 Wohneinheiten (davon mind. 1 vermietet) Mehrfamilienhäuser mit zentraler Warmwasserbereitung ab 3 Wohneinheiten (davon mind. 1 vermietet) Warmwasserspeicher mit über 400 Liter Volumen oder Wasserinhalt in Rohrleitung mehr als 3 Liter (vom Austritt des Warmwasserspeichers bis zur entferntesten Entnahmestelle) Warmwasserspeicher mit über 400 Liter Volumen oder Wasserinhalt in Rohrleitung mehr als 3 Liter (vom Austritt des Warmwasserspeichers bis zur entferntesten Entnahmestelle)

3 Legionellenprüfung von Minol Was umfasst der Minol-Service? Umfassende, rechtssichere Lösung mit bundesweitem Service Umfassende, rechtssichere Lösung mit bundesweitem Service Entnahme von Trinkwasserproben und Untersuchung durch ein namhafte und zertifizierte Labore Entnahme von Trinkwasserproben und Untersuchung durch ein namhafte und zertifizierte Labore Dokumentation und Archivierung aller Arbeitsschritte und Prüfergebnisse für Sie, sowohl offline als auch online Dokumentation und Archivierung aller Arbeitsschritte und Prüfergebnisse für Sie, sowohl offline als auch online Auf Wunsch Meldung der Untersuchungsergebnisse direkt ans Gesundheitsamt Auf Wunsch Meldung der Untersuchungsergebnisse direkt ans Gesundheitsamt Bei Legionellen-Befall: Ursachenforschung, Erstellung von Gefährdungsanalysen und Empfehlungen zur Sanierung der Trinkwasseranlage Bei Legionellen-Befall: Ursachenforschung, Erstellung von Gefährdungsanalysen und Empfehlungen zur Sanierung der Trinkwasseranlage Minol empfiehlt auf Grund der bisher gemachten Erfahrungen eine jährliche Legionellenprüfung Minol empfiehlt auf Grund der bisher gemachten Erfahrungen eine jährliche Legionellenprüfung

4 Rauchwarnmelderpflicht Je nach Bundesland unterschiedlich. Dem allgemeinen Trend zur Rauchwarnmelder-Pflicht hat sich inzwischen die Mehrheit der Bundesländer angeschlossen. Dem allgemeinen Trend zur Rauchwarnmelder-Pflicht hat sich inzwischen die Mehrheit der Bundesländer angeschlossen. In 11 Bundesländern ist die Pflicht in den Landesbauordnungen verankert. In 11 Bundesländern ist die Pflicht in den Landesbauordnungen verankert. Werden Sie Schutzengel. So oder so, Rauchmelder retten im Ernstfall Leben und erhöhen die Attraktivität und den Marktwert von Wohnungen. So oder so, Rauchmelder retten im Ernstfall Leben und erhöhen die Attraktivität und den Marktwert von Wohnungen. Minol Rauchwarnmelder. Minol Rauchwarnmelder sind günstig, sicher und flexibel zu montieren. Minol Rauchwarnmelder sind günstig, sicher und flexibel zu montieren. Sie sind mit einem umfassenden Service verbunden, den Minol als Spezialist für die Wohnungswirtschaft für Sie erbringt. Sie sind mit einem umfassenden Service verbunden, den Minol als Spezialist für die Wohnungswirtschaft für Sie erbringt.

5 Minol Rauchwarnmelder Service Das bietet Minol: Minol bietet seinen Kunden einen umfassenden Service mit jährlicher, norm-konformer Sicht- und Funktionsprüfung der Rauchwarnmelder. Minol bietet seinen Kunden einen umfassenden Service mit jährlicher, norm-konformer Sicht- und Funktionsprüfung der Rauchwarnmelder. Ohne Mehraufwand für Vermieter und Verwalter. Ohne Mehraufwand für Vermieter und Verwalter. Darüber hinaus bieten wir: Hochwertige, VdS-zertifizierte Rauchwarnmelder Hochwertige, VdS-zertifizierte Rauchwarnmelder 24h-Mieter-Hotline für Störanfragen 24h-Mieter-Hotline für Störanfragen Umfassende rechtssichere Dokumentation Umfassende rechtssichere Dokumentation Wartung der Rauchwarnmelder im Rahmen der jährlichen Ablesung möglich Wartung der Rauchwarnmelder im Rahmen der jährlichen Ablesung möglich Ab sofort erhältlich: Der neue Minoprotect II mit nachrüstbarem Funkmodul Das von Stiftung Warentest ausgezeichnete Produkt FireAngel ist baugleich mit dem Minol Melder Minoprotect.

6 Wärmezähler für Warmwasser Wärmezähler rein. In Zentralheizungen mit Warmwasserbereitung muss der Energieanteil für Warmwasser ab 01. Januar 2014 mit einem Wärmezähler erfasst werden. In Zentralheizungen mit Warmwasserbereitung muss der Energieanteil für Warmwasser ab 01. Januar 2014 mit einem Wärmezähler erfasst werden. Ausnahme: Der Einbau von Wärmezählern ist technisch nicht möglich oder erzeugt unverhältnismäßig hohe Kosten. Ausnahme: Der Einbau von Wärmezählern ist technisch nicht möglich oder erzeugt unverhältnismäßig hohe Kosten. Für mehr Gerechtigkeit. Die Regelung soll eine genauere und damit gerechtere Verteilung der Wärme- und Wasserkosten bewirken. Die Regelung soll eine genauere und damit gerechtere Verteilung der Wärme- und Wasserkosten bewirken. Sie berücksichtigt den gestiegenen Anteil der Warmwasserbereitung an den Gesamtkosten der Heizungsanlage. Sie berücksichtigt den gestiegenen Anteil der Warmwasserbereitung an den Gesamtkosten der Heizungsanlage. Verschärfte Bauvorschriften und energetische Sanierungen lassen den durchschnittlichen Energieverbrauch für Raumwärme immer weiter sinken, während der Warmwasserverbrauch relativ konstant bleibt und somit prozentual wächst. Verschärfte Bauvorschriften und energetische Sanierungen lassen den durchschnittlichen Energieverbrauch für Raumwärme immer weiter sinken, während der Warmwasserverbrauch relativ konstant bleibt und somit prozentual wächst. Die Mindestanforderung der Heizkostenverordnung ist ein Zähler. Fachlich empfehlenswert ist hingegen ein weiterer Wärmezähler, der zusätzlich den Verbrauch für Raumwärme misst. Die Mindestanforderung der Heizkostenverordnung ist ein Zähler. Fachlich empfehlenswert ist hingegen ein weiterer Wärmezähler, der zusätzlich den Verbrauch für Raumwärme misst.

7 Minol Wärmezähler Passend für Einbau in Zentralheizungen mit Warmwasser Minol unterstützt Sie bei der Geräteauswahl und beim Zählereinbau. Minol unterstützt Sie bei der Geräteauswahl und beim Zählereinbau. Wärmezähler Minocal ® Combi Beim Minocal ® Combi sind die Verbrauchswerte von 18 Monatsstichtagen abrufbar. Beim Minocal ® Combi sind die Verbrauchswerte von 18 Monatsstichtagen abrufbar. Gegebenenfalls kann auch ein spezieller Jahresstichtag programmiert werden. Gegebenenfalls kann auch ein spezieller Jahresstichtag programmiert werden. Wärmezähler Minol Ultraschall Mit einer schnellen Temperaturmessung von 8 Sekunden ist der Minol-Ultraschall bestens geeignet zur Erfassung des Energieanteils für die Warmwasseraufbereitung. Mit einer schnellen Temperaturmessung von 8 Sekunden ist der Minol-Ultraschall bestens geeignet zur Erfassung des Energieanteils für die Warmwasseraufbereitung. Eine kurze Leistungsbereitstellung und schnell wechselnde Temperaturen werden damit problemlos erfasst. Eine kurze Leistungsbereitstellung und schnell wechselnde Temperaturen werden damit problemlos erfasst.

8 Gerätemodernisierung nach HKVO 2009 Wasserzähler rein. Ab 01. Januar 2014 müssen zur Erfassung des anteiligen Warmwasserverbrauchs Warmwasserzähler oder andere geeignete Ausstattungen verwendet werden. Ab 01. Januar 2014 müssen zur Erfassung des anteiligen Warmwasserverbrauchs Warmwasserzähler oder andere geeignete Ausstattungen verwendet werden. Nicht mehr zulässig sind dann Warmwasserkostenverteiler. Nicht mehr zulässig sind dann Warmwasserkostenverteiler. Alte Heizkostenverteiler raus. Darüber hinaus müssen bis 31. Dezember 2013 auch Heizkostenverteiler ersetzt werden, wenn sie vor 1981 montiert wurden oder in einer Bauhöhe von unter 75% angebracht sind. Darüber hinaus müssen bis 31. Dezember 2013 auch Heizkostenverteiler ersetzt werden, wenn sie vor 1981 montiert wurden oder in einer Bauhöhe von unter 75% angebracht sind. Damit Ihre Abrechnung rechtssicher bleibt. Bereits Abrechnungszeiträume, in denen der enthalten ist, dürfen nicht mehr mit veralteten Erfassungsgeräten abgerechnet werden. Bereits Abrechnungszeiträume, in denen der enthalten ist, dürfen nicht mehr mit veralteten Erfassungsgeräten abgerechnet werden. Wenn also spätestens bis 01. Januar 2014 immer noch unzulässige Erfassungsgeräte verwendet werden, ist die Abrechnung gefährdet. Wenn also spätestens bis 01. Januar 2014 immer noch unzulässige Erfassungsgeräte verwendet werden, ist die Abrechnung gefährdet. Eine Pauschalabrechnung darf von den Mietern gekürzt werden. Eine Pauschalabrechnung darf von den Mietern gekürzt werden.

9 Minol-Angebot zur Gerätemodernisierung Minol Funksystem radio³. Die Funkablesung ist die moderne Alternative zur konventionellen Ablesung. Die Funkablesung ist die moderne Alternative zur konventionellen Ablesung. Alle Verbrauchswerte werden per Funk, außerhalb der Wohnung erfasst. Alle Verbrauchswerte werden per Funk, außerhalb der Wohnung erfasst. Für Verwalter, Eigentümer und Mieter entfällt jeglicher Aufwand rund um die Ablesung. Für Verwalter, Eigentümer und Mieter entfällt jeglicher Aufwand rund um die Ablesung. Mehr Komfort, mehr Unabhängigkeit, mehr Service Keine Terminabsprache mehr, die Hausbewohner müssen nicht mehr zuhause bleiben oder gar einen Urlaubstag opfern. Keine Terminabsprache mehr, die Hausbewohner müssen nicht mehr zuhause bleiben oder gar einen Urlaubstag opfern. Darüber hinaus profitieren Sie von einer stichtagsgenauen Abrechnung Darüber hinaus profitieren Sie von einer stichtagsgenauen Abrechnung Das Minol Funksystem radio³ lassen sich alle Energiesparten eines Gebäudes messen, abrechnen und analysieren. Das Minol Funksystem radio³ lassen sich alle Energiesparten eines Gebäudes messen, abrechnen und analysieren. Die Verbrauchswerte werden in den Geräten gespeichert und sind jederzeit nachvollziehbar. Die Verbrauchswerte werden in den Geräten gespeichert und sind jederzeit nachvollziehbar. Zwischenablesungen entfallen. Zwischenablesungen entfallen.


Herunterladen ppt "Legionellenprüfung Bis Ende 2013 vorgeschrieben. Legionellen im Trinkwasser können zur sogenannten Legionärskrankheit führen. Legionellen im Trinkwasser."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen