Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 Der Vertreter Herr Hinterberger fährt mit dem eigenen PKW zu Kundenbesuchen nach Innsbruck. Beginn der Dienstreise:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 Der Vertreter Herr Hinterberger fährt mit dem eigenen PKW zu Kundenbesuchen nach Innsbruck. Beginn der Dienstreise:"—  Präsentation transkript:

1 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 Der Vertreter Herr Hinterberger fährt mit dem eigenen PKW zu Kundenbesuchen nach Innsbruck. Beginn der Dienstreise: Montag, 4. November 8.00 Uhr Ende der Dienstreise: Donnerstag, 7. November Uhr Fahrt mit dem eigenen PKW 960 km. Folgende Belege wurden vorgelegt: Telefon im Hotel (zur Firma): 18,-- Taxi in Innsbruck: 44,-- Übernachtung: 3 Nächte à 143,- inkl. USt. Essensbelege für ein Mittag- und ein Abendessen mit jeweils zwei Kunden wegen Vertragsabschlüssen: Speisen inkl. Kaffee 198,-- (10 % USt.) Andere Getränke 36,-- (20 % USt.) Die Tagessätze werden lt. EStG vergütet. Herr Hinterberger erhält die Reisekosten auf sein Bankkonto überwiesen. Aufgabe: Stellen Sie die Verbuchung der Reisekostenabrechnung im vorgegebenen Raster in Form eines zusammengesetzten Buchungssatzes dar. (Die Abrechnung der Reisekosten wurde bereits durchgeführt.) (Kap. 15) Übung D) Reisekostenabrechnung mit Geschäftsessen

2 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 2 ACHTUNG! Taggeld wird pro Mahlzeit um 13,20 gekürzt! ACHTUNG! Nur die Hälfte der Geschäftsessen steuerlich abzugsfähig! BruttoVSt abz.fähig Netto abz.fähig Nicht abz.fähig Taggeld: 3 x 26,40 =79, / 12 v. 26,40 =17, x 13,20 = 26,40 70,40 (10%) 6,40 64,-0,- Fahrtkosten: 960 à 0,356 = 341,76 Taxi 44,- 341,76 44,- 0,- (10%) 4,- 341,76 40,- 0,- Telefon: lt. Rechnung 18,- 18,- (20%) 3,- 15,- 0,- Übernachtung: 3 x 143,- = 429,- (10%) 39,- 390,-0,- Essen: Speisen 198,- 99,- (1/2)(1/2) 9,- (10%) 90,- 99,- Getränke 36,- (1/2)(1/2) 18,- (20%) 3,- 15,- 18, , ,16 64,40 955,76 117,- 1) Erstellung der Reisekostenabrechnung Übung D: Reisekostenabrechnung mit Geschäftsessen

3 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 3 2) Verbuchung der Reisekostenabrechnung Übung D: Reisekostenabrechnung mit Geschäftsessen 7360 Aufwand für Verpflegung 7340 Kilometergeld 7330 Aufwand f. Fahrten 7380 Nachrichtenaufwand 7370 Aufwand f. Nächtigung 7680 Bewirtung Inl. abzugsfähig 7681 Bewirtung Inl. nicht abz.fähig 2500 Vorsteuer 2800 Bank 64,- 341,76 40,- 15,- 390,- 105,- 117,- 64, ,16 Berechnung Reisekostenabrechnung Kontonummer, KontobezeichnungSollHaben ACHTUNG! Beschränkung der steuerlichen Abzugsfähigkeit auf die Hälfte!


Herunterladen ppt "©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 Der Vertreter Herr Hinterberger fährt mit dem eigenen PKW zu Kundenbesuchen nach Innsbruck. Beginn der Dienstreise:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen