Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rückblick und Ausblick Elternwerkstatt 5. Abend. Was haben wir gelernt? Wir haben gelernt: Unsere Aufmerksamkeit auf das erwünschte Verhalten – auch in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rückblick und Ausblick Elternwerkstatt 5. Abend. Was haben wir gelernt? Wir haben gelernt: Unsere Aufmerksamkeit auf das erwünschte Verhalten – auch in."—  Präsentation transkript:

1 Rückblick und Ausblick Elternwerkstatt 5. Abend

2 Was haben wir gelernt? Wir haben gelernt: Unsere Aufmerksamkeit auf das erwünschte Verhalten – auch in seinen Ansätzen – zu lenken. Probleme und erwünschtes Verhalten als konkrete Verhaltensweisen zu beschreiben Zu verstehen, wie diese Verhaltensweisen gelernt wurden und was sie aufrecht erhält Dass wir durch Verstärken gewünschtes Verhalten fördern und gleichzeitig unerwünschtes abbauen können Dass Strafe weniger wirksam ist als Verstärkung und nur dann hilfreich ist, wenn sie sofort und möglichst jedes mal konsequent erfolgt Dass es wichtig ist, Kindern durch Struktur Halt zu geben Dass eine gesunde Entwicklung unseres Kindes davon abhängt, ob es uns gelingt, ihm Wertschätzung zu zeigen Struktur mit Amour! Wir haben gelernt: Unsere Aufmerksamkeit auf das erwünschte Verhalten – auch in seinen Ansätzen – zu lenken. Probleme und erwünschtes Verhalten als konkrete Verhaltensweisen zu beschreiben Zu verstehen, wie diese Verhaltensweisen gelernt wurden und was sie aufrecht erhält Dass wir durch Verstärken gewünschtes Verhalten fördern und gleichzeitig unerwünschtes abbauen können Dass Strafe weniger wirksam ist als Verstärkung und nur dann hilfreich ist, wenn sie sofort und möglichst jedes mal konsequent erfolgt Dass es wichtig ist, Kindern durch Struktur Halt zu geben Dass eine gesunde Entwicklung unseres Kindes davon abhängt, ob es uns gelingt, ihm Wertschätzung zu zeigen Struktur mit Amour!

3 Rückblick Welche Punkte waren für uns am wichtigsten? Was haben wir erreicht? Wo gibt es noch Probleme? Woran wollen wir weiterarbeiten? Welche Punkte waren für uns am wichtigsten? Was haben wir erreicht? Wo gibt es noch Probleme? Woran wollen wir weiterarbeiten?

4 Erreicht ist noch nicht beibehalten Neues Verhalten ist instabil - nur durch häufige Verstärkung wird es beibehalten und schliesslich zu einer Gewohnheit für Eltern und Kind Denken Sie an die letzte Diät oder den letzten guten Neujahrsvorsatz zurück - eine dauerhafte Verhaltensänderung ist schwierig zu erreichen Wie können Eltern sicherstellen, dass die erreichte Veränderung auch beibehalten wird? Neues Verhalten ist instabil - nur durch häufige Verstärkung wird es beibehalten und schliesslich zu einer Gewohnheit für Eltern und Kind Denken Sie an die letzte Diät oder den letzten guten Neujahrsvorsatz zurück - eine dauerhafte Verhaltensänderung ist schwierig zu erreichen Wie können Eltern sicherstellen, dass die erreichte Veränderung auch beibehalten wird?

5 Selbstkontrolle Erinnern Sie sich mit Hilfe eines Hinweises (z.B. eines Klebers, der an gut sichtbarerer Stelle angebracht wird) daran, das erwünschte Verhalten weiterhin zu verstärken bzw. eine bestimmte Regel durchzusetzen. Legen Sie als Eltern einen kurzen Zeitraum (z.B. 15 Minuten am Sonntag Abend) fest, in dem sie über ihre Erziehungsziele, -probleme und -strategien sprechen und achten sie darauf, eine gemeinsame Linie beizubehalten Erinnern Sie sich mit Hilfe eines Hinweises (z.B. eines Klebers, der an gut sichtbarerer Stelle angebracht wird) daran, das erwünschte Verhalten weiterhin zu verstärken bzw. eine bestimmte Regel durchzusetzen. Legen Sie als Eltern einen kurzen Zeitraum (z.B. 15 Minuten am Sonntag Abend) fest, in dem sie über ihre Erziehungsziele, -probleme und -strategien sprechen und achten sie darauf, eine gemeinsame Linie beizubehalten

6 Selbstverstärkung Loben, verstärken Sie sich und ihren Partner für die Anwendung der besprochenen Erziehungsstrategien Verstärken, wenn er/sie sich als Vater oder Mutter so verhalten, wie Sie es gelernt haben: Ruhe bewahren, positives Verhalten des Kindes beachten und verstärken, dem Kind gegenüber konsequent und gleichzeitig grosszügig sein Freuen Sie sich über die kleinen Fortschritte ihrer Kinder Loben, verstärken Sie sich und ihren Partner für die Anwendung der besprochenen Erziehungsstrategien Verstärken, wenn er/sie sich als Vater oder Mutter so verhalten, wie Sie es gelernt haben: Ruhe bewahren, positives Verhalten des Kindes beachten und verstärken, dem Kind gegenüber konsequent und gleichzeitig grosszügig sein Freuen Sie sich über die kleinen Fortschritte ihrer Kinder

7 Wir unterstützen Sie gerne auch weiterhin Wir sind auch in Zukunft per Telefon und erreichbar Wir möchten Sie gerne im März nochmals für eine weitere Sitzung treffen Wir sind auch gerne bereit, Ihnen eine Einzelsitzung anzubieten, falls noch Fragen offen sind Wir sind auch in Zukunft per Telefon und erreichbar Wir möchten Sie gerne im März nochmals für eine weitere Sitzung treffen Wir sind auch gerne bereit, Ihnen eine Einzelsitzung anzubieten, falls noch Fragen offen sind

8 Material Das Material inklusive der Folien finden Sie auf: Das Material inklusive der Folien finden Sie auf:


Herunterladen ppt "Rückblick und Ausblick Elternwerkstatt 5. Abend. Was haben wir gelernt? Wir haben gelernt: Unsere Aufmerksamkeit auf das erwünschte Verhalten – auch in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen