Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

A. Feichtner Die rechten Worte finden über die Herausforderung schlechte Nachrichten mitzuteilen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "A. Feichtner Die rechten Worte finden über die Herausforderung schlechte Nachrichten mitzuteilen."—  Präsentation transkript:

1 A. Feichtner Die rechten Worte finden über die Herausforderung schlechte Nachrichten mitzuteilen

2 Vorbereitung Wo findet das Gespräch statt? Wann? Wer soll außer dem Patienten dabei anwesend sein? Können Sie sicherstellen, dass Sie nicht gestört werden? Sind Sie ausreichend informiert?

3 Beginn Stellen Sie vor Frage an den Patienten Wie fühlen Sie sich heute? Wie hat alles angefangen? Unterbrechen Sie den Patienten möglichst nicht Fassen Sie zusammen Geben Sie eine Vorwarnung Was möchte der Patient wissen?

4 Zu beachten Halten Sie Augenkontakt Achten Sie auf Reaktionen d. Patienten Verwenden Sie keine Fachsprache Achten Sie auf die Fragen d. Patienten Erlauben Sie Schweigepausen Fragen Sie nach Befürchtungen Wiederholen Sie wichtige Punkte Erlauben Sie Emotionen

5 Abschluss Fassen Sie zusammen Gibt es noch offene Fragen? Wann folgt ein weiteres Gespräch? Dokumentieren Sie das Gespräch Geschriebene Zusammenfassung Dokumentation fürs Team Informieren Sie den Hausarzt

6 "Der Arzt sollte die Wahrheit niemals wie einen Steinbrocken auf den Weg des Patienten legen; dann kommt er nicht weiter; der Arzt sollte die Wahrheit gleichsam längs des Weges anbringen, so dass der Patient sie sehen, aber auch davon wegblicken könne, wenn er nicht die Kraft dazu finde." "Der Arzt sollte die Wahrheit niemals wie einen Steinbrocken auf den Weg des Patienten legen; dann kommt er nicht weiter; der Arzt sollte die Wahrheit gleichsam längs des Weges anbringen, so dass der Patient sie sehen, aber auch davon wegblicken könne, wenn er nicht die Kraft dazu finde." (Paul Sporken)

7 Der Tumor ist trotz Strahlentherapie weiter gewachsen Das Erbrochene ist Stuhl Ihre Mutter ist letzte Nacht verstorben Wir mussten die Brust abnehmen Ein künstlicher Darmausgang war unvermeidbar Die Chemotherapie nützt nichts mehr

8 Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar Ingrid Bachmann


Herunterladen ppt "A. Feichtner Die rechten Worte finden über die Herausforderung schlechte Nachrichten mitzuteilen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen