Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Armut ist… Bolivien Krankheiten kein Auto, Haus, Essen keine FreundInnen haben wenig Kleidung Gewichtsabnahme.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Armut ist… Bolivien Krankheiten kein Auto, Haus, Essen keine FreundInnen haben wenig Kleidung Gewichtsabnahme."—  Präsentation transkript:

1 Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Armut ist… Bolivien Krankheiten kein Auto, Haus, Essen keine FreundInnen haben wenig Kleidung Gewichtsabnahme keine Lust auf das Leben Ausgrenzung Gefühl, krank zu sein jeden Cent umdrehen keine/schlechte Ausbildung Geld nur für das Nötigste Abwertung kein Urlaub Ausgrenzung/Isolation kein Zugang zur Mittel/Oberschicht Stigmatisierung Existenzängste schlechte Wohnverhältnisse unglücklich Sein keine Teilnahme am gesellschaftlichen-kulturellen Leben

2 Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Salzburger Netzwerk Frauenarmut Seit Mai 2000 Anlass: starkes Bedürfnis nach Vernetzung zur Frauenarmut Idee entstand im Rahmen der Österreichischen Armutswoche 2000 Initiative & Koordination: Martina Berthold, Alexandra Schmidt

3 Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Wer? Frau & Arbeit ÖGB Büro für Frauenfragen & Chancengleichheit des Landes Frauenhaus Salzburg FrauenBeratungBürmoos Schuldnerberatung Salzburg Frauenhilfe Frauentreffpunkt Frauengesundheitszentrum ISIS Frauennotruf Salzburg KFB Mutterberatung Diakonie Salzburg make it - Büro für Mädchenförderung AK-Frauenreferat Frauenhaus Hallein/Haus Mirjam Frauenbüro der Stadt Frauentreffpunkt Aktion Leben Salzburg Verein VIELE Familienreferat des Landes Salzburg Sozialmedizinischer Dienst Service- und Familienbüro Strasswalchen

4 Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Was? Vernetzung Bewusstseinsarbeit Forderungen an PolitikerInnen und EntscheidungsträgerInnen Weiterbildung

5 Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Wie? Frequenz/Dauer: Rund 6 Mal jährlich für 3 Stunden Koordination: BFF, FB, AK Organisation, Protokolle, Kommunikation Kommunikation: /Homepage Struktur: Inhalt & Austausch

6 Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Erfolgsfaktoren Frauensolidarität: Gemeinsame Anliegen sind wichtiger als die Unterschiede Mehrwert durch Synergie und Austausch Starker Praxisbezug Eigene Grenzen und Möglichkeiten beachten Thema/Schwerpunkt/Inhalt Konstante Koordination

7 Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 konkret: Netzwerktreffen mit… eine Auswahl Renate Szegedi-Staufer, SozialamtFrauen & Sozialhilfe Anita Lang, Michael Haybäck, MagistratAusländerInnenbeschäftigung LH-Stv. Gabi BurgstallerIntensiver Austausch Gerda Klingenbrunner, Cornelia Schmidjell, AKNeues Kinderbetreuungsgeld LR Maria HaidingerKinderbetreuung Teresa Lugstein, Polina HilsenbeckFrauen in der Psychiatrie Erwin BuchingerAMS-Leiter Sbg Monika Schmittner/Siegfried PichlerÖGB/AK-Präsident Karin Beer, GPAKV für Gesundheits- Sozialberufe Margit Firlei, Norbert Krammer, Gabi MaierhoferFrauen mit psychischen Problemen Liane PluntzAK, Frauenarbeitsmarkt LR Doraja EberleIntensiver Austausch

8 Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 konkret: Frauenarmutsbericht Datenmaterial aus den Beratungsstellen und aus Studien Qualitative Interviews mit Expertinnen aus den Beratungsstellen Thematische Schwerpunkte ErwerbstätigkeitMädchen AusländerinnenScheidung/Trennung Frauen mit BehinderungÄltere Frauen GesundheitSchulden GewaltBeratungsarbeit

9 Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Reichtum ist… Zugriff auf alle Konsumgüter Obst & Gemüse oft essen gehen können vieles wird möglich Zufriedenheit mit dem Leben Bücher gutes soziales Netz Zusatzversicherung Unabhängigkeit dazu gehören Zugang zu guter Bildung dazu gehören viel Schmuck Frank Stronach Überfluss keine Ahnung! gutes Auskommen ein "Batzen"-Auto Gesundheit Freiheit schöne Möbel


Herunterladen ppt "Salzburger Netzwerk Frauenarmut - Dez.04 Armut ist… Bolivien Krankheiten kein Auto, Haus, Essen keine FreundInnen haben wenig Kleidung Gewichtsabnahme."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen