Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Positive stimmen – ein Projekt zum Leben mit HIV und Stigmatisierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Positive stimmen – ein Projekt zum Leben mit HIV und Stigmatisierung."—  Präsentation transkript:

1 positive stimmen – ein Projekt zum Leben mit HIV und Stigmatisierung

2 Die Idee Dokumentation von HIV- bezogener Diskriminierung und Stigmatisierung Menschen mit HIV als Interviewer/innen Förderung der Auseinandersetzung mit HIV-bezogener Stigmatisierung

3 Die Umsetzung Global bisher in über 40 Ländern (Stigma Index) 40 Interviewer/innen bundesweit Standardisierter Fragebogen 1148 Interviews Interviews mit Gesamtdauer von über 2000 Stunden

4 Wer wurde interviewt? Migrant_innen Drogengebraucher_innen Sexarbeiter_innen Menschen in Haft Asylbewerber_innen Trans* Heterosexuell Schwul und lesbisch

5 Die Ergebnisse im Arbeitsbereich

6 Von den N=532, die erwerbslos sind, beziehen 248 Erwerbsminderungsrente und/ oder altersbezogene Rente.

7

8 Arbeitsplatz Mehr Berufstätige verloren ihren Job aufgrund von Diskriminierung als wegen eines schlechten Gesundheitszustandes!

9 Arbeitsplatz 84%

10 Arbeitsplatz 29% der Befragten gehen vor ihrem Arbeitgeber offen mit ihrer Infektion um.

11 Arbeitsplatz 74% der Arbeitgeber/innen reagierten unterstützend oder neutral.

12

13 Was tun?

14 Dankeschön!


Herunterladen ppt "Positive stimmen – ein Projekt zum Leben mit HIV und Stigmatisierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen