Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Engagement-Marktplatz Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf Gewinn für alle! Donnerstag 06.November 2008 16:00 bis 18:00 Uhr Bürgersaal Kleinmachnow (am Rathausplatz)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Engagement-Marktplatz Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf Gewinn für alle! Donnerstag 06.November 2008 16:00 bis 18:00 Uhr Bürgersaal Kleinmachnow (am Rathausplatz)"—  Präsentation transkript:

1 Engagement-Marktplatz Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf Gewinn für alle! Donnerstag 06.November :00 bis 18:00 Uhr Bürgersaal Kleinmachnow (am Rathausplatz) Unter Schirmherrschaft der Bürgermeister

2 Begrüßung Vorstellung der Vorbereitungsgruppe Was ist ein Engagement-Marktplatz? Steffi Wiesner (Freiwilligenkoordination PM) Wie können sich Organisationen auf den Marktplatz vorbereiten? Arbeit in Gruppen: Reinhard Lang (UPJ / Runder Tisch Jugend und Wirtschaft) und Vorbereitungsgruppe Was sind die nächsten Schritte? Ablauf

3 Börse für die Verabredung von konkreten Aktivitäten von Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen zur Verbesserung des gemeinsamen Umfeldes = niedrigschwellig, kurz, dynamisch Ziele: - sinnvolle Projekte ermöglichen - neue Kooperationen, zusätzliches Engagement Regeln: - offen für alle - Geldfrage ist tabu - Match-Vereinbarungen => Durchführung Unterstützung auf dem Marktplatz durch Broker Was ist ein Engagement-Marktplatz?

4 Seit 2006 in Berlin - Frankfurt - Düsseldorf - München - Ruhrgebiet Heidelberg - Jena - Kassel - Rottenburg Im Land Brandenburg: Brandenburg/ Havel - Cottbus - Fürstenwalde - Potsdam Ergebnisse: von 40 bis zu 120 Matches pro Marktplatz zwischen 25 bis 100 Organisationen und 15 bis 90 Unternehmen Brandenburger Marktplätze im Internet: marktplatzpotsdam.de | marktplatz-stadt-brandenburg.de marktplatz.freiwilligenagentur-cottbus.de upj-brandenburg.de gute-geschaefte.org Marktplätze in Deutschland

5 Helfende Hände = ehrenamtliche Engagements von Mitarbeitern/innen, Teams, Belegschaften Helfende Köpfe & Wissen, Kenntnisse = Rat, Coaching, Beratung, Schulung, Qualifizierung, etc. Hilfsmittel & Logistik = Räume, Kopiergerät, Gelände, Maschinen, Werkstätten, Frankier- maschine, Fuhrpark, Büromaterial, Werbeflächen, etc. Gelegenheiten & Kontakte = zusätzliche Praktikums-, Beschäftigungs-, Qualifizierungsmöglich- keiten (z.B. für Behinderte oder benachteiligte Jugendliche) = Vermittlung von Kontakten (z.B. zu Lieferanten, Kunden, Service- Clubs, Experten) = Auftrittsmöglichkeiten Unterstützung durch Unternehmen

6 Engagement-Marktplatz Cottbus

7 Zeit für Fragen

8 In jeder Gruppe: Wer sind wir und was machen wir? Projekt und konkreter Bedarf im Projekt Nutzen Unternehmen und mögliche Angebote an Unternehmen Parallele Arbeitsgruppen

9 Wer sind wir und was machen wir? = kurze prägnante Vorstellung = Fahrstuhl-Übung Projekt... = was für ein Vorhaben ist realistisch = kann das von Unternehmen am Ort überhaupt / sinnvoll unterstützt werden = Ziel, konkreter Nutzen für Adressaten, Gemeinwesen, Gesellschaft = Ort, Zeitraum = Titel... und konkreter Bedarf im Projekt = benötigte Ressourcen: helfende Hände, Wissen, Logistik, Kontakte = spezifischer Beitrag, den gerade ein Unternehmen sinnvoll einbringen kann Nutzen Unternehmen = Personalentwicklung, Marketing/Vertrieb, Kommunikation, Standort-/Regionalentwicklung Vorbereitung Organisationen/Einrichtungen

10 gutes Gefühl in kleinen Schritten gemeinsam den Standort verbessern mal was anderes erleben Nutzen im Personalbereich Organisationen sind Experten Unterstützung durch Fachwissen (Beratung, Sprachen, Betriebsfeste,...) Organisationen sind Multiplikatoren / Kunden Nutzen in Marketing / Vertrieb Mund zu Mund Propaganda Nutzen für Öffentlichkeitsarbeit / Unternehmenskommunikation Nutzen für Standort-/Regionalentwicklung Mögliche Angebote an Unternehmen

11 eigene Präsentation beim Marktplatz = wie stellen wir uns dar Anmeldung = Kurzbeschreibung Projekt, Bedarf Anmeldung bis zum bei: Koordinierungsstelle für Freiwilligenarbeit und Bürgerengagement Potsdam-Mittelmark Arbeits- und Ausbildungsförderungsverein PM e.V. Ansprechpartnerin: Steffi Wiesner Adresse:Magdeburger Str. 12, Belzig Telefon: / Fax: / Nächste Schritte

12 Viel Erfolg - und viel Vergnügen ! Engagement-Marktplatz Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf Donnerstag 06. November 2008 | 16: :00 Uhr Bürgersaal Kleinmachnow (am Rathausplatz)

13 Motivation = wo sehen wir Handlungsbedarf im Umfeld = was für ein Projekt ist realistisch = was können wir sinnvoll unterstützen Angebot = welche Ressourcen können wir einbringen = in welchem Zeitraum Nutzen Unternehmen = was wünschen wir uns dafür (z.B. im Bereich Personalentwicklung, Marketing/Vertrieb, Kommunikation, Standort-/Regionalentwicklung) mit Überraschungen ist zu rechnen = Offenheit, Neugier, miteinander sprechen Vorbereitung Unternehmen


Herunterladen ppt "Engagement-Marktplatz Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf Gewinn für alle! Donnerstag 06.November 2008 16:00 bis 18:00 Uhr Bürgersaal Kleinmachnow (am Rathausplatz)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen