Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dipl. Päd. Lars Kilian Mimik, Gestik, Körpersprache Lars Kilian & Markus Lermen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dipl. Päd. Lars Kilian Mimik, Gestik, Körpersprache Lars Kilian & Markus Lermen."—  Präsentation transkript:

1 Dipl. Päd. Lars Kilian Mimik, Gestik, Körpersprache Lars Kilian & Markus Lermen

2 Dipl-Päd. Lars Kilian Körpersprachintensive Berufe 2/21

3 Dipl-Päd. Lars Kilian Beobachtungsaufgabe Beobachten Sie die Akteure in dem gezeigten Video. 1.Welchen Dialog könnten die drei Hauptakteure führen? Warum? 2.Sehen Sie weitere Körpersprecher? Was sagen diese? 3/21

4 Dipl-Päd. Lars Kilian Gruppenarbeit: Womit spricht unser Körper? Lokalisieren Sie Körperteile, die Sprechen können und benennen Sie ein Sprechbeispiel 4/21

5 Dipl-Päd. Lars Kilian Relevanz der Körpersprache / nonverbalen Kommunikation Relevanz der Kommunikationselemente ca. 7% Sprache (Redeinhalt, Sachinformation) ca. 55% visuelle Eindrück ca. 38% Stimme (Tempo, Intonation, Klang) (vgl. Albert Mehrebian, 1967) 5/21

6 Dipl-Päd. Lars Kilian Wirkung von Körpersprache Man kann nicht nicht kommunizieren (Paul Watzlawick) Nonverbale Kommunikation = sichtbare und hörbare Verhaltenskomponenten (Auftreten, Körperhaltung, Gestik, Mimik, Blickkontakt, Stimmklang, Aussprache, Betonung) (vgl. Wagner 2006, 96) 6/21

7 Dipl-Päd. Lars Kilian Aufgaben nonverbaler Signale fördern der Sprechproduktion, unterstützen / schwächen / verschärfen / widersprechen oder ersetzen das Gesagte demonstrieren Einstellung / Stimmung beim Hörer und Sprecher regeln Dialoge prägen Einschätzung bei anderen zeigen Art der Beziehung auf 7/21

8 Dipl-Päd. Lars Kilian Interpretation(smöglichkeiten) von Körpersprache Füße um Stuhlbeine winden? Füße sitzend nach hinten nehmen? Beine einer Person zugewandt/abgewandt übereinanderschlagen? Oberkörper vorgebeugt/zurückgelehnt? Schultern hochziehen? Arme verschränken/weite Armbewegung Hände reiben? Trommeln mit den Fingern? 8/21

9 Dipl-Päd. Lars Kilian Trainingsmöglichkeiten für Körpersprache Ziele eines Trainings: 1.Bewusste/sensible Wahrnehmung von Kommunikationspartnern (Ablegen von Schubladendenken) 2.Beobachtung des eigenen Ausdrucks (Kongruenz der Sprache) bei Beibehalten von Authentizität und Spontanität Durch (Selbst-)Beobachtung, Feedback, Ausdrucksübungen, Spiegeln, Spiele (Rollenspiel, Pantomime) uvm. 9/21

10 Dipl-Päd. Lars Kilian Tipps für gute Körpersprache Guter Stand (Stand- Spielbein oder Füße beckenbreit auseinander) Knie nicht durchgedrückt sondern elastisch federnd 10/21

11 Dipl-Päd. Lars Kilian Tipps für gute Körpersprache Arme und Hände in einer Grundstellung, die Gestik ermöglicht (nicht selbst festhalten, verschränken oder (beide) Hände in Hosentaschen) 11/21

12 Dipl-Päd. Lars Kilian Tipps für gute Körpersprache Beim Sitzen: guter Kontakt zu Stuhl Hinter Tisch: Hände sichtbar lassen 12/21

13 Dipl-Päd. Lars Kilian Tipps für gute Körpersprache Erstkontakt: angemessener Händedruck Natürlichkeit und Authentizität Zugewandtheit signalisieren 13/21

14 Dipl-Päd. Lars Kilian Vier Dimensionen der Körpersprache Körperstellung Freies Stehen, Sitzen, Fehlhaltungen Blickkontakt Wegschauen oder anstarren, Blickkontakt als Chance, Blickkontakt als Pause Mimik und Gestik Hohle Dominanzgebärden, Gesten mit der Hand Proxemik – das Annäherungsverhalten Distanzzonen beachten (vgl. Eichler 2008) 14/21

15 Dipl-Päd. Lars Kilian gesellschaftlich- wirtschaftliche Distanz (Wahrnehmungsdistanz) Persönliche Distanz Intimdistanz Distanzzonen (nach Rolf H. Ruhleder) Ansprachedistanz bis 0,50m 0,50 bis 1,50m 1,50 bis 3,00m ab 3,00m (vgl. Geisler 1992) 15/21

16 Dipl-Päd. Lars Kilian Körper-Feedback Gebeugte Körperhaltung verursacht Traurigkeit, Unsicherheit, Verschlossenheit Wirkung von Körperhaltung (inkl. Atmung, Körperenergie und -spannung) auf die eigene Emotion (vgl. Molcho 1983; Košinár 2008) 16/21

17 Dipl-Päd. Lars Kilian Körper-Feedback Expandierte Körperhaltung verursacht Freude, Selbstsicherheit, Arroganz, Zuversicht, Offenheit und Verbundenheit mit anderen Wirkung von Körperhaltung (inkl. Atmung, Körperenergie und -spannung) auf die eigene Emotion (vgl. Molcho 1983; Košinár 2008) 17/21

18 Dipl-Päd. Lars Kilian Gesten-Raten (vgl. Meyer 1995) ??? 18/21

19 Dipl-Päd. Lars Kilian Gesten-Raten (vgl. Meyer 1995) ??? 19/21

20 Dipl-Päd. Lars Kilian Tipps für den Vortrag Schränken Sie Ihre Gestik nicht bewusst ein. Intensivieren Sie Ihre Gestik, wenn Sie Aufmerksamkeit gewinnen wollen. Setzen Sie Ihre Stimme gezielt ein. Suchen Sie Blickkontakt (v.a. Plus-Frau/Mann). Zeigen Sie direkt mit der Hand, nicht mit Gegenständen, es sei denn, dass ein Zeigestab erforderlich ist. Wenden Sie sich beim Erklären von Visualisierungen den Teilnehmern zu, sprechen Sie nicht zur Darstellung (Folie, Beamer,…) Fassen Sie zum Schluss die wesentlichen Punkte Ihrer Ausführungen nochmals zusammen – fassen Sie sich aber (extrem) kurz. ( Seifert 2002, S ) 20/21

21 Dipl-Päd. Lars Kilian Quellenangaben und Literaturtipps Argyle, Michael (2002): Körpersprache & Kommunikation. Junfermann Eichler, Dagmar: Körpersprache im Frontalunterricht. Körperstellung, Blickkontakt, Mimik und Gestik. Pädagogik, 60. Jg., 11/2008, S Geisler, Linus : Arzt und Patient - Begegnung im Gespräch. 3. erw. Auflage, Frankfurt a. Main, 1992 Lenhart, Heinrich; Wachtel, Stefan (2001): Zu sieben Prozent kommt es auf den Inhalt an. Wie ein Mythos entsteht und was er anrichtet. In: Lemke, Sigrun (Hrsg.): Sprechwissenschaftler/in und Sprecherzieher/in. Eignung und Qualifikation. E. Reinhardt, Košinár, Julia: Körperkompetenzen verbessern. Selbstwertgefühl und natürliche Autorität trainieren und entwickeln. Pädagogik, 60. Jg., 11/2008, S Meyer, Hilbert: Unterrichtsmethoden (Praxisband). Frankfurt am Main Molcho, Samy: Körpersprache. München: Mosaik Verlag, Seifert, Josef W.: Visualisieren - Präsentieren - Moderieren. 18. Aufl.. Offenbach: GABAL, Wagner, Roland (2006): Mündliche Kommunikation. Schöningh, Wallbott, Harald (2003): Nonverbale Komponenten der Sprachproduktion. In: Herrman, T.; Grabowski, J. (Hrsg.): Sprachproduktion. Hogrefe, /21


Herunterladen ppt "Dipl. Päd. Lars Kilian Mimik, Gestik, Körpersprache Lars Kilian & Markus Lermen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen