Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fotobuch: Case Study informare Consulting GmbH www.informare.de 01.10.2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fotobuch: Case Study informare Consulting GmbH www.informare.de 01.10.2009."—  Präsentation transkript:

1 Fotobuch: Case Study informare Consulting GmbH

2 Abstract Mit dem ansprechenden WPF-Client und einem intelligenten Wizard konnte Foto Quelle die Umsätze im Fotobuch-Bereich gegen den allgemeinen Trend um 27 % steigern. (Stefan Hagemann, Geschäftsführer der Foto Quelle) Autor: Bernhard Pichler,

3 Die Aufgabe Fotos sind etwas sehr emotionales. Da die Bilder inzwischen digital vorliegen führt bei einer Bestellung von Bildprodukten kein Weg am (technischen) PC vorbei. Das ist jedoch für viele eine schwierige Hürde. Eine Anwendung muss darauf Rücksicht nehmen, einfach, ansprechend und ergebnisorientiert sein, um Privatpersonen nicht unnötig lange mit Technik und einem Arbeitsgerät zu belasten.

4 Die Lösung Die Windows Presentation Foundation (WPF) als Entwicklungs- Plattform erlaubte uns, schnell und effektiv grafische Elemente umzusetzen und so dem Endkunden einen angemessenen Rahmen für seine Bilder zu geben. Wir wählten die Form des Smart Clients. Somit können Produkt- und Bestellinformationen im Web aktualisiert und verschiedene Brands konfiguriert werden. Diverse Produktionsbetriebe bekommen die Aufträge in ihrem spezifischen Format und verwalten z.B. Stati und Versand über den Server. Das Backoffice wird über Windows Server mit SQL Server betrieben.

5 Das Erreichte Die neue Bedienoberfläche begeistert und hat im ersten Quartal 27 % mehr Bestellungen ausgelöst. Der Wizard reduziert die Bearbeitungs-Zeit eines Buches von 3 Tagen auf 15 Minuten. Bilder werden nach Erstellungsdatum gruppiert und je nach Zuschnitt der Bilder wird ein individuelles Seiten-Layout errechnet. Der Client ist inzwischen bei über 50 Foto-Ketten mit insgesamt ca Geschäften in Europa aktiv. Über einen komponentenorientierten Ansatz und der Konfiguration des Clients über Web-Services konnten einige europäische Fotoketten für das Projekt gewonnen werden. Dies wird weiter ausgebaut, da es die Kosten auf mehrere Schultern verteilt.

6 Der Ausblick Die Lösung soll um Touch-Komponenten erweitert und entsprechend neu gestaltet werden. Der PC der Zukunft wird auf dem Wohnzimmer Tisch liegen! Dort gehört auch eine moderne Fotobuch-Software hin. Microsoft Surface, Quelle: Microsoft

7 Appendix

8 Er betreut Entwicklungsteams in Osteuropa und Indien und ist in Deutschland als Sprecher auf Konferenzen oder als Autor zum Thema Usability und WPF unterwegs. Für Unternehmen bietet seine Firma informare Consulting GmbH Crash-Kurse im Themenumfeld von Microsofts neuen Bedienkonzepten und Tools und begleitet sie bei der Umsetzung von konkreten Projekten. Bernhard Pichler ist Gründer des European Forum for Extended Usability, das zusammen mit Universitäten, Hochschulen und Firmen sich in Forschung, Lehre und Anwendung um eine verbesserte User Experience und Usability kümmert.


Herunterladen ppt "Fotobuch: Case Study informare Consulting GmbH www.informare.de 01.10.2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen