Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 1 Strukturierte Produkte als Bausteine in der Vermögensverwaltung Markus Ruffner, Cyrill Schroeder NPB Neue.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 1 Strukturierte Produkte als Bausteine in der Vermögensverwaltung Markus Ruffner, Cyrill Schroeder NPB Neue."—  Präsentation transkript:

1 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 1 Strukturierte Produkte als Bausteine in der Vermögensverwaltung Markus Ruffner, Cyrill Schroeder NPB Neue Privat Bank AG, Zürich

2 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 2 Gründe für Anlagestrategien mit Risikobegrenzung Kapitalerhalt in einem (immer?) instabilen Umfeld Mit modernen Kapital- marktinstrumenten ist es heute möglich, strukturierte Produkte zu konstruieren, welche das Verlustrisiko be- grenzen und ausrei- chend Aufwärtspoten- tial belassen Finanzmarktprognosen sind mit Vorbehalt zu geniessen … Zahlreiche Studien be- legen, dass ein erfolg- reiches market timing extrem schwierig ist Schutz gegen unvorhersehbare Ereignisrisiken Im Durchschnitt gab es in den letzten 20 Jah- ren alle zwei bis drei Jahre grössere Markt- erschütterungen

3 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 3 Strukturierte Produkte auf verschiedene Basiswerte Zinsbezogene Produkte Aktienbezogene Produkte Rohstoffbezogene Produkte Ertragssteigernd höhere Coupons und/oder tiefere Preissensitivität als Anleihen bei steigenden Renditen Kapitalschutz/Risikopuffer unter Wahrung des Ertrags- potentials bei steigenden Märkten Hedge Fonds-bezogene Produkte (Fund of Funds oder Hedge Fonds Indizes) Kapitalschutz und Hebelwirkung Kapitalgeschütztes Produkt kann höheren Ertrag als unterlie- gender Hedge Fonds aufweisen

4 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 4 Vermögensaufteilung mit strukturierten Produkten traditionelle Vermögensaufteilungangepasste Vermögensaufteilung

5 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 5 Fixed Income Portfolio mit Strukturierten Zinsprodukten Begründung der Portfoliogewichtungen: - Möglicher Anstieg der Anleihensrenditen (historisch sehr tiefes Renditeniveau) - Kurze Laufzeiten Anleihen; längere (theoretische) Laufzeiten Zinsprodukte - 50% CHF/50% EUR für CHF-Portfoliowährung (deutlich höhere Euro-Rendite entschädigt für Währungsrisiko) - Vergleichsweise kurze Laufzeiten bei strukturierten Zinsprodukten (Zinsniveau einschliesslich Forward-Rates nochmals niedriger) - Diversifikation der Strukturen der Zinsprodukte (nicht nur absolute Höhe der Zinsen massgeblich, sondern auch Zins-Spreads)

6 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 6 Aktienportfolio mit Kern- und Satellitenanlagen Kernportfolio mit Strukturierten Index- und Aktienbasketprodukten (passiv) Einzelaktien Themen z.B. Immobilienaktien Stile z.B. Small-/Mid-Cap Themen z.B. Ölaktien Stile z.B. Wachstum Themen z.B. Biotech

7 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 7 Performancevergleich von Aktienprodukten im Kernportfolio -30%-20%-10%0%+10%+20%+30%+40%+50% -30%+30% 30%+40%+50% Airbag/Bonus Note Index:DJ EuroStoxx50 Index Laufzeit:4 Jahre Knock-in:- 30% Bonus:+30% 100% Kapitalgarantie, 62.50% Perfor- mance Partizipation Index:DJ EuroStoxx50 Index Laufzeit:3 Jahre Indexperformance Performance Note -30%-20%-10%0%+10%+20%+30%+40%+50% 0% +6.25%+13%+18.75%+25%+31.25% Indexperformance Performance Note Cliquet Note Index:DJ EuroStoxx50 Index Laufzeit:8 Jahre Min. Ausz.:132% Floor:- 5% p.a. Cap:+ 12% p.a. Y1Y2Y3Y4Y5Y6Y7Y8Total +8%+14%+3%-15%-7%0%+15%+8%+24.5% +8%+12%+3%-5% 0%+12%+3%+33% Jahr Indexperformance Performance Note

8 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 8 Moderne Vermögensaufteilung mit strukturierten Produkten (Beispiel)

9 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 9 Strukturierte Produkte - Lösungsvorschläge Markus Ruffner, Cyrill Schroeder NPB Neue Privat Bank AG, Zürich

10 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 10 Strukturierte Zinsprodukte – CHF CMS Spread-Note Emittent: Lloyds (Aaa/AA Rating Moodys / S&Ps) Laufzeit: 12 Jahre Ausgabepreis: 100%, Rückzahlungspreis: 100% Coupon: Jahr 1: 4% fix Jahr : 4 x (10-jähriger CHF Zinssatz – 2-jähriger CHF Zinssatz) Kündigungsrecht:Der Emittent kann die Note nach einem Jahr auf vierteljährlicher Basis zu 100% künden

11 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 11 Strukturierte Zinsprodukte – EUR Target Redemption Note Emittent: min. AA Rating (Moodys / S&Ps) Laufzeit: 15 Jahre Ausgabepreis: 100% Rückzahlungspreis: 100% Coupon: Jahr 1 – 3: 4.8% p.a. fix Jahr : 3 x (10 jähriger EUR-Zinssatz – 2 jähriger EUR-Zinssatz) Kündigung:Sobald sich 20% Coupon akkumuliert haben, wird die Note automatisch zurückbezahlt

12 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 12 Strukturierte Zinsprodukte – USD Range Accrual Note Emittent: min. AA Rating (Moodys / S&Ps) Laufzeit: 7 Jahre Ausgabepreis: 100% Rückzahlungspreis: 100% Coupon: Jahr 1: 5.50% p.a. Jahr 2 - 7: 6.00%, 6.25%, 7.25%, 8.25%, 9.25%, 10.25% (jährliche Erhöhung) Barriere:Jahr 1: keine Barriere, nachher: 5.25%, 6.00%, 6.25%, 7.00%, 7.50% Kündigungsrecht:Der Emittent kann die Note alle 6 Monate zu 100% künden Auszahlung:Der Coupon wird für jeden Tag bezahlt, an dem der 3-monatige USD LIBOR unter der relevanten Barriere liegt

13 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 13 Strukturierte Aktienprodukte – Bonus Zertifikate auf Einzelaktien Emittent: min. AA Rating (Moodys / S&Ps) Laufzeit: 3 Jahre Ausgabepreis: 100% Funktionsweise:- Wird während der Laufzeit die Barriere nie berührt, erfolgt eine Mindestauszahlung in Höhe des Bonus, oder falls höher, die Performance der Aktie (100% Partizipation) - Wird während der Laufzeit die Barriere berührt, erfolgt eine Auszahlung gemäss der Performance der Aktie (positive oder negative Performance) Basiswert:Barriere:Bonus: Credit Suisse82.50%120.00% Zurich Financial Services82.50%118.00% Swiss Re82.50%118.00% Aegon82.50%132.50% Total SA82.50%122.50%

14 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 14 Added Value für Banken und Vermögensverwalter Die NPB Neue Privat Bank AG Solution Provider > massgeschneiderte Lösungen Unabhängig > keine Interessenskonflikte Kompetitiv > Best in Class Ansatz Frei in der Gegenparteienwahl > Diversifikation Handel / Lancierung strukturierter Produkte Grosse Palette an Emittenten zur Auswahl (A bis AAA) über 20 Broker für strukturierte Produkte können angegangen werden Strukturen ab ca. 1 mio. CHF / EUR / USD möglich Retro für Vermögensverwalter in vernünftigem Rahmen möglich Abwicklung des Handels im normalen Bankenverkehr an die Depotbank (Lieferung gegen Zahlung via Euroclear)

15 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 15 NPB Geschäftspartner (Auswahl)

16 Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 16 Ansprechspartner Rechtlicher Hinweis: Dieser Text stellt keinen Emissionsprospekt im Sinne von Art. 652a bzw OR dar. Alle Angaben dienen zu reinen Informationszwecken und stellen keine Empfehlung, kein Angebot, keine Offerte oder Aufforderung zur Offertstellung dar. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen. Trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Bitte beachten Sie, dass die Wertentwicklung einer Anlage in der Vergangenheit in keiner Weise eine Garantie für zukünftige Ergebnisse darstellt. Die beschriebene Emission wird von der Emittentin als Privatplatzierung aufgelegt. Diese Publikation darf ausserhalb der Schweiz und Liechtenstein nur an professionelle Investoren verteilt werden. Ansprechspartner NPB Neue Privat Bank AG PD Dr. Dr. Markus RuffnerCyrill Schroeder CIO / PartnerStrukturierung / Pricing / Handel Tel Tel NPB Neue Privat Bank AG Limmatquai 122 / Postfach CH-8022 Zürich Tel Fax:


Herunterladen ppt "Vortrag Aristo, 19. Mai 2005 in Vaduz Page 1 Strukturierte Produkte als Bausteine in der Vermögensverwaltung Markus Ruffner, Cyrill Schroeder NPB Neue."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen