Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Außen hui – innen pfui Oder: Warum in der Praxis interne Projektorganisation und virtuelle Projekträume gleich wichtig sind. Technische Universität Berlin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Außen hui – innen pfui Oder: Warum in der Praxis interne Projektorganisation und virtuelle Projekträume gleich wichtig sind. Technische Universität Berlin."—  Präsentation transkript:

1 Außen hui – innen pfui Oder: Warum in der Praxis interne Projektorganisation und virtuelle Projekträume gleich wichtig sind. Technische Universität Berlin Praxisforum Baubetrieb, 21. Januar 2003 ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

2 Referentin: Marion König-Böhme Geschäftsführer ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart Seit 1989Bausoftware AVA-System CADdy AVA Seit 1993Projektorganisation im Bauwesen BauProCheck ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

3 Ausgangssituation : "Virtuelle Welt" Internet-Welt, Forschung, Lehre "Virtuelle Welt" Internet-Welt, Forschung, Lehre Reale Welt in Bauunternehmen, Planungsbüros und Handwerksbetrieben Reale Welt in Bauunternehmen, Planungsbüros und Handwerksbetrieben ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

4 Status quo "Virtuelle Welt" "E-Business" "E-Business" "Internetbasierende Projektkommunikation" "Internetbasierende Projektkommunikation" "Virtuelle Projekträume" "Virtuelle Projekträume" "Alles ist machbar" "Alles ist machbar" "Alles wird gut" "Alles wird gut" ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

5 Status quo Reale Welt Tiefe Verunsicherung Tiefe Verunsicherung Baukrise Baukrise Realität und Möglichkeiten klaffen weit auseinander. Realität und Möglichkeiten klaffen weit auseinander. Die Praxis muss sich erst entwickeln. Die Praxis muss sich erst entwickeln. Es fehlen oft simpelste Grundlagen. Es fehlen oft simpelste Grundlagen. ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

6 Welche Unternehmen betrachten wir? NICHT: Züblin, Hochtief, Walterbau … – also Grossunternehmen sondern: Mittelständische Unternehmen Mittelständische Unternehmen stellen 99,3 % aller umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen in Deutschland dar stellen 99,3 % aller umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen in Deutschland dar tätigen 44,8 % aller steuerpflichtigen Umsätze tätigen 44,8 % aller steuerpflichtigen Umsätze tragen mit 57 % zur Bruttowertschöpfung bei tragen mit 57 % zur Bruttowertschöpfung bei nehmen 46 % der Bruttoinvestitionen vor nehmen 46 % der Bruttoinvestitionen vor schaffen 69,3 % der Arbeitsplätze schaffen 69,3 % der Arbeitsplätze stellen 80 % der Ausbildungsplätze bereit. stellen 80 % der Ausbildungsplätze bereit. Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Oktober 2002 ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

7 Typischer EDV-Einsatz in den betrachteten Unternehmen Für allgemeine Organisation: PC als "Schreib- und Rechenmaschine" mit Word und Excel Für allgemeine Organisation: PC als "Schreib- und Rechenmaschine" mit Word und Excel Ausschreibung, Kalkulation: AVA, Kalkulationsprogramme (oder Excel) Ausschreibung, Kalkulation: AVA, Kalkulationsprogramme (oder Excel) Planung: CAD Planung: CAD Terminplanung: teilweise MS Project o.ä. (oder manuell) Terminplanung: teilweise MS Project o.ä. (oder manuell) Eingesetzte Software ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

8 Typischer EDV-Einsatz in den betrachteten Unternehmen Netz (durchaus nicht überall!) Netz (durchaus nicht überall!) Häufig: Dateien irgendwo abgelegt, dafür sind sie nirgendwo zu finden, wenn man sie braucht. Häufig: Dateien irgendwo abgelegt, dafür sind sie nirgendwo zu finden, wenn man sie braucht. Terminplanung und -überwachung: manuell Terminplanung und -überwachung: manuell Von integrierter und durchgängiger Datenorganisation also keine Rede. Von integrierter und durchgängiger Datenorganisation also keine Rede. Daten- und Ablauforganisation ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

9 Typischer EDV-Einsatz in den betrachteten Unternehmen Keine Zeit (Chef) Keine Zeit (Chef) Zu wenig EDV- und Organisationsfachleute im Haus Zu wenig EDV- und Organisationsfachleute im Haus Komplexes Thema Komplexes Thema Oft gescheiterte Ansätze mit Excel-Listen und QM-Formularen Oft gescheiterte Ansätze mit Excel-Listen und QM-Formularen Dann stecken geblieben, weil zu umständlich. Dann stecken geblieben, weil zu umständlich. Gründe ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

10 Typischer EDV-Einsatz in den betrachteten Unternehmen Beispiele: Beispiele: Adressenpflege Adressenpflege Projektbeteiligtenlisten Projektbeteiligtenlisten Informationen suchen (statt finden) Informationen suchen (statt finden) Mehrkosten Mehrkosten Konsequenzen I: Doppelarbeit ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

11 Typischer EDV-Einsatz in den betrachteten Unternehmen Beispiele: Beispiele: Rechnungen werden zu spät gestellt Rechnungen werden zu spät gestellt Mängel werden nicht behoben - Zahlungen deshalb verzögert Mängel werden nicht behoben - Zahlungen deshalb verzögert Bürgschaften kommen nicht zurück – fehlende Liquidität Bürgschaften kommen nicht zurück – fehlende Liquidität Konsequenzen II: Fehler, Mängel ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

12 Typischer EDV-Einsatz in den betrachteten Unternehmen Fehlendes Änderungsmanagement – Mehrleistungen werden nicht abgerechnet Fehlendes Änderungsmanagement – Mehrleistungen werden nicht abgerechnet Unqualifizierte Abläufe – "Organisationsverschulden" Unqualifizierte Abläufe – "Organisationsverschulden" Mangelhafte Dokumentation – Schlechte Karten vor Gericht Mangelhafte Dokumentation – Schlechte Karten vor Gericht noch schlimmer: Mangelhafter Überblick! Konsequenzen II ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

13 Lösung: Durchgängige Organisation Daten Daten Abläufe Abläufe Termine Termine Dokumentation Dokumentation Dokumente Dokumente Standard-Software benötigt Standard-Software benötigt Mit individuellen Anpassungen Mit individuellen Anpassungen ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

14 BauProCheck

15 BauProCheck Entwicklungsphilosophie Aus der Praxis für die Praxis Aus der Praxis für die Praxis Schwerpunkt: Inhaltliche Lösung Schwerpunkt: Inhaltliche Lösung Kein "Mode-Schnickschnack" Kein "Mode-Schnickschnack" Orientierung an der Zielgruppe (KMU) und deren finanziellem und EDV-technischem Hintergrund Orientierung an der Zielgruppe (KMU) und deren finanziellem und EDV-technischem Hintergrund ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

16 BauProCheck Entwicklungsvoraussetzungen Eigene Finanzierung Eigene Finanzierung Keine staatlichen Fördermittel Keine staatlichen Fördermittel ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

17 BauProCheck Abgrenzung Anderer Schwerpunkt Anderer Schwerpunkt Zu Internet-basierenden Lösungen ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

18 Focus Internet-basierender Lösungen Im Mittelpunkt steht das Projekt BauherrArchitektStatiker AusführungHandwerk Projekt- steuerer Fachplaner Projekt ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

19 Focus BauProCheck Im Mittelpunkt das Unternehmen Planer / Unternehmen Projekt 1 Projekt 3 Projekt 4 Projekt 2 ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

20 BauProCheck Abgrenzung Anderer Schwerpunkt Anderer Schwerpunkt Die Systeme ergänzen sich. Die Systeme ergänzen sich. Zu Internet-basierenden Lösungen ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

21 BauProCheck Status heute Alles ist mit allem vernetzt... Alles ist mit allem vernetzt... ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

22 Die Grundidee: - Ereignisse - Aufgaben - Termine

23 Dokumente sind angeschlossen

24 Regelabläufe kommen hinzu

25 Mängel und Sonderwünsche

26 Planverwaltung

27 Bautagebuch

28 Daten-Im- und exporte, z.B. - Adressen - Terminpläne - Raumbücher

29 Foto- dokumentation

30 s und Outlook

31 ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme, Stuttgart Protokollmanager

32 Datenaustausch mit Projekt- plattformen

33 BauProCheck Status heute und Ausblick Alles ist mit allem vernetzt... Alles ist mit allem vernetzt... Und von hier geht es auch zu den Internet- Plattformen. Und von hier geht es auch zu den Internet- Plattformen. ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

34 BauProCheck Abgrenzung Anderer Schwerpunkt Anderer Schwerpunkt Die Systeme ergänzen sich. Die Systeme ergänzen sich. Interne (Projekt-) Organisation ist die logische Voraussetzung zur effektiven Teilnahme an Projektplattformen. Interne (Projekt-) Organisation ist die logische Voraussetzung zur effektiven Teilnahme an Projektplattformen. Zu Internet-basierenden Lösungen ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

35 Wie funktioniert das? Auf einen Schlag: Auf einen Schlag: Durchgängige Daten- und Ablauforganisation Durchgängige Daten- und Ablauforganisation Automatische Projektdokumentation Automatische Projektdokumentation Termin- und Aufgabenkontrolle Termin- und Aufgabenkontrolle Beispiel Nachunternehmer-Management: Beispiel Nachunternehmer-Management: von Auftragsvergabe bis Gewährleistungsverfolgung von Auftragsvergabe bis Gewährleistungsverfolgung ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

36 BauProCheck Zusatznutzen für die Anwender Wissenspool von Organisationslösungen Wissenspool von Organisationslösungen Bauunternehmen, Planungsbüros, Handwerksbetriebe Bauunternehmen, Planungsbüros, Handwerksbetriebe Hochbau, Tiefbau, Gleisbau Hochbau, Tiefbau, Gleisbau Planung, Bauleitung, Bauüberwachung, Projektsteuerung Planung, Bauleitung, Bauüberwachung, Projektsteuerung Anwendertag Anwendertag Praxisberichte Praxisberichte Entwicklungsvorschläge der Anwender Entwicklungsvorschläge der Anwender ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

37 BauProCheck Entwicklungstrends Weiterentwicklung der Datenstrukturen Weiterentwicklung der Datenstrukturen Weiterentwicklung der Bediener- Oberfläche Weiterentwicklung der Bediener- Oberfläche Andere Datenbanksysteme (SQL) Andere Datenbanksysteme (SQL) Datenaustausch per XML Datenaustausch per XML Hinweis: In allen Bereichen sind Diplomarbeitsthemen zu vergeben! Hinweis: In allen Bereichen sind Diplomarbeitsthemen zu vergeben! ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme, StuttgartADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart

38 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Stuttgart ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme, Stuttgart


Herunterladen ppt "Außen hui – innen pfui Oder: Warum in der Praxis interne Projektorganisation und virtuelle Projekträume gleich wichtig sind. Technische Universität Berlin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen