Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Werkzeugmechaniker Feinwerkmechaniker. Inhalt Tätigkeiten Tätigkeiten Produktion Produktion Ausbildung Ausbildung Weiterbildung Weiterbildung Lohn/Gehalt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Werkzeugmechaniker Feinwerkmechaniker. Inhalt Tätigkeiten Tätigkeiten Produktion Produktion Ausbildung Ausbildung Weiterbildung Weiterbildung Lohn/Gehalt."—  Präsentation transkript:

1 Werkzeugmechaniker Feinwerkmechaniker

2 Inhalt Tätigkeiten Tätigkeiten Produktion Produktion Ausbildung Ausbildung Weiterbildung Weiterbildung Lohn/Gehalt Lohn/Gehalt

3 Tätigkeiten Weisen Kunden in die Bedienung von Geräten ein Weisen Kunden in die Bedienung von Geräten ein Fertigen Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen oder Gieß- und Spritzgussformen für die industrielle Serienproduktion an, durch Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen, Feilen Fertigen Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen oder Gieß- und Spritzgussformen für die industrielle Serienproduktion an, durch Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen, Feilen Fertigen Werkzeugteile, Formen und Instrumente an Fertigen Werkzeugteile, Formen und Instrumente an Arbeiten auf tausendstel Millimeter genau Arbeiten auf tausendstel Millimeter genau

4 Inhalt Tätigkeiten Tätigkeiten Produktion Produktion Ausbildung Ausbildung Weiterbildung Weiterbildung Lohn/Gehalt Lohn/Gehalt

5 Produktion Formen, aus denen dann Kunststoffteile produziert werden Formen, aus denen dann Kunststoffteile produziert werden Werkzeuge Werkzeuge Unterschiede zum Feinwerkmechaniker: Der Feinwerkmechaniker unterscheidet sich zu Werkzeugmechaniker nur in der Produktion. Der Feinwerkmechaniker arbeitet viel feiner und bis hunderttausendstel Millimeter genau.

6 Inhalt Tätigkeiten Tätigkeiten Produktion Produktion Ausbildung Ausbildung Weiterbildung Weiterbildung Lohn/Gehalt Lohn/Gehalt

7 Ausbildung 3,5 Jahre 3,5 Jahre Formentechnik Formentechnik Instrumententechnik Instrumententechnik Stanztechnik Stanztechnik Vorrichtungstechnik Vorrichtungstechnik Dual System (d.h. Ausbildung findet im Betrieb und Schule statt) Dual System (d.h. Ausbildung findet im Betrieb und Schule statt)

8 Mögliche Verkürzung der Ausbildung durch… …Erfolgreichen Besuch des Berufsgrundbildungsjahres Metall (BGJ) …Erfolgreichen Besuch des Berufsgrundbildungsjahres Metall (BGJ) …Besonders gute Leistungen in Theorie und Praxis …Besonders gute Leistungen in Theorie und Praxis …Eine vorangegangene technische Ausbildung …Eine vorangegangene technische Ausbildung …Eine Fachhochschulreife (Fachabitur) oder Hochschulreife (Abitur ) …Eine Fachhochschulreife (Fachabitur) oder Hochschulreife (Abitur )

9 Prüfungen Zwischenprüfung im Zweiten Ausbildungsjahr geht zu 35% in die Facharbeiterprüfung ein. Zwischenprüfung im Zweiten Ausbildungsjahr geht zu 35% in die Facharbeiterprüfung ein. Facharbeiterprüfung nach 3,5 Jahren. Facharbeiterprüfung nach 3,5 Jahren.

10 Schulische Abschlüsse durch die Berufsausbildung Sie erhalten den Sekundarabschluss I oder den qualifizierten Sekundarabschluss I (Realschulabschluss, abhängig vom Notendurchschnitt) in Verbindung mit der bestandenen Facharbeiterprüfung.

11 Inhalt Tätigkeiten Tätigkeiten Produktion Produktion Ausbildung Ausbildung Weiterbildung Weiterbildung Lohn/Gehalt Lohn/Gehalt

12 Weiterbildung Mit Fachabitur kann man sich zum: Meister Meister Ingenieur weiterbilden lassen. Ingenieur weiterbilden lassen. Sie können auch in alle anderen Metallberufe durch Weiterbildungen gehen Sie können auch in alle anderen Metallberufe durch Weiterbildungen gehen z.B. Industriemechaniker, Techniker, Industriemeister, Technischer Fachwirt z.B. Industriemechaniker, Techniker, Industriemeister, Technischer Fachwirt

13 Inhalt Tätigkeiten Tätigkeiten Produktion Produktion Ausbildung Ausbildung Weiterbildung Weiterbildung Lohn/Gehalt Lohn/Gehalt

14 Lohn/Gehalt Ausbildungsjahr 1: Ausbildungsjahr 2: Ausbildungsjahr 3: Ausbildungsjahr 4: Der normale Gehalt liegt Zwischen 1300 und Mit einer Weiterbildung zum Meister oder Ingenieur erhält man bis zu 3000.

15 Firmen In der Nähe OTTO FUCHS Derschlager Straße 26, Meinerzhagen OTTO FUCHS Derschlager Straße 26, Meinerzhagen Hasco, Im Wiesental 77, Lüdenscheid Hasco, Im Wiesental 77, Lüdenscheid Schröder, Haunerbusch 124, Kierspe Schröder, Haunerbusch 124, Kierspe Knipping, In der Helle 7, Kierspe Knipping, In der Helle 7, Kierspe Flühs, Lösenbacher Landstr. 2, Lüdenscheid Flühs, Lösenbacher Landstr. 2, Lüdenscheid Haugg, Rönsahler Weg 10, Marienheide Haugg, Rönsahler Weg 10, Marienheide Pferd, Hauptstr. 13, Marienheide Pferd, Hauptstr. 13, Marienheide

16 Schulen Berufskolleg für Technik in Lüdenscheid Raithelplatz 5, Lüdenscheid Berufskolleg für Technik in Lüdenscheid Raithelplatz 5, Lüdenscheid

17 Produziert von: Thomas Pankratz und Antonio Tews


Herunterladen ppt "Werkzeugmechaniker Feinwerkmechaniker. Inhalt Tätigkeiten Tätigkeiten Produktion Produktion Ausbildung Ausbildung Weiterbildung Weiterbildung Lohn/Gehalt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen