Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein Projekt im fächerübergreifenden Unterricht Testen wie die Profis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein Projekt im fächerübergreifenden Unterricht Testen wie die Profis."—  Präsentation transkript:

1 Ein Projekt im fächerübergreifenden Unterricht Testen wie die Profis

2 Lernaufgabe im fächerübergreifenden Unterricht der MINT-Fächer, in Deutsch und Hauswirtschaft unter Einbeziehung der Verbraucherzeitschrift test der Stiftung Warentest. Kontext: Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? C. Nießen

3 Zu erlangende Kompetenzen: Fachbereich Wirtschaft Die Zeitschrift test als unabhängiges Instrument zur Verbraucherinformation kennenlernen. test als Entscheidungshilfe für preis- und qualitätsbewusstes Einkaufen erkennen. Aspekte der Lebensmittelqualität in den Lebensmitteltests erkennen und benennen. Aus den Informationen über die Fleischsalate Kaufentscheidungen ableiten und auf dieser Grundlage zielgerichtet handeln. Testkriterien für Lebensmittel entwickeln und mit denen der Stiftung Warentest vergleichen. Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? C. Nießen

4 Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? Zu erlangende Kompetenzen: Fachbereich Hauswirtschaft Entwicklung eines eigenen Fleischsalates unter Berücksichtigung der Kriterien für eine gesunde Ernährung. Informationen zu Inhaltsstoffen in ausgewählten Quellen entnehmen auf ihre ernährungsphysiologische Relevanz beurteilen. Für die Bewertung und Einordnung der unterschiedlichen Fleischsalate Kriterien angeben und begründet gewichten. Informationen zu Inhaltsstoffen in ausgewählten Quellen entnehmen auf ihre ernährungsphysiologische Relevanz beurteilen. C. Nießen

5 Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? Zu erlangende Kompetenzen: Fachbereich NW Testkriterien für Lebensmittel entwickeln und mit denen der Stiftung Warentest vergleichen. Lebensmitteltests am Beispiel Fleischsalat selbstständig, zielorientiert und sachgerecht planen, durchführen, auswerten und dabei mögliche Fehler benennen. Sensorische Prüfungen und Untersuchungen zu Eigenschaften und Zusammensetzung der Stoffgemische mit den Methoden der Naturwissenschaften durchführen. Methoden der Trennung von Stoffgemischen anwenden. Stoff-Nachweise durchführen. C. Nießen

6 Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? Zu erlangende Kompetenzen: Fachbereich Mathematik / Informatik Prozentuale Zusammensetzungen der unterschiedlichen Fleischsalatproben aus den Deklarationen entnehmen und in Diagrammen oder Schaubildern angemessen darstellen. Grafische Darstellung der Zusammensetzungen mit Hilfe von Excel Tabellen oder in Power Point darstellen. Die Testergebnisse der Zeitschrift test mit Hilfe digitaler Medien auswerten und entsprechend darstellen. Arbeitsergebnisse Adressaten gerecht und mit angemessenen Medien und Präsentationsformen fachlich korrekt und überzeugend präsentieren. C. Nießen

7 Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? Zu erlangende Kompetenzen: Fach Deutsch In Texten, Tabellen oder grafischen Darstellungen mit naturwissenschaftlichen oder wirtschaftlichen oder ernährungsphysiologischen Inhalten die relevanten Informationen identifizieren und sachgerecht interpretieren. Texte zur Warenkunde, zu Zusatzstoffen aus der Zeitschrift test Sinn entnehmend lesen und zusammenfassen. Für die Bewertung und Einordnung der unterschiedlichen Fleischsalate Kriterien angeben und begründet gewichten. C. Nießen

8 Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? Das Lernprodukt könnte sein: Eine Dokumentation der sensorischen Tests und weiterer Prüfverfahren in Fotos oder kleinen Podcasts. Grafische Darstellung der Zusammensetzungen mit Hilfe von Excel Tabellen. Gegenüberstellung eigener und der Profi - Testergebnisse auf Plakaten. Entwicklung eines eigenen Fleischsalates unter Berücksichtigung der Kriterien für eine gesunde Ernährung. Präsentation von Arbeitsergebnissen mit Power Point. Vorführung der selbst durchgeführten Versuche zur Stofftrennung und chemischen Analyse. C. Nießen

9 Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? Ihr solltet euch organisieren: Gruppen bilden und Arbeitsschwerpunkt wählen Vorgehensweisen für die sensorischen Prüfungen festlegen Methoden der Trennung von Stoffgemischen anwenden Inhaltsstoffe mit chemischen Nachweismethoden prüfen Wägungen der Inhaltsstoffe durchführen Ergebnisse der Stiftung Warentest in Grafiken und Tabellen darstellen das test-Heft zur Informationsbeschaffung nutzen Präsentationsformen wählen C. Nießen

10 Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? Gruppe 1:Sensorische Prüfung C. Nießen

11 Testen wie die Profis Sensorische Prüfung im Überblick ! Die Kriterien und das Punktesystem der Tabelle Fleischsalat wurde mit maximal 20 Punkten bewertet, bei jedem Kriterium 5 Punkte. Dabei sind 5 Punkte die höchste Punktzahl pro Kriterium. ProduktAussehenGeruchGeschmackKonsistenz C. Nießen

12 Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? Gruppe 2:Trennung des Stoffgemisches C. Nießen

13 Testen wie die Profis Gruppe 2:Trennung des Stoffgemisches Vorgehensweise: Einwaage auf 100g Lösung der Soße mit Wasser Trennung von Gurken- und Wurstanteil durch Auslesen Wiegen der Einzelbestandteile Errechnung des gelösten Soßenanteils C. Nießen

14 Testen wie die Profis Gruppe 2:Trennung des Stoffgemisches Salat Salat ohne SoßeWurstGurkeSoße Wurst Art/Marke ( mit Wasser) auf Etikett ggggg % Nadler Rüma C. Nießen

15 Testen wie die Profis Fleischsalat im Test – Schwere Kost – Leichte Kost? Gruppe 3:Inhaltsstoffe aus den Etiketten ermitteln und ordnen C. Nießen

16 Testen wie die Profis Gruppe 3:Inhaltsstoffe ermitteln - Zusätze Produktname/ Hersteller Geschmacks- verstärker Aromazu- satz Konservie- rungsstoffe Andere Zusätze Bruckmannmit ohneja Du darfstohnemitohneglutenfrei Homannmit ohneja Ja! – Rewemit ja Nadlerohne ja Ofterdingerohne ja Rümaohnemitmit (Natriumnitrit) ja Weight Watchersohnemitmit (Kaliumsorbat) ja C. Nießen

17 Testen wie die Profis Gruppe 3:Inhaltsstoffe – Übersicht C. Nießen

18 Testen wie die Profis Gruppe 3:Inhaltsstoffe – Übersicht light Produkte C. Nießen

19 Testen wie die Profis Gruppe 4:Stoffeigenschaften prüfen C. Nießen

20 Testen wie die Profis Fleischsalate im Test - Chemische Analyse ProduktXanthoprotein - Nachw. pH Werte Fettfleck- probe trocken destillieren Homannstarke Gelb- färbung neutralsehr fettigviele Fetttropf. Wasserdampf Nadlerkeine Reaktionneutralsehr fettigwenig Fetttropf. Wasserdampf Weight Watchers keine Reaktionneutralwenig Fettkaum Fett Wasserdampf Öttingerschwache Gelb- färbung neutralsehr fettigwenig Fetttropf. Wasserdampf C. Nießen

21 Testen wie die Profis Fleischsalate im Test - Chemische Analyse 1. Xanthoproteinreaktion 2. Trockene Destillation C. Nießen

22 Testen wie die Profis Gruppe 5:Daten in Grafiken und Diagramme übertragen C. Nießen

23 Testen wie die Profis Daten aus dem test-Heft in Säulendiagrammen darstellen C. Nießen

24 Testen wie die Profis Daten in Tortendiagrammen darstellen C. Nießen


Herunterladen ppt "Ein Projekt im fächerübergreifenden Unterricht Testen wie die Profis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen