Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Testverfahren im Kanusport.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Testverfahren im Kanusport."—  Präsentation transkript:

1 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Testverfahren im Kanusport

2 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport 1.Die Structural Balance Tests dienen zur Analyse der Kraftverhältnisse im Körper ! 2.Athleten die diese Normen erfüllen zeigen eine reduzierte Verletzungsanfälligkeit und eine bessere Leistung bei internationalen Wettkämpfen! 3.Es werden für alle Übungen und Sportarten spezifische Normen und Tests verwendet! 4.Die Normen basieren auf Testdaten von Athleten die in den letzten 20 Jahren analysiert wurden. 5.Anhand der Daten wird der Trainingsprozess gesteuert

3 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Erst werden nur die Übungen getestet die mit der Leistung im Sport korrelieren! Um zu wissen welche Übungen getestet werden sollten, muss eine Bedürfnissanalyse für die Sportart durchgeführt werden: 1.Welche Hauptmuskelgruppen werden verwendet? 2.Welche Energiesysteme sind dominant aktiv? 3.Wie sieht das Verletzungsprofil für die Sportart aus? 4.Oberkörper oder Unterkörperdominant?

4 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Bedürfnissanalyse im Kanusport

5 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Bedürfnissanalyse im Kanusport Verletzungshäufigkeit bei Wildwasserkanuten Art der VerletzungHäufigkeit Zerrungen32% Tendinitis20% Chronische Muskelschmerzen14% Hämatome/Prellungen9% Infekitonen8% Luxationen/Verenkungen3% Platzwunden2%

6 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Bedürfnissanalyse im Kanusport

7 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Die Kraftwerte im Kanusport richten sich nach der spezifischen Belastung der Sportart Im Kanu/Kajak Sport spielt die Zugbewegung eine dominante Rolle Deshalb werden die Relationen für diese Sportart so Angepasst, dass Klimmzüge die Bezugsübung darstellen! Zusätzlich werden noch das Bankdrücken mit 36cm Griffabstand,die Aussenrotation mit Kurzhantel auf dem Knie und der bent over lateral raise mit pronierter Handhaltung getestet!

8 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport

9 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Predictor Lifts Für den Kanu-Slalom werden 2 Klimmzugtests durchgeführt: Zuerst wird die Maximalkraft beim Klimmzug mit Mittelweitem Proniertem Griff getestet! Dann wird eine Pause von 10 Minuten gemacht und die maximale Anzahl an Klimmzügen mit der gleichen Griffhaltung und dem Körpergewicht getestet! Die Relation der beiden Varianten gibt Aufschluss über das Verhältnis von Maximalkraft und Kraftausdauer!

10 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Muskelfasertest nach Hatfield Sobald das 1RM in der jeweiligen Übungen ermittelt wurde, macht der Athlet eine Pause von 10 Minuten! Dann werden 85% vom Maximalgewichts verwendet und es werden so viele Wiederholungen wie möglich gemacht! Auswertung Wiederholungen=Fast Twitch 2.5 Wiederholungen=Intermediate 3.5+ Wiederholungen=Slow Twitch

11 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Funktionsdiagnostik Für den Kanu-Slalom spielen viele Muskeln des Körpers eine wichtige Rolle! Auch der Unterkörper wird beim Kanuslalom zur Stabilisierung und Steuerung des Kanus notwendig. Hier wird zur Diagnostik von Dysbalancen die Überkopf- Kniebeuge und der Klatttest Durchgeführt!

12 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Funktionsdiagnostik DIE ÜBERKOPFKNIEBEUGE

13 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Ausführung der Überkopfkniebeuge Der Sportler steht Schulterbreit! In den Händen wird eine Holzstange gehalten! Die Arme werden über den Kopf gestreckt! Der Sportler geht langsam 5 mal pro Position (anterior,posterior,lateral) so tief wie möglich in die Knie Es sollten Videos von allen Positionen angefertigt werden!

14 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Ausführung der Überkopfkniebeuge Optimale Ausführung 1.Der Oberkörper ist parallel zur Tibia 2.Femur ist unter der horizontalen 3.Knie gehen über die Fußspitzen 4. Zehen zeigen gerade aus 5.Knie in neutraler position

15 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Analyse der Ausführung 1. Anterior: Die Knie fallen nach innen Die Füsse drehen nach aussen Der Oberkörper fällt nach vorne 2. Lateral Arme fallen nach vorne Oberkörper bleibt gerade neigt sich aber nach vorne Der Oberkörper geht nach vorne und der Rücken wird krumm Fersen werden abgehoben 3.Posterior Arme bewegen sich nach vorne Füsse und Knie fallen nach innen

16 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Auswertung der Überkopfkniebeuge

17 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Der Klatt Test Der Klatt Test wurde von Prof. Louis Klatt dem entwickelt! Er dient zur Analyse von Dysbalancen im Unterkörper und Im Rumpf! Es kann die Balance aller Muskelgruppen getestet werden

18 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Der Klatt Test

19 Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Structural Balance Tests im Kanusport Der Klatt Test


Herunterladen ppt "Deutscher Kanu-Verband Trainer A/B-Fortbildung Kanu-Slalom 2011 Referent: Daniel Knebel Testverfahren im Kanusport."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen