Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Flüssigfütterung TurboJet. Die Futtermenge für 1. Rezept (ohne Rohrleitungsinhalt) wird berechnet. 1. Startzustand.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Flüssigfütterung TurboJet. Die Futtermenge für 1. Rezept (ohne Rohrleitungsinhalt) wird berechnet. 1. Startzustand."—  Präsentation transkript:

1 Flüssigfütterung TurboJet

2 Die Futtermenge für 1. Rezept (ohne Rohrleitungsinhalt) wird berechnet. 1. Startzustand

3 Flüssigfütterung TurboJet Die Futtermenge für 1. Rezept (ohne Rohrleitungsinhalt) wird berechnet. 1. Startzustand

4 Flüssigfütterung TurboJet Die Futtermenge für 1. Rezept (ohne Rohrleitungsinhalt) wird berechnet. 1. Startzustand

5 Flüssigfütterung TurboJet Die Futtermenge für 1. Rezept (ohne Rohrleitungsinhalt) wird berechnet. 1. Startzustand

6 Flüssigfütterung TurboJet Die Futtermenge wird durch die einzelnen Komponenten automatisch zusammengemischt. Aufquellende Futtermittel (z.B. Pellet) müssen vorgeweicht werden. 2. Anmischen

7 Flüssigfütterung TurboJet 2. Anmischen Die Futtermenge wird durch die einzelnen Komponenten automatisch zusammengemischt. Aufquellende Futtermittel (z.B. Pellet) müssen vorgeweicht werden.

8 Flüssigfütterung TurboJet 2. Anmischen Die Futtermenge wird durch die einzelnen Komponenten automatisch zusammengemischt. Aufquellende Futtermittel (z.B. Pellet) müssen vorgeweicht werden.

9 Flüssigfütterung TurboJet 2. Anmischen Die Futtermenge wird durch die einzelnen Komponenten automatisch zusammengemischt. Aufquellende Futtermittel (z.B. Pellet) müssen vorgeweicht werden.

10 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 1 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 3. Zirkulation: Ring 1

11 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 1 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 3. Zirkulation: Ring 1

12 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 1 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 3. Zirkulation: Ring 1

13 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 1 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 3. Zirkulation: Ring 1

14 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 1 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 3. Zirkulation: Ring 1

15 Flüssigfütterung TurboJet 3. Zirkulation: Ring 1 Rohrleitung 1 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült

16 Flüssigfütterung TurboJet Die 1. Rezeptur wird gefüttert.. 4. Austeilen: Ring 1

17 Flüssigfütterung TurboJet Die 1. Rezeptur wird gefüttert.. 4. Austeilen: Ring 1

18 Flüssigfütterung TurboJet Die 1. Rezeptur wird gefüttert.. 4. Austeilen: Ring 1

19 Flüssigfütterung TurboJet Die 1. Rezeptur wird gefüttert.. 4. Austeilen: Ring 1

20 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitungsinhalt wird mit Pressluft (ca. 6bar) in den Behälter gedrückt (ca. 2 min). Die Rohrleitung ist zu ca % leer. Turbo-Clean wird eingeschaltet um die Rohrleitung restlos zu reinigen. Zusätzlich wird Wasser eingespritzt, und mit Wassernebel wird die Rohrleitung sauber gewaschen. 5. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 1

21 Flüssigfütterung TurboJet 5. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 1 Rohrleitungsinhalt wird mit Pressluft (ca. 6bar) in den Behälter gedrückt (ca. 2 min). Die Rohrleitung ist zu ca % leer. Turbo-Clean wird eingeschaltet um die Rohrleitung restlos zu reinigen. Zusätzlich wird Wasser eingespritzt, und mit Wassernebel wird die Rohrleitung sauber gewaschen.

22 Flüssigfütterung TurboJet 5. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 1 Rohrleitungsinhalt wird mit Pressluft (ca. 6bar) in den Behälter gedrückt (ca. 2 min). Die Rohrleitung ist zu ca % leer. Turbo-Clean wird eingeschaltet um die Rohrleitung restlos zu reinigen. Zusätzlich wird Wasser eingespritzt, und mit Wassernebel wird die Rohrleitung sauber gewaschen.

23 Flüssigfütterung TurboJet 5. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 1 Rohrleitungsinhalt wird mit Pressluft (ca. 6bar) in den Behälter gedrückt (ca. 2 min). Die Rohrleitung ist zu ca % leer. Turbo-Clean wird eingeschaltet um die Rohrleitung restlos zu reinigen. Zusätzlich wird Wasser eingespritzt, und mit Wassernebel wird die Rohrleitung sauber gewaschen.

24 Flüssigfütterung TurboJet 5. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 1 Rohrleitungsinhalt wird mit Pressluft (ca. 6bar) in den Behälter gedrückt (ca. 2 min). Die Rohrleitung ist zu ca % leer. Turbo-Clean wird eingeschaltet um die Rohrleitung restlos zu reinigen. Zusätzlich wird Wasser eingespritzt, und mit Wassernebel wird die Rohrleitung sauber gewaschen.

25 Flüssigfütterung TurboJet 5. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 1 Rohrleitungsinhalt wird mit Pressluft (ca. 6bar) in den Behälter gedrückt (ca. 2 min). Die Rohrleitung ist zu ca % leer. Turbo-Clean wird eingeschaltet um die Rohrleitung restlos zu reinigen. Zusätzlich wird Wasser eingespritzt, und mit Wassernebel wird die Rohrleitung sauber gewaschen.

26 Flüssigfütterung TurboJet 5. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 1 Rohrleitungsinhalt wird mit Pressluft (ca. 6bar) in den Behälter gedrückt (ca. 2 min). Die Rohrleitung ist zu ca % leer. Turbo-Clean wird eingeschaltet um die Rohrleitung restlos zu reinigen. Zusätzlich wird Wasser eingespritzt, und mit Wassernebel wird die Rohrleitung sauber gewaschen.

27 Flüssigfütterung TurboJet 6. Zirkulation: Ring 2 Rohrleitung 2 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült

28 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 2 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 6. Zirkulation: Ring 2

29 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 2 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 6. Zirkulation: Ring 2

30 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 2 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 6. Zirkulation: Ring 2

31 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 2 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 6. Zirkulation: Ring 2

32 Flüssigfütterung TurboJet Rohrleitung 2 wird mit Futter gefüllt und ca. 1 min durchgespült 6. Zirkulation: Ring 2

33 Flüssigfütterung TurboJet 7. Austeilen: Beginn Ring 2 Füttern bis der Behälter zum 1. mal leer ist.

34 Flüssigfütterung TurboJet 8. Austeilen: Ring 2 mit Wasser leerdrücken Wasser wird durch die Wasserpumpe in den Rücklauf gedrückt. Futter wird bis zum letzten Ventil zurückgeschoben. Dadurch gelangt wieder Futter in den Behälter zurück.

35 Flüssigfütterung TurboJet Wasser wird durch die Wasserpumpe in den Rücklauf gedrückt. Futter wird bis zum letzten Ventil zurückgeschoben. Dadurch gelangt wieder Futter in den Behälter zurück. 8. Austeilen: Ring 2 mit Wasser leerdrücken

36 Flüssigfütterung TurboJet Wasser wird durch die Wasserpumpe in den Rücklauf gedrückt. Futter wird bis zum letzten Ventil zurückgeschoben. Dadurch gelangt wieder Futter in den Behälter zurück. 8. Austeilen: Ring 2 mit Wasser leerdrücken

37 Flüssigfütterung TurboJet Der Fütterungsvorgang wird fortgesetzt, bis der Behälter zum 2. mal leer ist 9. Austeilen: Futter austeilen Ring 2 bis Behälter leer

38 Flüssigfütterung TurboJet 10. Austeilen: Wasser vorlegen Anschließend wird jene Wassermenge in den Fütterungsbehälter gepumpt, die zum restlosen verfüttern der Futtermenge notwendig ist

39 Flüssigfütterung TurboJet 11. Austeilen: Futter fertig austeilen Ring 2 Fütterungsvorgang wird wieder fortgesetzt, mit Wasser wird das Futter restlos verfüttert, bis der Behälter leer ist und alle Futterstellen gefüttert sind.

40 Flüssigfütterung TurboJet 11. Austeilen: Futter fertig austeilen Ring 2 Fütterungsvorgang wird wieder fortgesetzt, mit Wasser wird das Futter restlos verfüttert, bis der Behälter leer ist und alle Futterstellen gefüttert sind.

41 Flüssigfütterung TurboJet 11. Austeilen: Futter fertig austeilen Ring 2 Fütterungsvorgang wird wieder fortgesetzt, mit Wasser wird das Futter restlos verfüttert, bis der Behälter leer ist und alle Futterstellen gefüttert sind.

42 Flüssigfütterung TurboJet 11. Austeilen: Futter fertig austeilen Ring 2 Fütterungsvorgang wird wieder fortgesetzt, mit Wasser wird das Futter restlos verfüttert, bis der Behälter leer ist und alle Futterstellen gefüttert sind.

43 Flüssigfütterung TurboJet 11. Austeilen: Futter fertig austeilen Ring 2 Fütterungsvorgang wird wieder fortgesetzt, mit Wasser wird das Futter restlos verfüttert, bis der Behälter leer ist und alle Futterstellen gefüttert sind.

44 Flüssigfütterung TurboJet 11. Austeilen: Futter fertig austeilen Ring 2 Fütterungsvorgang wird wieder fortgesetzt, mit Wasser wird das Futter restlos verfüttert, bis der Behälter leer ist und alle Futterstellen gefüttert sind.

45 Flüssigfütterung TurboJet 11. Austeilen: Futter fertig austeilen Ring 2 Fütterungsvorgang wird wieder fortgesetzt, mit Wasser wird das Futter restlos verfüttert, bis der Behälter leer ist und alle Futterstellen gefüttert sind.

46 Flüssigfütterung TurboJet 11. Austeilen: Futter fertig austeilen Ring 2 Fütterungsvorgang wird wieder fortgesetzt, mit Wasser wird das Futter restlos verfüttert, bis der Behälter leer ist und alle Futterstellen gefüttert sind.

47 Flüssigfütterung TurboJet Mit dem Turbo-Clean Kompressor wird die Wassermenge aus der Rohrleitung in den Behälter zurückgedrückt. Möglichkeit zur Ventilreinigung. Wasser wird in den Behälter gelassen. 12. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 2

48 Flüssigfütterung TurboJet Mit dem Turbo-Clean Kompressor wird die Wassermenge aus der Rohrleitung in den Behälter zurückgedrückt. Möglichkeit zur Ventilreinigung. Wasser wird in den Behälter gelassen. 12. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 2

49 Flüssigfütterung TurboJet Mit dem Turbo-Clean Kompressor wird die Wassermenge aus der Rohrleitung in den Behälter zurückgedrückt. Möglichkeit zur Ventilreinigung. Wasser wird in den Behälter gelassen. 12. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 2

50 Flüssigfütterung TurboJet Mit dem Turbo-Clean Kompressor wird die Wassermenge aus der Rohrleitung in den Behälter zurückgedrückt. Möglichkeit zur Ventilreinigung. Wasser wird in den Behälter gelassen. 12. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 2

51 Flüssigfütterung TurboJet Mit dem Turbo-Clean Kompressor wird die Wassermenge aus der Rohrleitung in den Behälter zurückgedrückt. Möglichkeit zur Ventilreinigung. Wasser wird in den Behälter gelassen. 12. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 2

52 Flüssigfütterung TurboJet Mit dem Turbo-Clean Kompressor wird die Wassermenge aus der Rohrleitung in den Behälter zurückgedrückt. Möglichkeit zur Ventilreinigung. Wasser wird in den Behälter gelassen. 12. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 2

53 Flüssigfütterung TurboJet Mit dem Turbo-Clean Kompressor wird die Wassermenge aus der Rohrleitung in den Behälter zurückgedrückt. Möglichkeit zur Ventilreinigung. Wasser wird in den Behälter gelassen. 12. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 2

54 Flüssigfütterung TurboJet Mit dem Turbo-Clean Kompressor wird die Wassermenge aus der Rohrleitung in den Behälter zurückgedrückt. Möglichkeit zur Ventilreinigung. Wasser wird in den Behälter gelassen. 12. Leerdrücken/Reinigen mit Turbo Clean: Ring 2

55 Flüssigfütterung TurboJet 13. Reinigung Behälter Behälter reinigen mit dem im Behälter befindlichen Wasser. Nachreinigung mit Frischwasser über die Paddelrührwerk – Reinigung

56 Flüssigfütterung TurboJet 14. Endzustand Endzustand = Rohrleitung ist leer und gereinigt, Rohrleitungsinhalt (Wasser) vom letzten Ring wird im Behälter gelagert und für die nächste Mahlzeit oder Rezept verwendet.


Herunterladen ppt "Flüssigfütterung TurboJet. Die Futtermenge für 1. Rezept (ohne Rohrleitungsinhalt) wird berechnet. 1. Startzustand."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen