Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Attac Saar1 AG Wirtschaftswundern - Die ökonomische DenkBar Thema: Neoliberalismus Vortrag von Patrick Brehm am 14. April 2005, Forum 3000, Nassauer Straße,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Attac Saar1 AG Wirtschaftswundern - Die ökonomische DenkBar Thema: Neoliberalismus Vortrag von Patrick Brehm am 14. April 2005, Forum 3000, Nassauer Straße,"—  Präsentation transkript:

1 Attac Saar1 AG Wirtschaftswundern - Die ökonomische DenkBar Thema: Neoliberalismus Vortrag von Patrick Brehm am 14. April 2005, Forum 3000, Nassauer Straße, Saarbrücken

2 Attac Saar2 Neoliberaler bei der Arbeit

3 Attac Saar3 Historischer Hintergrund Scheitern keynesianischer Nachfragepolitik in den 70ern Konjunkturpolitik führte zu steigender Staatsverschuldung, Stagflation Erste Umsetzung unter General Pinochet in Chile Ab 80ern Reaganomics, Thatcherism (TINA- Prinzip), Kohl-Regierung, Europäischer Binnenmarkt

4 Attac Saar4 Prinzipien Markt statt Staat Nachtwächterstaat sorgt für günstige Wettbewerbs- und Angebotsbedingungen, Rechtssicherheit, innere und äußere Sicherheit, minimale soziale Absicherung Staatsquote senken Privatisierung öffentlicher Unternehmen Deregulierung Erweiterung der Märkte (Freihandel...) Gewerkschaften verzerren Preisbildung auf Arbeitsmarkt

5 Attac Saar5 Hintergrund Freier Markt ist staatlicher Regulierung überlegen: effizienter Trickle-down-Effekt Weltweite Verbreitung von Technologie Grundlage: neoklassische Theorie, monetaristische Denkschule der Chicago Boys um Milton Friedman.

6 Attac Saar6 Neoklassische Markttheorie Marktgleichgewicht räumt den Markt, stellt alle Teilnehmer zufrieden Ansonsten: Angebotsüberhang oder Nachfrageüberhang Preis Menge Angebot Nachfrage

7 Attac Saar7 Mindestlöhne? Lohn Arbeit (Std.) Angebot Nachfrage LmLm Lohn Arbeit (Std.) LmLm Angebot Nachfrage

8 Attac Saar8 Neoklassische Markttheorie vs. Sraffische Markttheorie Preis Menge Angebot Nachfrage Angebot Menge Preis

9 Attac Saar9 Annahmen der Neoklassik (1) Menschen verhalten sich rational Alle Konsumenten haben identische Bedürfnisse, diese können daher aufaddiert werden Präferenzen ändern sich im Zeitablauf nicht Marktakteure haben perfektes Wissen über Gegenwart und Zukunft (Risiko statt Unsicherheit) Preise für Kapital, Energie, Arbeit, Boden entsprechen ihrem Beitrag zur Produktion (Preis = Grenzwertprodukt) Statische Analysen können Wirtschaft im Zeitablauf erklären Marktanalysen unter c.p.-Bedingungen

10 Attac Saar10 Annahmen der Neoklassik (2) Märkte sind im Gleichgewicht (Ungleichgewichte führen zum Zusammenbruch) Unsichtbare Hand Natürliche Ressourcen stehen unbegrenzt zur Verfügung Abfälle lösen sich in Luft auf Endloses Wachstum ist möglich und immer positiv

11 Attac Saar11 Der F-Twist Unrealistische Annahmen sind irrelevant, wenn Modelle trotzdem zur Erklärung der Wirklichkeit taugen. (Milton Friedman, Nobelpreisträger für Ökonomie)

12 Attac Saar12 Neoliberales Modell der Wirklichkeit

13 Attac Saar13 Nehmen wir mal an, in dieser Burg könnte man wohnen...

14 Attac Saar14 Kritik am praktizierten Neoliberalismus (Wirtschaft) Privatwirtschaft ohne staatliche Eingriffe ist empirisch ebenfalls instabil, anfällig für Wirtschaftskrisen (vor allem: Unterbeschäftigung) Blindheit gegenüber negativen Auswirkungen auf Gesellschaft und Natur (externe Effekte) Marktpreise sind zukunftsblind Finanzierungsprobleme für staatliche Aufgaben Rückzug des Staates bietet Freiheit für die Starken z.B. Transnationale Konzerne Race to the Bottom durch globale Konkurrenz Rigorose Anwendung in unvorbereiteten Ländern des Südens

15 Attac Saar15 Kritik am praktizierten Neoliberalismus (Alltag) Verankerung in den Köpfen: Durchsetzungsmentalität, Rationalität Individualisierung von Lebensrisiken Arbeit wird zum Humankapital Durchkapitalisierung aller Lebensbereiche: - Straffung und Wirtschaftsorientierung der Bildung - Studiengebühren etc. (Öffentliche Güter gegen Marktpreise) Schließung oder Abbau unrentabler Kultureinrichtungen

16 Attac Saar16 Lesetipps


Herunterladen ppt "Attac Saar1 AG Wirtschaftswundern - Die ökonomische DenkBar Thema: Neoliberalismus Vortrag von Patrick Brehm am 14. April 2005, Forum 3000, Nassauer Straße,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen