Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abteilung: Design & Innovation / dasNetz AG dasNetz-WLL-IN Internet Anschluss über Wireless Local Loop.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abteilung: Design & Innovation / dasNetz AG dasNetz-WLL-IN Internet Anschluss über Wireless Local Loop."—  Präsentation transkript:

1 Abteilung: Design & Innovation / dasNetz AG dasNetz-WLL-IN Internet Anschluss über Wireless Local Loop

2 2 WAS IST EINE WLL-VERBINDUNG Als WLL-Verbindungen (Wireless Local Loop) werden Verbindungen bezeichnet, bei denen die Datenübertragung auf der letzten Meile zwischen Kundenstandort und Backbone über eine Richtfunkverbindung realisiert wird. Eine Richtfunkverbindung ist eine Funkverbindung, bei der die kommunizierenden Antennen Sichtkontakt zueinander haben. Die Ausbreitung der Funksignale wird, wie das Licht einer Taschenlampe, sehr stark gebündelt, so dass mit geringer Sendeleistung hohe Reichweiten erzielt werden können. WLL-Verbindung

3 3 WAS IST FÜR EINE WLL-VERBINDUNG NOTWENDIG Im Wireless-Local-Loop wird die Strecke von dem Dachstandort einer Basisstation zum Standort des Endkunden durch ein Funkfeld - z.B. mit einer Frequenz von 26 GHz – überbrückt. Die Antenne am Dachstandort des Kunden muss mit der Antenne des Dachstandortes der Basisstation Sichtverbindung haben. Auf dem Dach des Endkundenstandorts ist eine Antenne mit einer Sende-Empfangseinheit, die Outdoor-Unit (ODU), zu montieren. Der Endkunde schließt sein Netz an eine Schnittstelle der Indoor-Unit (IDU) an. ODU und IDU sind durch ein Kabel zu verbinden.

4 4 BEISPIELHAFTE INSTALLATIONEN EINER OUTDOOR-UNIT

5 5 LINE-OF-SIGHT (LOS) ODER AUCH SICHTVERBINDUNG Von einer Sichtverbindung – Line-of-Sight (LOS) – spricht man, wenn sich die Antennen an den jeweiligen Endpunkten einer Funkstrecke sehen können. LOS-Verbindungen kommen meist bei Systemen mit hohen Anforderungen an Datenrate, Verfügbarkeit und Reichweite der Funkstrecke zum Einsatz. Richtfunkstrecken sind grundsätzlich LOS. dasNetz baut ausschließlich LOS-Verbindungen auf. LOS muss für jede einzelne Strecke, vor Ort geprüft werden.

6 6 UMWELTEINFLÜSSE AUF WLL-VERBINDUNGEN Funksysteme unterliegen Umwelteinflüssen, die bei Glasfaser- oder Kupfernetzen keine Rolle spielen: Regendämpfung: Bei Starkregen, wie er in Verbindung mit Gewitterfronten auftritt, kann die Übertragungsrate der Funkstrecke absinken. Windlast auf die Antennen kann insbesondere bei Richtfunkstrecken zu einer Dejustierung führen. Bei fachgerechten Dachkonstruktionen spielt die Windlast in der Praxis keine Rolle. Dafür sind Funksysteme frei von typischen Fehler- und Ausfallquellen im Leitungsnetz: Kabelbruch durch Tiefbauarbeiten. Verringerte Übertragungsraten durch Übersprechen zwischen ungeschirmten Kupferdoppeladern. In der Praxis können Funksysteme Verfügbarkeiten erreichen, die mit Glasfaser- oder Kupfernetzen vergleichbar sind.

7 7 dasNetz-WLL-IN dasNetz bietet Unternehmen und professionellen Anwendern mit dasNetz-WLL-IN einen permanenten, breitbandigen Internetzugang auf Basis einer WLL-Verbindung an das Backbone der dasNetz. dasNetz-WLL-IN hat eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s. Die Datenübertragung erfolgt dabei symmetrisch. Der Zugang basiert auf der in vielen Ausbaugebieten in Deutschland verfügbaren dasNetz-eigenen WLL-Infrastruktur. dasNetz stellt dem Kunden während der Vertragsdauer folgende Leistungen und Geräte zur Verfügung: Richtfunk-Übertragungseinrichtung mit Outdoor Unit (ODU) und Indoor Unit (IDU) Router (in Abhängigkeit von der Übertragungsbandbreite)

8 8 ANBINDUNG ÜBER dasNetz ® -WLL-IN Radius Server Kundenbereich WLL Basisstationen MPLS Backbone Luft Metropolitan Service Center (MSC) IDU Basis- station Router (CPE) ODU Basis- station ETH IDU ETH IDU = Indoor Unit ODU = Outdoor Unit ETH = Ethernet Interface Router (CPE)

9 9 ANSCHLUSSBANDBREITEN ÜBERSICHT DER ANSCHLUSSBANDBREITEN VON dasNetz-WLL-IN BezeichungUpstream in Mbit/sDownstream in Mbit/s dasNetz-WLL-IN 22,048 dasNetz-WLL-IN 44,096 dasNetz-WLL-IN 66,016 dasNetz-WLL-IN 88,0 dasNetz-WLL-IN 1010,0 dasNetz-WLL-IN 1515,0 dasNetz-WLL-IN 2020,0

10 10 IP-DIENSTLEISTUNGEN ÜBERSICHT DER IP-DIENSTLEISTUNGEN VON dasNetz-WLL-IN BezeichungUpstream in Mbit/s Feste IP-Adressen (NAT)Fester IP-Adressbereich 1 Zusätzliche feste IP-Adressen 1 optional gegen Aufpreis 1 Eine feste IP-Adresse wird standardm äß ig vergeben. Auf Wunsch kann ein 8er-Netz (mit bis zu f ü nf nutzbaren IP-Adressen) kostenfrei beauftragt werden. Bei der Vergabe weiterer IP-Adressen k ö nnen weitere Kosten entsprechend der Preisliste anfallen. Die Zuteilung erfolgt nach RIPE-Vergaberichtlinien.

11 11 ANSCHLUSSPREISE Leistung Bandbreite Router Laufzeit Endkundenpreise up- / download Vertrag Setup einmalig monatlich dasNetz-WLL-IN 22048/2048 kbitCisco24690,00390,00 dasNetz-WLL-IN 22048/2048 kbitCisco36590,00320,00 dasNetz-WLL-IN 44096/4096 kbitCisco24690,00480,00 dasNetz-WLL-IN 44096/4096 kbitCisco36590,00430,00 dasNetz-WLL-IN 66016/6016 kbitCisco24690,00590,00 dasNetz-WLL-IN 66016/6016 kbitCisco36590,00550,00 dasNetz-WLL-IN 88Mbit/8MbitCisco24990,00710,00 dasNetz-WLL-IN 88Mbit/8MbitCisco36890,00650,00 dasNetz-WLL-IN 1010Mbit/10MbitCisco24990,00820,00 dasNetz-WLL-IN 1010Mbit/10MbitCisco36890,00780,00 dasNetz-WLL-IN 1515Mbit/15MbitCisco , ,00 dasNetz-WLL-IN 1515Mbit/15MbitCisco ,00980,00 dasNetz-WLL-IN 2020Mbit/20MbitCisco , ,00 dasNetz-WLL-IN 2020Mbit/20MbitCisco , ,00 Alle Preise verstehen sich netto,zzgl. ges. MwSt. 19%

12 12 INKLUSIVE UND ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN In dem Standardpreis sind folgende Installationsleistungen inklusive: 30 cm Antenne Standard Wandhalterung oder Standfuß für die Antenne Standard-Kabelverlegung bis zu 100m inkl. Kabel Zusätzliche Aufwendungen, die bedingt durch die örtlichen Gegebenheiten notwendig sind, werden nach Material und Aufwand gesondert in Rechnung gestellt. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Leistungen: längeres Kabel größere Antenne stärkere Mastauslegung Blitzschutz Kernbohrungen

13 13 ARBEITEN, DIE DURCH dasNetz IM RAHMEN DER WLL-BEREITSTELLUNG ERBRACHT WERDEN Planung und Erschließung des Standortes Bestellung der Frequenzen für Richtfunkstrecken Durchführung des Line of Sight Check (LOS) und Ermittlung der Verfügbarkeit am Kundenstandort Ermittlung möglicher Zusatzaufwendungen zur Installation Abstimmung der Termine und Abläufe zur Kabel- und Antenneninstallation mit dem Endkunden Installation des gesamten Systems Inbetriebnahme und Übergabe des Dienstes

14 14 GRUNDSTÜCKSEIGENTÜMERERKLÄRUNG Ist der LOS-Check positiv, ist neben der Beauftragung des Kunden für die Installation der Richtfunkantenne auch ein Vertrag über die Nutzung von Grundstücken gemäß § 45a Telekommunikationsgesetz (TKG) notwendig. Der Kunde trägt dafür Sorge, dass dasNetz der Antrag des dinglich Berechtigten auf Abschluss eines Vertrags zur Nutzung des Grundstücks vorgelegt wird. Für den Zeitraum, in dem trotz entsprechender Aufforderung der dasNetz kein solcher Nutzungsvertrag vorliegt, entfällt für den betroffenen Standort die Leistungspflicht von dasNetz.

15 15 ABLAUF EINER WLL-BEREITSTELLUNG Kunde wünscht eine WLL Installation Durchführung eines LOS Checks Angebot der WLL Anbindung und möglicher zusätzlicher Aufwand Annahme des Angebotes Unter- zeichnung der Grundstücks- eigentümer- erklärung Realisierung der WLL Anbindung Der LOS Check wird durch dasNetz ausgeführt. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten, die beim LOS-Check festgestellt werden, können sich Maßnahmen ergeben, die den Umfang einer Standardinstallation überschreiten. Den Erkenntnissen des LOS-Checks entsprechend wird die WLL Anbindung durch dasNetz angeboten. Bedingung zur weiteren Realisierung der WLL Anbindung ist das Vorliegen der unterschriebenen Grundstückseigentümererklärung. Diese ist durch den Kunden einzuholen und der dasNetz zu übermitteln.


Herunterladen ppt "Abteilung: Design & Innovation / dasNetz AG dasNetz-WLL-IN Internet Anschluss über Wireless Local Loop."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen