Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stand 11/20071 Maßnahmen der BRÜHLWIESENSCHULE zur Erreichung des Strategischen Zieles IV.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stand 11/20071 Maßnahmen der BRÜHLWIESENSCHULE zur Erreichung des Strategischen Zieles IV."—  Präsentation transkript:

1 Stand 11/20071 Maßnahmen der BRÜHLWIESENSCHULE zur Erreichung des Strategischen Zieles IV

2 Stand 11/20072 Vorbemerkungen Vom SZ 4 betroffene Berufe an der BWS - Anlagenmechaniker SHK - Metallbauer - Klassen einer Beschäftigungsgesellschaft des MTK ( Hartz IV) * [Siehe auch Folie 3]

3 Stand 11/20073 *Anmerkung zu der Gruppe der Auszubildenden der Beschäftigungsgesellschaft Im Rahmen eines HARTZ IV Programms des MTK werden bei der Firma AEG -Signum SHK Berufe und Metallbauer ausgebildet. Diese Auszubildenden müssen zunächst an die Arbeitswelt herangeführt werden. Der Schulbesuch der Auszubildenden findet nur sporadisch statt. Es gibt eine enge Zusammenarbeit zwischen den Ausbildern und Lehrern der Brühlwiesenschule. Die Ausbildungsfirma AEG – Signum geht auf Grund der eigenen Erfahrungen im Vorhinein nur von einer Erfolgsquote von ca. 60 % aus. Nach Auffassung der Schule müssen diese Gruppen aus der Statistik des SZ 4 herausgenommen werden.

4 Stand 11/20074 Information der Kollegen/innen zum SZ IV erfolgt in /durch Gesamtkonferenzen regelmäßige, schriftliche Mitteilungen Fachkonferenzen persönliche Gespräche mit den Kollegen Informationshinweise in Lehrerzimmern Intranet der Schule

5 Stand 11/20075 Hilfen zur Umsetzung des SZ4 Befragungs- und Förderplan für BS – Klassen ( siehe Folie 14) Weitergabe / Einsatz von Tests Besuch von Fortbildungsveranstaltungen Weitergabe von Informationen über die Veranstaltungen/Fortbildungen zum SZ 4

6 Stand 11/20076 Test Mathematik Im Rahmen der Feststellung des Förderbedarfes in Mathematik steht den Kolleginnen und Kollegen der folgende Test zur Verfügung: Rechentest für die Berufsschule RTBS Dieser Test ist exakt auf die Bedürfnisse der beruflichen Schulen zugeschnitten. Er berücksichtigt die Anforderungen im jeweiligen Ausbildungsberuf und weist am Schluss den Förderbedarf aus. Die Testdauer beträgt ca. 65 Minuten. Die Auswertung erfolgt mit Hilfe eines als CD beigelegten Programms. Der Test ist zu beziehen über das Afl > Bestellnummer oder ISBN Rechentest Berufsschule.

7 Stand 11/20077 Test Deutsch Im Rahmen der Feststellung des Förderbedarfes in Deutsch steht den Kolleginnen und Kollegen der folgende Test zur Verfügung: Lesetest für Berufschüler/innen LTB -3 Dieser genormte Test misst die Lesefähigkeit in drei Kompetenzstufen. Wiedergeben /Beschreiben der Informationen eines Textes. Analysieren relevanter Informationen eines Textes und deren Bezüge zueinander. Bewerten der Bedeutung relevanter Informationen eines Textes und Transfer im Hinblick auf die Lösung konkreter Aufgaben. Der Test ist durch das Multiple-Choice-Verfahren einfach in der Handhabung. Die Auswertung erfolgt durch eine Schablone. Der Test ist zu beziehen über den Gilles & Franke Verlag in Duisburg, oder ISBN www.gilles-francke.de

8 Stand 11/20078 Test Deutsch Alternativ steht der Baukasten zur Lesediagnose des IQ Voli – Test (Vocational Literacy) zur Verfügung. Dieser Baukasten orientiert sich am Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und ist deshalb umfangreicher und aufwändiger als der LTB auszuwerten. Die Stufen A1 und A2 messen die elementaren sprachlichen Fertigkeiten. B1 und B2 kontrolliert, ob die sprachlichen Mittel der Schülerinnen und Schüler auch selbständig verwendet werden können. Das Erreichen der Stufen C1 und C2 bedeutet, dass ein kompetenter Umgang mit der Sprache möglich ist. Der Umfang dieses Lesetestes ist in der Regel schwerer in der Kürze der in der Berufschule zur Verfügung stehenden Zeit umzusetzen. An der Brühlwiesenschule wird aus diesem Grund der LTB – Test eingesetzt. Den Voli -Test erhält man beim IQ.

9 Stand 11/20079 Hilfen zur Umsetzung des SZ4 Links des iq - hessen id=6b2c3e60409b5c57b6c1bed44c74c8 72

10 Stand 11/ Hilfen zur Umsetzung des SZ4 Links / Ordner Online Lerntypenbestimmung s/testsview/150/ s/testsview/150/ Ordner zur Förderung der Lernkompetenzen und Schlüsselqualifikationen

11 Stand 11/ Unterrichtsorganisatorische Maßnahmen Hofheimer Modell – Erteilung von Theorie + Praxisunterricht (Lernfeld) Unterricht mit Innerer Differenzierung Lernfeldorientierte Prüfungsvorbereitung Blockunterricht vor den Prüfungen zusätzlicher Deutschunterricht Zusatzunterricht durch das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft

12 Stand 11/ Begleitende Maßnahmen Die Kollegen sind alle in den Prüfungsausschüssen tätig Teilweise arbeiten die Kollegen direkt in den Aufgabenausschüssen mit Förderunterricht auch in anderen Klassen z. B. BGJ, Elektroniker, Kfz- Mechatroniker. Unterstützung durch den Schulsozialarbeiter

13 Stand 11/ Begleitende Maßnahmen > Ausbildungs-Coaching Über den Verein für Kultur und Bildung e. V. KUBI werden an der Brühlwiesenschule Auszubildende mit Migrationshintergrund bei Problemen in der Ausbildung unterstützt. Mitarbeiter des KUBI besuchen deshalb zu Anfang des Schuljahres die Berufsschulklassen der ersten Ausbildungsjahre und informieren in den einzelnen Klassen. Weitere Informationen dazu findet man auch auf der Homepage des Vereins: Adresse: KUBI Burgstrasse Frankfurt Telefon: Telefax:

14 Stand 11/ Förderpläne der BWS Für die Schüler Für die Lehrer > siehe separate Links


Herunterladen ppt "Stand 11/20071 Maßnahmen der BRÜHLWIESENSCHULE zur Erreichung des Strategischen Zieles IV."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen