Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen Pilotphase.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen Pilotphase."—  Präsentation transkript:

1 Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen Pilotphase , aktuelle Fassung 2011

2 Einige Eckpunkte des Orientierungsplanes Der Orientierungsplan stärkt die Kinderperspektive Er geht von den Motivationen des Kindes aus

3 Er richtet sich schwerpunktmäßig an Kinder im Alter von 3-6 Jahren, bezieht aber auch jüngere (Ku3) und ältere Kinder ein

4 Mehrperspektivischer Ansatz Zusammenschau verschiedener Wissenschaften - Frühpädagogik - Sozialpädagogik - Schulpädagogik - Entwicklungspsychologie - Motivationspsychologie - Gehirnforschung - Theologie

5 Bildungs- und Erziehungsprozess Bildungs- und Erziehungsprozess Spielen als elementare Form des Lernens Spielen als elementare Form des Lernens Bewegung als Motor der Lernentwicklung Bewegung als Motor der Lernentwicklung Motivationsentwicklung und Motivationsentwicklung und Anstrengungsbereitschaft Anstrengungsbereitschaft

6 Rolle der pädagogischen Fachkräfte Kind in den Mittelpunkt stellen u. seine Entwicklung Kind in den Mittelpunkt stellen u. seine Entwicklung begleiten, unterstützen und fördern begleiten, unterstützen und fördern Beobachtung u. –dokumentation Beobachtung u. –dokumentation Teamarbeit und Austausch Teamarbeit und Austausch Einbezug der Eltern - Erziehungspartnerschaft, Entw. gespräch Einbezug der Eltern - Erziehungspartnerschaft, Entw. gespräch

7 Die pädagogische Begleitung und Förderung ist: ganzheitlich ganzheitlich entwicklungsangemessen entwicklungsangemessen individuell individuell projektorientiert projektorientiert aktiv aktiv kreativ kreativ entdeckend und forschend entdeckend und forschend

8 TEIL B OP = ein Bildungskompass für Erzieher/innen, Eltern und Lehrkräfte

9 Verbindlichkeiten Verbindlich sind die Ziele Verbindlich sind die Ziele Freiräume in der Umsetzung Freiräume in der Umsetzung liegt in der Verantwortung des Trägers liegt in der Verantwortung des Trägers auch Konzept- und Profilbildung auch Konzept- und Profilbildung

10 Matrix Bildungs- u. Entwicklungs- felder Motivation des Kindes I anregende Umgebung II päd. Handeln K ö r K ö r p e r I II S i n n e I II S p r a c h e I II D e n k e n I II 5. M 5. M i T - G e f ü h l I II S i n n + W e r t e r t e I II Päd. Handeln A. Anerkennung u. Wohlbefinden erfahren Gesund-/Geborgenheit/Selbstwirksamkeit Gesund-/Geborgenheit/Selbstwirksamkeit B. Die Welt entdecken u. verstehen B. Die Welt entdecken u. verstehen Das ich/Natur+Umwelt/soz.+kult. Gefüge Das ich/Natur+Umwelt/soz.+kult. Gefüge C. Sich ausdrücken können C. Sich ausdrücken können Nonverbal/verbal/kreativ Nonverbal/verbal/kreativ D. Mit anderen leben D. Mit anderen leben Regeln/Rituale/Traditionen Regeln/Rituale/Traditionen Weiterführung in der Grundschule A1A2A3A6A5 C4 B4 A4 B3 C3C2 D2D3 B1 C1 D1 B2 D4D6D5 C6C5 B6B5

11 Bildungs- und Entwicklungsfelder Bildungs- und Entwicklungsfelder Körper Körper Sinne Sinne Sprache Sprache Denken Denken Gefühl und Mitgefühl Gefühl und Mitgefühl Sinn, Werte und Religion Sinn, Werte und Religion


Herunterladen ppt "Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen Pilotphase."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen