Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

UniCats Projektleitung: Christoph Schütte, Peter Lockemann Beteiligte Mitarbeiter: Bethina Schmitt, Michael Christoffel, Sebastian Pulkowski Global Info.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "UniCats Projektleitung: Christoph Schütte, Peter Lockemann Beteiligte Mitarbeiter: Bethina Schmitt, Michael Christoffel, Sebastian Pulkowski Global Info."—  Präsentation transkript:

1 UniCats Projektleitung: Christoph Schütte, Peter Lockemann Beteiligte Mitarbeiter: Bethina Schmitt, Michael Christoffel, Sebastian Pulkowski Global Info Workshop, Frankfurt, Suche und Beschaffung von Dokumenten auf dem elektronischen Markt

2 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Gliederung des Vortrags l Motivation und Zielsetzung l Die UniCats-Architektur l Die UniCats-Infrastruktur l Der Benutzeragent l Der Trader l Der Wrapper l Internationalisierung l Ausblick l Demonstration des Prototyps

3 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Motivation vielfältige Dienste im Bereich der Literaturversorgung im Web AnbieterBenutzerBibliotheken Überschaubarkeit Handhabbarkeit Intransparenz Offener Markt Zusammensetzung Preisgestaltung Wandelnde Rolle Kostenpflichtige Dienste Mehrwert durch Integration

4 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Zielsetzung AnbieterBibliothekenBenutzer

5 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Zielsetzung Anbieter Benutzeragent Bibliotheken Ziel: Architektur zur integrierten Nutzung Offenheit + Skalierbarkeit Individualität des Benutzers Markt als Organisationsprinzip Offenheit für Quellen Benutzer TraderWrapper UniC a ts a universal integration of catalogues based on an agent-supported trading and wrapping system

6 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Anmelden Architektur W W WBA T T T Erfragen geeigneter Anbieter Parallele Recherche Feedback Abstimmen untereinander

7 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Infrastruktur XML-Nachrichten mit geeigneten DTDs Gruppenkommunikation Einzelkonversation

8 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Anmelden Architektur WWWBA TTT Erfragen geeigneter Anbieter Parallele Recherche Abstimmen untereinander

9 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Benutzeragent Ziel: Benutzerunterstützung für den gesamten Prozeß der Literaturrecherche l generische Anfragen für typische Benutzerklassen l flexible und robuste Anfrageplanung und -verwaltung l Ergebnisintegration n flexible Strategien zur Duplikatverschmelzung n inkrementell l verschiedene Arten der Ergebnisvisualisierung n strukturierter HTML-Text, Baumdarstellung mit Hi-Cite- Funktionalität, 3D-Visualisierung l Ergebnisnachbearbeitung n interaktive Gruppierungs- und Sortierungsoperatoren

10 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Trader l eigenständige Metadatengewinnung und -überprüfung n Erfahrungen aus vorangegangenen Anfragen n Analyse der Rückmeldungen des Benutzers n eingeninitiierte Anfragen an die Wrapper l Traderkooperation und Traderföderation l variable Auswahlalgorithmen n Verwandtschaftsbeziehungen zwischen Attributen n Umgang mit unvollständigen oder ungenauen Daten l Marktstrategien n Sicherstellung der Vertrauenswürdigkeit n hohe Qualität der Traderempfehlungen

11 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Wrapper l Individueller Wrapper für jede Quelle l Heterogenität verbergen: n Funktionalität n Quellenstruktur l Einsatz im Electronic Commerce n Abrechnung n Anfrageplanung n Sicherheit l Rechtliche Stellung des Wrappers l Skalierung: Hilfe bei der Wrappergenerierung n Einfache Generierung n Adaption der Wrapper bei Änderungen

12 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Wrappergenerierung

13 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Internationalisierung l Sicherheit n Berücksichtigung der nationalen Sicherheitsgesetzte n Integration unterschiedlicher Methoden für die Sicherheit l Rechtliche Probleme n Urheberrecht n Zivilrecht n Exportbeschränkungen l Integration über eine Schnittstelle

14 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Ausblick l Praktischer Einsatz und Testbetrieb in der Universitätsbibliothek KA, Benutzerstudien l Erweiterung um kostenpflichtige Quellen und elektronische Ausleihe, Bestellung und Lieferung l Erweiterung um neue Komponenten l Demonstration des UniCats-Prototyps auf der Frankfurter Buchmesse

15

16 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am

17 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am

18 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am

19 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am

20 UniC a ts Bethina Schmitt & Sebastian PulkowskiGlobal-Info-Workshop, Frankfurt, am Informationen zum Projekt 2 M. Christoffel, S. Pulkowski, B. Schmitt, P. Lockemann: Electronic Commerce: The roadmap for university libraries and their members to survive in the information jungle ACM Sigmod Record Special Edition Electronic Commerce Dec M. Christoffel, S. Pulkowski, B. Schmitt, P. Lockemann, C. Schütte: The UniCats Approach: New Management for Books in the Information Market Proceedings of the Int. Conference IuK99 - Dynamic Documents l Projekt-Homepage:


Herunterladen ppt "UniCats Projektleitung: Christoph Schütte, Peter Lockemann Beteiligte Mitarbeiter: Bethina Schmitt, Michael Christoffel, Sebastian Pulkowski Global Info."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen