Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Info-Abend für die Abschlussklassen -Abschlussprüfungen - Abschlüsse -Verschiedenes Donnerstag, d. 22.8.2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Info-Abend für die Abschlussklassen -Abschlussprüfungen - Abschlüsse -Verschiedenes Donnerstag, d. 22.8.2013."—  Präsentation transkript:

1 Info-Abend für die Abschlussklassen -Abschlussprüfungen - Abschlüsse -Verschiedenes Donnerstag, d

2 Abschlussprüfungen schriftlichmündlich - Inhalte - Ablauf - Gewichtung - Termine

3 Deutsch : Inhalte und Ablauf (schriftl. Prüfungen ) 9. Klasse HS Bearbeitungszeit: 120 min Vorlesen eines Hörtextes mit Bearbeitung zugehöriger Fragen 2 Wahlteile thematischer Schwerpunkte (15 min Auswahlzeit) Bearbeitung mehrteiliger Aufgaben 10. Klasse HS/RS Bearbeitungszeit: 180 min Abspielen eines Hörtextes mit Bearbeitung zugehöriger Fragen 2 Wahlteile thematischer Schwerpunkte (15 min Auswahlzeit) Bearbeitung mehrteiliger Aufgaben Hilfsmittel : Wörterbuch Mittwoch (Nachschreibtermin : Mittwoch )

4 Deutsch : Inhalte und Ablauf (schriftl. Prüfungen ) Folgende Kompetenzen werden dabei überprüft: zentrale Inhalte von gehörten Texten notieren und wiedergeben Texte mithilfe von Fragen analysieren, interpretieren von einer Textgrundlage ausgehend beschreiben, informieren, appellieren, argumentieren von einer Textgrundlage ausgehend einen eigenen Text verfassen Textsorten, die in Teilaufgaben verwendet werden können, sind: lyrische Texte epische Texte (z. B. Kurzprosa, auch Kommentar, Glosse, Satire, Parodie) Sachtexte, auch Texte der Massenmedien (z. B. Zeitungstexte) nichtkontinuierliche Texte (Statistiken, Diagramme) bildliche Darstellungen (z. B. Karikaturen, Fotografien). Mittwoch (Nachschreibtermin : Mittwoch )

5 Mathe : Inhalte und Ablauf (schriftl. Prüfungen ) 9. Klasse HS Bearbeitungszeit: 120 min - Allgemeiner Teil (40 min) ohne Taschenrechner und Formel- sammlung ! - Hauptteil - Zwei Wahlaufgaben (80 min) (Auswahlzeit: 15 min) 10. Klasse HS/RS Bearbeitungszeit: 150 min - Allgemeiner Teil (50 min) ohne Taschenrechner und Formel- sammlung ! - Hauptteil - Zwei Wahlaufgaben (100 min) (Auswahlzeit: 15 min) Mittwoch (Nachschreibtermin : Dienstag )

6 Englisch : Montag (Nachschreibtermin : Freitag ) - Hörverstehen (ca. 25 min), Bewertungsanteil : 30% - Leseverstehen Bewertungsanteil : 30% - Sprachmittlung Bewertungsanteil : 10% - Schreiben (als Wahlteil mit 2 Vorschlägen) Bewertungsanteil : 30% Inhalte und Ablauf (schriftl. Prüfungen ) Kl. 10HS/10RS Bearbeitungszeit : 120 min Hilfsmittel : zweisprachiges Wörterbuch Für die Kursniveaus A und B der Kl. 10HS gibt es differenzierte Aufgabenstellungen.

7 Englisch: Mündliche Prüfung Kl. 10HS/10RS Die Zeit für die mündliche Teilprüfung beträgt zusätzlich 8-15 Minuten. In der Regel finden Prüfungen als Tandem (zwei Schüler pro Prüfung) statt. In Ausnahmefällen, z.B. bei ungeraden Schülerzahlen, ist eine Prüfung als Dreiergruppe möglich. Prüfungsteile: 1. speaking about yourself: questions and answers (1 – 2 Minuten pro Kandidat) 2. speaking prompts: überwiegend monologische Aufgabe mithilfe von pictures, audio materials oder realia (2 – 3 Minuten pro Kandidat) 3. paired / group discussion: Diskussion von visual material o. ä. (2 – 4 Minuten pro Kandidat) Die Note für die mündliche Teilprüfung fließt zu einem Drittel in die Gesamtnote der Abschlussprüfung ein.

8 Gewichtung der Prüfungsnote Das Ergebnis der Prüfungsnote bestimmt die Jahresnote zu einem Drittel Beispiel : Prüfungsnote : 3 Bisherige Jahresleistung : 2,4 Rechnung : ( 2 x 2,4 + 3 ) : 3 = 2,6 Jahresnote : 3

9 Eine zusätzliche mündliche Prüfung in einem schriftlichen Prüfungsfach (Ma, De) kann angesetzt werden oder vom Schüler freiwillig gemacht werden auf schriftlichen Antrag des Prüflings Schriftlicher Prüfungsteil : 2/3 Mündlicher Prüfungsteil : 1/3 Prüfungsnote

10 Ablauf ( mündl. Prüfungen ) Wahl des Prüfungsfaches*) (Beratung d. d. Klassenlehrer/in oder d. Fachlehrer/in ! ) Vorbereitungszeit : 20 min Max. Prüfungszeit : 20 min Prüfungsergebnis am Ende des Prüfungstages *) Wenn in beiden Prüfungsfächern die Note 5 erteilt wird, gilt die Prüfung als nicht bestanden !

11 Prüfungszeitraum (mündl. Prüfungen): Mi, d Fr, d Gewichtung (mündl. Prüfungen): Das Ergebnis der mündlichen Prüfung bestimmt die Jahresnote zu einem Drittel

12 An die Stelle der mündlichen Prüfung kann man eine besondere Prüfungsleistung setzen, die schriftlich oder fachpraktisch darzustellen und in einem Kolloquium zu präsentieren oder zu erörtern ist. Wer dieses vorhaben sollte, muss frühzeitig *) seinen Klassenlehrer / seine Klassenlehrerin und d. Fachlehrer/in darüber informieren. *) bis zu den Osterferien

13 Abschlüsse nach der 9. Klasse: Hauptschulabschluss Den Hauptschulabschluss erwirbt, wer die Mindestanforderungen in allen Pflichtfächern und Wahlpflichtkursen erfüllt hat. Bei nicht ausreichenden Leistungen in bis zu drei Fächern kann für zwei Fächer die Ausgleichsregelung angewendet werden. - Ausbildung im Betrieb - Berufsfachschulen(Anmeldschluss: )

14 Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss - wer am Ende der 10. HS-Klasse die Mindestanforderungen in allen Pflichtfächern (einschl. Englisch) und Wahlpflichtkursen erfüllt hat. (Ausgleichsregelung möglich) - wer am Ende der 10. RS-Klasse höchstens dreimal nicht ausreichende Leistungen hat. - Ausbildung im Betrieb - Berufsfachschulen(Anmeldschluss: ) Abschlüsse

15 Sekundarabschluss I - Realschulabschluss - wer in der 10. HS Klasse in allen Pflichtfächern/ Wahlpflichtkursen die Durchschnittsnote 3,0 und in einem Hauptfach mind. die Note 4 in einem A-Kurs hat. - Ausbildung im Betrieb - Berufsfachschulen(Anmeldschluss: ) - Fachoberschulen (Anmeldschluss: ) - wer in der 10. RS Klasse die Mindestanforderungen in allen Pflicht- fächern und Wahlpflichtkursen erfüllt hat. (Ausgleichsregelung möglich) Abschlüsse

16 Erweiterter Sekundarabschluss I -wer in der 10. HS Klasse in zwei Hauptfächern mind. eine 2 und eine 3 jeweils im A-Kurs und in allen anderen Fächern/Wahlpflichtkursen die Durchschnittsnote 2,0 hat. -wer in der 10. RS Klasse in den drei Hauptfächern und in allen anderen Fächern/Wahlpflichtkursen die Durchschnittsnote 3,0 hat. - Berufsausbildung (Betrieb oder Berufsfachschule) -Betriebliches Gymnasium (Wirtschaft, Technik, Oekotrophologie) - IGS - Gymnasium (Max Planck - G., Willms – G.) Anmeldeschluss: Abschlüsse

17 Entlassung der 10. Klassen : Fr, d


Herunterladen ppt "Info-Abend für die Abschlussklassen -Abschlussprüfungen - Abschlüsse -Verschiedenes Donnerstag, d. 22.8.2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen