Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Abiturprüfung im Jahr 2005 Aggertal-Gymnasium, Engelskirchen - Oberstufenberatung -

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Abiturprüfung im Jahr 2005 Aggertal-Gymnasium, Engelskirchen - Oberstufenberatung -"—  Präsentation transkript:

1 Die Abiturprüfung im Jahr 2005 Aggertal-Gymnasium, Engelskirchen - Oberstufenberatung -

2 Die Termine Letzter Schultag Schriftliches Abitur (1. – 3. Fach) – Mündliches Abitur (4. Fach) – Mündliche Prüfungen (1. – 3. Fach) Ausgabe der Abiturzeugnisse

3 Die Zulassung zur Abiturprüfung 5555Wertungs – GK GK. 4. Abifach 555GK. 3. Abifach LK LK LK (12.1 bis 13.1) LK-Zulassung nach GK (12.1 bis 13.1/2) GK-Zulassung nach 13.2

4 Die schriftliche Abiturprüfung Leistungskurse: 4,25 Zeitstunden Arbeitszeit Drittes Fach:3,00 Zeitstunden Arbeitszeit Auswahlzeit:30 Minuten Erst- und Zweitkorrektur

5 Die mündliche Abiturprüfung Viertes Abiturfach für jeden verpflichtendes Fach der mündlichen Abiturprüfung. Mündliche Abiturprüfung auch möglich in den Abiturfächern eins bis drei.

6 Die mündliche Abiturprüfung im ersten bis dritten Abiturfach Abweichung: 4,00 Punkte oder mehr von der Durchschnittsnote aus 12/1 bis 13/2 Mindestbedingungen nicht erfüllt: 100 Punkte; wenigstens zwei Abiturfächer (darunter ein LK) mit jeweils mindestens 25 Punkten Freiwillige Prüfung in einem Fach (zur Verbesserung der Gesamtnote)

7 Verfahren bei der mündlichen Abiturprüfung Prüfungsausschuss: Prüfer, Vorsitzender, Protokollant Prüfungsgruppen ( bis zu 3 Prüflinge) Vorbereitungszeit: 30 Minuten; Prüfungszeit: in der Regel 20 bis 30 Minuten Erster Prüfungsteil: selbstständiger Vortrag; zweiter Prüfungsteil: Prüfungsgespräch (über größere fachliche Zusammenhänge);IDIOT

8 Die Punktwertung im Abiturbereich Die Ergebnisse der vier Abiturfächer aus 13/2 in einfacher Gewichtung: Minimum: 4x5 PunkteMaximum: 4x15 Punkte Die Ergebnisse der Abiturprüfung in vierfacher Gewichtung: Minimum: 4x20 PunkteMaximum: 4x60 Punkte Summe: Minimum: 100 PunkteMaximum: 300 Punkte

9 4 minus und andere Gemeinheiten (1)4 minus in 13/2 (= 4 Punkte) und 4 in Abiturprüfung (= 20 Punkte) (2)Schriftlich / mündlich = 2 / 1 4 minus in 13/2 (= 4 Punkte) 5 in Abiturklausur (= 2 Punkte) Nachprüfung: mindestens 2 plus


Herunterladen ppt "Die Abiturprüfung im Jahr 2005 Aggertal-Gymnasium, Engelskirchen - Oberstufenberatung -"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen