Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prüfungsthemen Professionalität Lehrerhandeln in Spannungsfeldern (Antinomien) Nähe und Distanz Individuum und Gesellschaft Freiheit und Zwang Literatur.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prüfungsthemen Professionalität Lehrerhandeln in Spannungsfeldern (Antinomien) Nähe und Distanz Individuum und Gesellschaft Freiheit und Zwang Literatur."—  Präsentation transkript:

1 Prüfungsthemen Professionalität Lehrerhandeln in Spannungsfeldern (Antinomien) Nähe und Distanz Individuum und Gesellschaft Freiheit und Zwang Literatur finden Sie in einem moodle-Kurs (gerne laden wir Sie bei Bedarf ein)

2 Prüfungsthemen Professionalität Selbstverständnis Lehrerrolle Erziehen und Unterrichten Scheitern, Scham, Unverfügbarkeit der SchülerInnen Technologiedefizit

3 Prüfungsthemen Allgemeine Didaktik Traditionelle und moderne Konzepte der Didaktik Kooperatives Lernen Bildungsgangdidaktik TZI … Literatur bitte über eigene Recherchen

4 Prüfungsthemen Soziale Ungleichheit und Bildungschancen Umgang mit Heterogenität Armut und Lernen Schulverläufe

5 Prüfungsthemen Heterogenität Multikulturalität Integration und Inklusion Interkulturelle Pädagogik Didaktik der Vielfalt Koedukation und Geschlechterdifferenz

6 Prüfungsthemen Schulversagen Ausmaß Ursachen (individuell, institutionell, gesellschaftlich) Prävention Intervention

7 Prüfungsthemen Koedukation - Geschichte der Mädchenbildung Jungen und Schule Geschlechterrollen/Stereotype Reflexive Koedukation Sportunterricht Naturwissenschaftszugang

8 Prüfungsthemen Schulentwicklung in Entwicklungsländern Am Beispiel Zambia

9 Literatur Es gilt die 5-Titel-Regel!

10 Literatur – Antinomien Cloer, Ernst: Familie, Jugendkultur und der Lehrerberuf. Herausforderungen durch aktuelle Wandlungen. In: DDS (Die Deutsche Schule), Jg. 96, 2004, 2,S Cloer, Ernst/Klika, Dorle/Kunert, Hubertus (Hrsg.): Welche Lehrer braucht das Land? Notwendige und mögliche Reformen in der Lehrerbildung. Weinheim Helsper, Werner: Pädagogisches Handeln in den Antinomien der Moderne. In: Krüger, H.H./Helsper, W. (Hrsg.): Einführung in die Erziehungswissenschaft. Band 1: Grundbegriffe und Grundlagen. Opladen Reichenbach, Roland: Die Zumutung des Erziehens und die Scham der Erziehenden. In Bucher, A./Donnenberg, R./Seitz, R. (Hrsg.), Was kommt auf uns zu? Erziehen zwischen Sorge und Zuversicht. Wien 2000, S

11 Literatur - Kooperatives Lernen Biermann, Christine (Hg.): Individuell lernen – kooperativ arbeiten. Seelze Euler, Dieter; Pätzold, Günter; Walzik, Sebastian (Hg.): Kooperatives Lernen in der beruflichen Bildung. Stuttgart Green, Norm; Green, Kathy: Kooperatives Lernen im Klassenraum und Kollegium - das Trainingsbuch. 3. Aufl. Seelze-Velber Konrad, Klaus; Traub, Silke: Kooperatives Lernen: Theorie undPraxis in Schule, Hochschule und Erwachsenenbildung. Hohengehren Johnson/Johnson: ???

12 Literatur - Heterogenität Faulstich-Wieland, Hannelore/ Weber, Martina/ Willems, Katharina: Doing gender im heutigen Schulalltag. Empirische Studien zur sozialen Konstruktion von Geschlecht in schulischen Interaktionen.Weinheim/ München Kreienbaum, Maria Anna/ Urbaniak, Tamina: Jungen und Mädchen in der Schule. Konzepte der Koedukation.Berlin Kreienbaum, Maria Anna/ Metz-Göckel, Sigrid: Koedukation und Technikkompetenz von Mädchen. Der heimliche Lehrplan der Geschlechtererziehung und wie man ihn ändert.Weinheim/ München Nyssen, Elke: Aber ich behandle doch Mädchen und Jungen gleich. Über die Notwendigkeit der Frauenforschung in der LehrerInnenausbildung. IN: Glumpler, Edith (Hg.): Koedukation: Entwicklungen und Perspektiven. Bad Heilbrunn1994. S Prengel, Annedore: Heterogenität in der Bildung –Rückblick und Ausblick. IN: Bräu, Karin/ Schwerdt, Ulrich (Hg.): Heterogenität als Chance. Vom produktiven Umgang mit Gleichheit und Differenz in der Schule.Münster S Prengel, Annedore: Pädagogik der Vielfalt. Verschiedenheit und Gleichberechtigung in Interkultureller, Feministischer und Integrativer Pädagogik. Wiesbaden 2006.

13 Literatur - Koedukation Studien aus den 1980er Jahren Frasch/Wagner: Auf Jungen achtet man einfach mehr…! In: Brehmer (Hg.) Sexismus in der Schule, Weinheim 1982 Oder in: Wagner (HG.) Bewusstseinkonflikte im Schulalltag. Denk-Knoten im Kopf erkennen und lösen, Weinheim 1982 Monika Barz: Gewalt im Schulalltag. In: Wagner (HG.) Bewusstseinkonflikte im Schulalltag. Denk-Knoten im Kopf erkennen und lösen, Weinheim 1984 Kaiser, Astrid: Die Fabrik-Einheit (Mädchen und Jungen in der Grundschule zeichnen eine Fabrik: Mädchen zeichnen das soziale Leben, Jungen zeichnen technische Geräte) In: Block u.a. (Hg.) Feminismus in der Schule, Berlin 1985, S /In: Demokratische Erziehung 1985, S /In: Päd. Extra, 1986, H.5 S /In: Prengel u.a. (Hg.) Schulbildung und Gleichberechtigung, Frankfurt /Main1987, S Metz-Göckel/Kauermann: Mädchen und Jungen am Computer. In: Kreienbaum (Hg.): Frauen bilden Macht, Dortmund 1989 Fichera, Ulrike u.a.: Sexismus in Schulbüchern. In: Frauenforschung sichtbar machen, Frankfurt 1985 Fichera, Ulrike u.a.: Konflikte zwischen Lehrerinnen und Rektor (mehrere Versionen in den frühen Frauen und Schule-Dokumentationen (Frauen Macht Schule 1985, Schulbildung und Gleichberechtigung Frankfurt 1987))

14 Literatur - Koedukation …und danach… (MINT) Beermann, L.; Heller, K.A.; Menacher, P.: Mathe: nichts für Mädchen? Begabung und Geschlecht am Beispiel von Mathematik und Technik. Bern: Huber (1992) Faulstich-Wieland, H.; Horstkemper, M.: Trennt uns bitte, bitte nicht! Koedukation aus Mädchen und Jungensicht. Opladen: Leske+Budrich (1995) Kaiser, A.: Projekt geschlechtergetrennte Grundschule. Erfahrungsberichte aus der Praxis. Opladen: Leske+Budrich (2003) Köller, O.; Klieme, E.: Geschlechterdifferenzen in den mathematisch- naturwissenschaftlichen Leistungen. In: Baumert, J.; Bos, W.; Lehmann, R. (Hrsg.): TIMSS/III. Dritte Internationale Mathematik- und Naturwissenschaftsstudie (Band 1 und 2). Opladen: Leske+Budrich (2000) Kreienbaum, M.A., Urbaniak, T.: Jungen und Mädchen in der Schule. Konzepte der Koedukation. Berlin: Cornelsen (2006) Kreienbaum, M.A.; Metz-Göckel, S.: Koedukation und Technikkompetenz von Mädchen. der heimliche Lehrplan der Geschlechtererziehung und wie man ihn ändert. Weinheim: Juventa (1992) Strocke, B.: Mädchen und Mathematik. Historisch-systematische Untersuchung der unterschiedlichen Bedingungen des Mathematiklernens von Mädchen und Jungen. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag (Jahr?)


Herunterladen ppt "Prüfungsthemen Professionalität Lehrerhandeln in Spannungsfeldern (Antinomien) Nähe und Distanz Individuum und Gesellschaft Freiheit und Zwang Literatur."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen