Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachseminar ´Erziehung im Unterricht´ Hameln 13. – 16.11.2005 Bundesarbeitsgemeinschaft der Lehrerinnen u. Lehrer im Justizvollzug © kdv 5/2006 KurzberichtKurzbericht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachseminar ´Erziehung im Unterricht´ Hameln 13. – 16.11.2005 Bundesarbeitsgemeinschaft der Lehrerinnen u. Lehrer im Justizvollzug © kdv 5/2006 KurzberichtKurzbericht."—  Präsentation transkript:

1 Fachseminar ´Erziehung im Unterricht´ Hameln 13. – Bundesarbeitsgemeinschaft der Lehrerinnen u. Lehrer im Justizvollzug © kdv 5/2006 KurzberichtKurzbericht

2 Durchf ü hrung: © kdv 5/ Teilnehmer/innen aus 14 Bundesländern Methoden-Training:Ulrike Buchmann Universität Hannover, Zentrale Einrichtung für LehrerInnen-Weiterbildung Seminar-Leitung:Bernd Detmer, JA Hameln Klaus Vogel, JSA Berlin

3 Erziehung oder/und Bildung, oder was ??? © kdv 5/2006 Das Wollen ist der Schlüssel zum Können! Wer Leistung will, muss Lernen fördern! Jeder Unterricht erzieht! Herbart ( ) Jeder Unterricht erzieht! Herbart ( ) Bis heute wird mit Erziehung sowohl Anpassung und Gehorsam als auch Mündigkeit und Selbstbestimmung bezeichnet. Als ´erzogen´ gilt heute jemand, wenn sich Grundwerte und abzulei- tende Haltungen u. Ver- haltensweisen in seinem Denken und Handeln niederschlagen. Bildung im Sinne von Allgemeinbildung ist Teilhabe an u. Gestaltung von gesellschaftlicher Kultur. Um Freiheit und Selbstbestimmung verantwortlich wahrzunehmen, braucht der Mensch Wissen und Persönlichkeitsbildung.

4 Erziehung oder/und Bildung, also: © kdv 5/2006 Das übergreifende Ziel von Erziehung und Bildung ist, sich in einer immer komplexeren Welt als Mensch zurechtzufinden und gegenüber immer radikaleren Versuchen seiner, vor allem ökonomischen, Verzweckung zu behaupten. Erziehung – auch im Unterricht – wäre demnach die Befähigung der Schüler zum entsprechenden wert- und normbezogenen Denken und Handeln. Die didaktische Frage ist, wie Werte innerhalb des Lern- und Lebensraumes Schule vermittelt und tragfähig gemacht werden können?

5 Seminar-Verlauf I.: © kdv 5/2006 SonntagSeminarbeginn Sind wir Wissensvermittler/innen oder Persönlichkeitsbildner/innen? - Außerfachliche Kompetenzen und Schlüsselkompetenzen im Unterricht (Erfahrungsberichte) MontagMorallernen und das Entstehen der moralischen Haltung (Prof. Dr. D.Horster, Universität Hannover) U.Buchmann: Wertelernen in gesellschaftlichen Systemen Die Sätze über dem Sofa – Reflexion über die eigenen familiären Werte Wie ist ein/e vorbildliche/r Lehrer/in? Wie ist ein vorbildliches Kollegium?

6 Seminar-Verlauf II.: © kdv 5/2006 DienstagMethodentraining ´Eigenverantwortliches Arbeiten´ Think – Pair – Share Anstaltsbesichtigung L.O.G.O-Training (Thomas Ramm, JA Hameln) MittwochKonfrontative Pädagogik (Klaus Vogel, JSA Berlin) Konsequentes Fordern und Handeln Erziehende Lernkultur und Schulklima Bausteine für ein Schul-Leitbild (Beispiele: JVA Oldenburg, Strafanstalt Solothurn) Seminarauswertung


Herunterladen ppt "Fachseminar ´Erziehung im Unterricht´ Hameln 13. – 16.11.2005 Bundesarbeitsgemeinschaft der Lehrerinnen u. Lehrer im Justizvollzug © kdv 5/2006 KurzberichtKurzbericht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen