Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

- Präsentation LANDESAMT FÜR GEOLOGIE, ROHSTOFFE UND BERGBAU Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme des LGRB: Daten, Dienste, Anwendungen Regierungspräsidium.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "- Präsentation LANDESAMT FÜR GEOLOGIE, ROHSTOFFE UND BERGBAU Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme des LGRB: Daten, Dienste, Anwendungen Regierungspräsidium."—  Präsentation transkript:

1 - Präsentation LANDESAMT FÜR GEOLOGIE, ROHSTOFFE UND BERGBAU Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme des LGRB: Daten, Dienste, Anwendungen Regierungspräsidium Freiburg – Abt. 9: Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Günter Sokol - Ref. 91: Geowissenschaftliches Landesservicezentrum Dr. Andreas Hagemeister - Ref. 92 Landesgeologie

2 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Organisation des LGRB Regierungspräsidium Freiburg – Abt. 9: Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Ref. 91: Geowissenschaftliches Landesservicezentrum Ref. 92: Landesgeologie Ref. 93: Landesbodenkunde Ref. 94: Landeshydrogeologie- und-geothermie Ref. 95: Landesingenieurgeologie Ref. 96: Landesrohstoffgeologie Ref. 97: Landesbergdirektion Ref. 98: Landeserdbebendienst

3 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Integriert? Fachübergreifend, blattschnittfrei, landesweit gültige Schlüssellisten Geowissenschaftlich? Geologie, Boden, Hydrogeologie, Geothermie, Ingenieurgeologie, Rohstoffgeologie Landesaufnahme? Elementare Aufgabe des geologischen Dienstes von Baden- Württemberg Eckpunkte: Konzeptionelle Grundlagen in den 90-er Jahren Umsetzung seit 2003 Flächendeckung aktuell ca. 50% Landesweit in 2013 Was ist die Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme?

4 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Problem Blattrandverwerfung Kartenausschnitt Blätter 6918 (Bretten) / 6919 (Güglingen) Kartiereinheit nicht weitergeführt Geologische UnstimmigkeitInhaltlicher DifferenzierungsgradManueller Randabgleich

5 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Was ist die Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme? Recherche/Kartierung, lokale Daten/Karten, spez. Produkterstellung Produktzentriert Zentrale Datenbank, laufende Datenpflege, automatisierte Produkterstellung Datenzentriert klassisch seit dem 19. Jh. v.a. blattschnittbezogene, fachbezogene Karten Singuläre Produkte integriert seit 2003 landesweite, fachlich abgestimmte Geodaten Integrierte Produkte verschiedene Maßstäbe Konzentration auf den Planungsmaßstab 1 :

6 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Geologie... bis 2003 heute Flexible, bedarfsorientierte Produkte OGC-konforme Web-Dienste Web-Anwendungen Integraler Bestandteil von INSPIRE Fachübergreifende abgestimmte Themen Einheitliche Nomenklatursysteme Blattschnittfreie, 100%-ige BW-Flächendeckung Datenbankbasierte Geodatenhaltung Merkmale Output Boden Hydro- geologie Rohstoff- geologie Ingenieur- geologie

7 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Stand und Technik Querschnittsaufgabe der Kartierreferate im LGRB zuerst Geologie und Bodenkunde, Fachthemen folgen Vorgehen nach Bodengroßlandschaften Technik Datenhaltung: Enterprise Geodatabase unter ArcSDE 9.3. mit ORACLE-DBMS Datenerfassung: ArcGIS ArcInfo und ArcEditor Kartographie: ArcGIS (Workstation) ArcInfo Datenvisualisierung - / präsentation: UMN Mapserver-Anwendungen, ArcView 3.3.

8 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Inhalt und Umfang von GeoLa 42 geowissenschaftliche Fachthemen aus 5 Fachbereichen 42 geowissenschaftliche Fachthemen aus 5 Fachbereichen aufgegliedert in ca. 150 Datenlayer aufgegliedert in ca. 150 Datenlayer

9 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Qualitätssicherung Inhaltlich anhand von Schlüssellisten / Domänen Geometrisch anhand von Topologie-Regeln auf Subtype-Basis (insgesamt 45 Topologieregeln in GDB, davon die Hälfte Feature-Klassen-übergreifende Regeln) 9 Geologische Grundflächen Tektonische Linien Bodenkundliche Kartiereinheiten: Quartäres Aus- gangssubstrat Subtype-Attribut: Quartäres Ausgangssubstrat Topologische Flächenregel: must cover each other

10 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme GeoLa-Produkte GeoLa-Themen sind in Annex II und III der INSPIRE- Richtlinie enthalten Das Angebot orientiert sich an vorhandenen GDI-Standards LGRB arbeitet aktiv mit bei der GDI-BW und im Expertennetzwerk für INSPIRE Geologiethemen Aktuelle GeoLa-Produkte Geodaten Geodaten-Dienste (WMS-Dienst) Anwendungen LGRB-Mapserver / LGRB-Geodaten-Browser Informationssystem Oberflächennahe Geothermie für Baden- Württemberg (ISONG) Derzeit Übergangsphase: Klassische Produkte und GeoLa-Produkte!

11 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme LGRB-Geodaten-Browser

12 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme LGRB-Geodaten-Browser Übersichtsmaßstab. Themen Planungsmaßstab Planungsmaßstab kostenpflichtig Geobasisdaten Ebenen Meine Karte ausgew. Ebene 1 ausgew. Ebene 2 alle ausgewählten Ebenen LGRB-Mapserver ausgew. Ebene n

13 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme

14

15

16 GeoLa- Produkte: Dienste Ziel ist die Vernetzung des LGRB mit seinen Partnern über WEB-Dienste Zum Beispiel: im GeoPortal Baden- Württemberg bundesweite Diensteübersicht der GIW: in der Bohrpunkt karte Deutschland der BGR im GisInfoService des ISTE

17 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme 26 Dienste mit ca. 250 Layern

18 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme LGRB-Anwendungen: Informationssysteme Konfektionierte Geowissenschaftliche Informationssysteme sind für eine konkrete Fragestellung / Nutzungszweck entwickelt basieren auf den geowissenschaftlichen LGRB-Basisinformationen aus der integrierten geowissenschaftlichen Landesaufnahme (GeoLa) nutzen erforderlichenfalls Fremddaten anderer Geodatenerzeuger verknüpfen diese Daten mit einer definierten Methode sind hinsichtlich der Eingangsdaten und der Verknüpfungsmethodik fortschreibbar Beispiel LGRB-Informationssystem Oberflächennahe Geothermie (ISONG)

19 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Informationssystem Oberflächennahe Geothermie für Baden-Württemberg (ISONG)

20 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Zusammenfassung GeoLa-Daten zukünftig Grundlage für alle LGRB- Produkte Produktlandschaft ist derzeit im Umbau! Produkte orientieren sich an den Vorgaben der GDI-BW Nutzungsmöglichkeiten Geodaten sind kostenpflichtig! Für staatliche und kommunale Stellen nur Grundgebühr WMS-Dienste und Anwend- ungen sind kostenpflichtig (Flatrate)! Für staatliche und kommunale Stellen kostenfrei (Registrierung erforderlich!)

21 Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme Günter Sokol Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "- Präsentation LANDESAMT FÜR GEOLOGIE, ROHSTOFFE UND BERGBAU Integrierte Geowissenschaftliche Landesaufnahme des LGRB: Daten, Dienste, Anwendungen Regierungspräsidium."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen