Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Digitale Signatur Was kann die digitale Signatur leisten ? Gesetzliche Grundlagen Aufgaben der Regulierungsbehörde Ausblick und internationale Aspekte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Digitale Signatur Was kann die digitale Signatur leisten ? Gesetzliche Grundlagen Aufgaben der Regulierungsbehörde Ausblick und internationale Aspekte."—  Präsentation transkript:

1 Digitale Signatur Was kann die digitale Signatur leisten ? Gesetzliche Grundlagen Aufgaben der Regulierungsbehörde Ausblick und internationale Aspekte Friedrich Novotny, RegTP, Tel / e- mail: Hans-Joachim Pelka, RegTP, Tel /

2 Digitale Signatur Datensicherheit HfD DVSt z.B. Internet DAs

3 Digitale Signatur Unabsichtliche und unbewußte Manipulation Übertragungs- bzw. Vermittlungsfehler (techn. Fehler) Fehlbedienung (menschliche Fehler) Datensicherheit Absichtliche und bewußte Manipulation durch Dritte (von Außen) durch eigene Kräfte (von Innen) Manipulationen

4 Digitale Signatur Sehr geehrter Herr Müller, hiermit bestelle ich 10 Exemplare Ihres neuen Buches. Mit freundlichen Grüßen Novotny H467J3K67F23OW Authentizität und Integrität

5 Absender Privater Schlüssel Signieren Digitale Signatur Offenes Kommunikationsnetz z.B. Internet Empfänger Öffentlicher Schlüssel Überprüfen

6 Digitale Signatur Authentizität von Unterschriften erstmalige schriftliche Kommunikation Person A Person B Person C ist Person A und B bekannt

7 Digitale Signatur Zuständige Behörde Nationale Root Nationale Root Wurzel- instanzen Nationale Zertifizierungs- stelle Private Anbieter Nationale Zertifizierungs- stelle Anwender Hierarchie

8 Gesetzliche Grundlagen Informations- und Kommunikationsdienste- Gesetz ( IuKDG ), davon Artikel 3: Gesetz zur digitalen Signatur ( Signaturgesetz -SigG-) Inkrafttreten: 01. August 1997 Verordnung zur digitalen Signatur (Signaturverordnung -SigV-) Inkrafttreten: 01. November 1997 Zuständige Behörde gemäß § 3 SigG ist nach § 66 TKG die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) Digitale Signatur

9 Signaturgesetz § 1 Abs. 1 Zweck und Anwendungsbereich Zweck des Gesetzes ist es, Rahmenbedingungen für digitale Signaturen zu schaffen, unter denen diese als sicher gelten und Fälschungen digitaler Signaturen oder Verfälschungen von signierten Daten zuverlässig festgestellt werden können. UND SONST NICHTS !

10 Digitale Signatur Aufgaben der RegTP Gemäß § 3 SigG: Ausstellung von Zertifikaten, die zum Signieren von Zertifikaten eingesetzt werden Erteilung von Genehmigungen zum Betrieb einer Zertifizierungsstelle Überwachung der Einhaltung der maßgeblichen Rechtsvorschriften (SigG, SigV)

11 Digitale Signatur Genehmigung von Zertifizierungsstellen (§ 4 SigG) Antrag Nachweis der Zuverlässigkeit des gesetzlichen Vertreters Infrastruktur Geprüfte u. bestätigte Komponenten Fachpersonal Geprüftes u. bestätigtes Sicherheitskonzept

12 Digitale Signatur Überwachung der Einhaltung von SigG u. SigV Z. B.: Kontrollbefugnisse gegenüber Zertifizierungsstellen Eingriffsermächtigungen, z. B. Untersagung der Benutzung ungeeigneter Komponenten Untersagung des Betriebes Sperrung von unsicheren Zertifikaten Widerruf von erteilten Bestätigungen für technische Komponenten Tätigkeiten im Rahmen der Betriebseinstellung einer ZS

13 Digitale Signatur Ausstellung von Zertifikaten für Signatur- Schlüssel zum Signieren von Schlüsselzertifi- katen: das Zertifikat der RegTP (Wurzelzertifikat) die Zertifikate der Zertifizierungsstellen digitale Signatur der Signaturschlüssel-Zertifikate von obersten ausländischen Zertifizierungsstellen

14 Digitale Signatur Zeithorizont Entwicklungsphase (Gesetz / Verordnung) Evaluierung der Produkte / Verfahren / Akzeptanzstellen Anpassung von Rechtsvor- schriften mit Schriftvorbehalt Äquivalenz der digitalen Signatur

15 Digitale Signatur Sehr geehrter Herr Müller, hiermit bestelle ich 10 Exemplare Ihres neuen Buches. Mit freundlichen Grüßen Novotny H467J3K67F23OW Gleichwertigkeit digitale und handschrifliche Unterschrift entspricht

16 Digitale Signatur Zukünftige Anwendungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung Server / Mainframe Meldebehörde/ Finanzämter Antragsteller Internet Bundesdruckerei / Finanzkasse

17 Digitale Signatur Ausblick und internationale Aspekte Gleichwertige Sicherheit Voraussetzung zur Anerkennung von ausländischen Zertifikaten EU- / EWR-Mitgliedstaaten Andere Staaten: Überstaatliche bzw. zwischenstaatliche Vereinbarungen

18 Digitale Signatur Quellenhinweise Schriftgut Digitale Signaturen Patrick Horster (Hrsg.) ISBN Chipkarte statt Füllfederhalter W. Bieser/Dr. H. Kersten ISBN Digitale Signaturen & Sicherheitssensitive Anwendungen A. Glade/H. Reimer/B. Struif ISBN Kommission der europäischen Gemeinschaften Sicherheit und Vertrauen in elektronische Kommunikation Ein europäischer Rahmen für digitale Signaturen und Verschlüsselung

19 Digitale Signatur Quellenhinweise Internetseiten mit weiteren Hinweisen zu den vorgetragenen Themen Homepage der Zuständigen Behörde Homepage der Regulierungsbehörde für Telekommunikation Homepage des Bundesministerium für Wirtschaft Homepage des Bundesamt für Sicherheit in der IT-Technik


Herunterladen ppt "Digitale Signatur Was kann die digitale Signatur leisten ? Gesetzliche Grundlagen Aufgaben der Regulierungsbehörde Ausblick und internationale Aspekte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen