Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation Mailserver-Installation mit LDAP-Schnittstelle für die Firma XYZ GmbH (Name aus Datenschutzgründen geändert) Marc Langer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation Mailserver-Installation mit LDAP-Schnittstelle für die Firma XYZ GmbH (Name aus Datenschutzgründen geändert) Marc Langer."—  Präsentation transkript:

1 Präsentation Mailserver-Installation mit LDAP-Schnittstelle für die Firma XYZ GmbH (Name aus Datenschutzgründen geändert) Marc Langer

2 Überblick Projektumfeld Projekt Fazit Ausgangslage Integration des Servers Softwareinstallation Konfiguration Projektabschluss Das Unternehmen Der Kunde Projektdurchführung Kundenfeedback

3 Das Unternehmen uni-X Software AG ursprünglich Internet Service Provider und Software-Entwicklung 1993 als GmbH gegründet 1999 Umwandlung in eine AG Konzentrierung auf die Software-Entwicklung uni-X Network Services GmbH am Ausgründung als 100%ige Tochter Konzentrierung auf das ISP-Geschäft Internet-Anbindung und allgemeine Service-Dienstleistungen

4 Die Ausgangslage Der Kunde: Systemhaus Webagentur Datenbank-Lösungen Hosting Problemstellung: Bisherige Windows-Software ist zu fehleranfällig Kunde möchte einen Linux-Server Kundenverwaltung über eine Datenbank erforderlich Zukünftig weitere Funktionalitäten (z.B. Webseiten, FTP-Server)

5 Die Umsetzung Server: vom Kunden gestellt mit SuSE Linux 8.0 vorinstalliert Software: Exim als SMTP-Server Courier als IMAP-/POP3-Server OpenLDAP als Datenbankschnittstelle Späterer Ausbau: ProFTPD als FTP-Server mit LDAP-Authentifizierung Apache als Webserver

6 Die Integration ins Netzwerk

7 Installation der Software OpenLDAP Standardprodukt unter Linux (Open Source) Exim: bietet direkte LDAP-Unterstützung für verschiedenste Anforderungen flexibel konfigurierbar Konfiguration einfacher als bei Sendmail Courier IMAP: bietet direkte LDAP-Unterstützung unterstützt IMAP und POP3 einfacher und sicherer als Alternativen (Cyrus / UW-IMAP)

8 OpenLDAP-Konfiguration o=firma ou=clients dn: ou=Clients, o=Firma uid: mailHost: mail.firma.de userPassword: ****** uid=... ou=... Organization Organizational Unit User ID suffix "o=firma" suffix "ou=clients, o=firma" include /etc/openldap/schema/local.schema Lightweight Data Access Protocol

9 Mail-Konfiguration Exim: LDAP-Parameter einstellen Mailadressen: Weiterleitung oder lokale Speicherung? Mailbox-Verzeichnis Autoresponder Courier IMAP: Authentication Daemon (LDAP Authenticator aktivieren) LDAP-Parameter einstellen IMAP und POP3 Daemons

10 Abschluss des Projekts Verfahren beim Löschen von Mailboxen: Web-Oberfläche zur Kundenverwaltung CGI-Script (Perl) zum vollständigen Löschen der Dateien Testphase: Eigene Tests / Behebung von erkannten Fehlern Erstellung einer Kundenanleitung Tests durch den Kunden / weitere Anpassungen (z.B. Mailgröße) Übergabe: Umstellung der ersten Mailkonten auf den neuen Server Sicherung der Konfiguration

11 Fazit Einrichtung des Servers: Vorbild: System bei uni-X Anpassung auf spezielle Anforderungen Wahl des Systems: Kostenvorteile durch OpenSource Software externer Dienstleister uni-X Network Services GmbH Projektabschluss: Kunde sehr zufrieden mit Einrichtung und Support Erfolgreiche Abwicklung Folgeaufträge absehbar (z.B. Webmail, Apache einbinden)

12 Danksagung Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Präsentation Mailserver-Installation mit LDAP-Schnittstelle für die Firma XYZ GmbH (Name aus Datenschutzgründen geändert) Marc Langer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen