Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berufsorientierung ist Berufswahl als Prozess Die Otto-Hahn-Schule, Hamburg Erweiterte Berufsorientierung Im System Schule präsentiert ihre Arbeitsergebnisse:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berufsorientierung ist Berufswahl als Prozess Die Otto-Hahn-Schule, Hamburg Erweiterte Berufsorientierung Im System Schule präsentiert ihre Arbeitsergebnisse:"—  Präsentation transkript:

1 Berufsorientierung ist Berufswahl als Prozess Die Otto-Hahn-Schule, Hamburg Erweiterte Berufsorientierung Im System Schule präsentiert ihre Arbeitsergebnisse:

2 Otto-Hahn-Schule, Hamburg Berufsorientierung ist Berufswahl als Prozess Ausrichtung auf Qualifikationsanforderungen des Beschäftigungs- systems und selbstgesteuerte Kompetenzanalyse als pragmatisches System von Lebens – und Berufsplanung Berufsorientierung im engeren Sinne Berufsorientierung im weiteren Sinne. Berufsorientierung Vorberufliche Grundbildung Berufsfindung

3 Otto-Hahn-Schule, Hamburg Berufsorientierung ist Berufswahl als Prozess Ausrichtung auf Qualifikationsanforderungen des Beschäftigungssystems und selbstgesteuerte Kompetenzanalyse als pragmatisches System von Lebens – und Berufsplanung Berufsorientierung im engeren Sinne. Berufsorientierung im weiteren Sinne Berufsorientierung Vorberufliche Grundbildung Berufsfindung

4 Berufsorientierung im engeren Sinne Berufsorientierung im weiteren Sinne Otto-Hahn-Schule, Hamburg Berufsorientierung umfasst jegliche Information über Berufe, Beratung und Entscheidungshilfe bei der Wahl eines Ausbildungs- und Berufsfeldes. Unterrichtsinhalte und initiierte Lernprozesse orientieren sich an einem Verwendungsinteresse, das sich aus Vorstellungen und Kenntnissen von der künftigen beruflichen Tätigkeit entwickelt.

5 Berufsorientierung ist Berufswahl als Prozess Ausrichtung auf Qualifikationsanforderungen des Beschäftigungssystems und selbstgesteuerte Kompetenzanalyse als pragmatisches System von Lebens – und Berufsplanung Berufsorientierung im engeren Sinne Berufsorientierung im weiteren Sinne Berufsorientierung Vorberufliche Grundbildung Berufsfindung

6 Bausteine der vorberuflichen Grundbildung Bewerbungstraining 1 Verfassen von Bewerbungsschreiben Üben von Bewerbungsgesprächen Bewerbungstraining 1 Verfassen von Bewerbungsschreiben Üben von Bewerbungsgesprächen Produzieren in der Schule Miteinander leben und arbeiten Potenzialanalyse 1 Selbsteinschätzung und Fremdwahrnehmung Potenzialanalyse 1 Selbsteinschätzung und Fremdwahrnehmung Technische Kommunikation Technische Kommunikation Interessenvertretung im Betrieb Berufsbilder im Wandel der Zeit Die Rolle der Frau in der Arbeitswelt Die Rolle der Frau in der Arbeitswelt Stadtplanung und Arbeit Orientierung im Marktgeschehen Orientierung im Marktgeschehen Material und Werkzeugkunde Material und Werkzeugkunde Bewerbungstraining II Assessmenttraining Bewerbungstraining II Assessmenttraining Verantwortlicher Umgang mit Ressourcen Verantwortlicher Umgang mit Ressourcen Berufsbilder in der Literatur Berufsbilder in der Literatur Der Stellenwert von Arbeit im Leben Der Stellenwert von Arbeit im Leben Veränderungen der Arbeitsbedingungen im Wandel der Zeit Veränderungen der Arbeitsbedingungen im Wandel der Zeit Berufswahlpass Elternarbeit Haushaltspass Schnuppertag Elternarbeit Haushaltspass Schnuppertag Otto-Hahn-Schule, Hamburg

7 Berufsorientierung ist Berufswahl als Prozess Ausrichtung auf Qualifikationsanforderungen des Beschäftigungssystems und selbstgesteuerte Kompetenzanalyse als pragmatisches System von Lebens – und Berufsplanung Berufsorientierung im engeren Sinne. Berufsorientierung im weiteren Sinne Berufsorientierung Vorberufliche Grundbildung Berufsfindung

8 Bausteine für die Berufsorientierung Berufsbilder kennen lernen I Erste Erkundung von Berufen in der nächsten Umgebung am Beispiel der Erstellung eines Branchenatlas für Jenfeld Berufsbilder kennen lernen I Erste Erkundung von Berufen in der nächsten Umgebung am Beispiel der Erstellung eines Branchenatlas für Jenfeld Berufsbilder kennen lernen II Teilnahme am Töchter- und Sohntag Berufsbilder kennen lernen II Teilnahme am Töchter- und Sohntag Berufsbilder kennen lernen III Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven I Traumberuf und notwendige Qualifikationen Berufsbilder kennen lernen III Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven I Traumberuf und notwendige Qualifikationen Berufsbilder kennen lernen IV Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven II Besuch der Straße des Handwerks Berufsbilder kennen lernen IV Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven II Besuch der Straße des Handwerks Berufsbilder kennen lernen V Informationsveranstaltung durch Bundesagentur für Arbeit und Berufs-Informations-Zentrum Berufsbilder kennen lernen V Informationsveranstaltung durch Bundesagentur für Arbeit und Berufs-Informations-Zentrum Berufsbilder kennen lernen VI Info - Mobil Berufsbilder kennen lernen VI Info - Mobil Betriebspraktikum I Erste Realbegegnung mit der Arbeitswelt mit Ernstcharakter Anwendung von Bewerbungsstrategien Betriebspraktikum I Erste Realbegegnung mit der Arbeitswelt mit Ernstcharakter Anwendung von Bewerbungsstrategien Betriebserkundung I Erster Einblick in Arbeitsabläufe im Produktionsprozess oder bei der Dienstleistung Betriebserkundung I Erster Einblick in Arbeitsabläufe im Produktionsprozess oder bei der Dienstleistung Betriebserkundung II Einblicke in Betriebsstrukturen und - hierarchien Betriebserkundung II Einblicke in Betriebsstrukturen und - hierarchien Otto-Hahn-Schule, Hamburg

9 Berufsorientierung ist Berufswahl als Prozess Ausrichtung auf Qualifikationsanforderungen des Beschäftigungssystems und selbstgesteuerte Kompetenzanalyse als pragmatisches System von Lebens – und Berufsplanung Berufsorientierung im engeren Sinne Berufsorientierung im weiteren Sinne Berufsorientierung Vorberufliche Grundbildung Berufsfindung

10 Bausteine für die Berufsfindung Betriebspraktikum II Entwicklung von Berufs- und Lebensperspektiven III Entscheidung für einen Startberuf BP - Café Betriebspraktikum II Entwicklung von Berufs- und Lebensperspektiven III Entscheidung für einen Startberuf BP - Café Job – Börse I Ausbildungsbetriebe stellen ihre Angebote in der Schule vor und vergeben Bewerbungstermine Job – Börse I Ausbildungsbetriebe stellen ihre Angebote in der Schule vor und vergeben Bewerbungstermine Job – Börse II Besuch von Ausbildungsbetrieben auf Ausbildungsmessen und Ausstellungen Job – Börse II Besuch von Ausbildungsbetrieben auf Ausbildungsmessen und Ausstellungen Job – Börse III Vermittlung von Ausbildungsplätzen für Schulabgänger in Zusammenarbeit mit der Arbeitsstiftung Job – Börse III Vermittlung von Ausbildungsplätzen für Schulabgänger in Zusammenarbeit mit der Arbeitsstiftung Potenzialanalyse II Ermittlung eigener Stärken und Schwächen Potenzialanalyse II Ermittlung eigener Stärken und Schwächen Potenzialanalyse III Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven II Potenzialanalyse III Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven II Berufskundliche Woche Informationsveranstaltungen für Abiturienten Berufskundliche Woche Informationsveranstaltungen für Abiturienten Berufsberatung Einzelgespräche mit dem Berufsberaters der BA Berufsberatung Einzelgespräche mit dem Berufsberaters der BA Computertage für Mädchen EDV Seminare an der TUHH Computertage für Mädchen EDV Seminare an der TUHH Laufbahnberatung Informationsveranstaltungen und Beratungsgespräche über weiterführende Maßnahmen Laufbahnberatung Informationsveranstaltungen und Beratungsgespräche über weiterführende Maßnahmen Otto-Hahn-Schule, Hamburg

11 ENDE Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Erstellung der Präsentation durch: Bernd Schmidt, Städtische Realschule Nortorf


Herunterladen ppt "Berufsorientierung ist Berufswahl als Prozess Die Otto-Hahn-Schule, Hamburg Erweiterte Berufsorientierung Im System Schule präsentiert ihre Arbeitsergebnisse:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen