Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Essstörungen. Fidschi-Inseln: bislang keine Essstörungen. 1995 wurde das Fernsehen eingeführt, bereits drei Jahre später zeigten 15 % der Mädchen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Essstörungen. Fidschi-Inseln: bislang keine Essstörungen. 1995 wurde das Fernsehen eingeführt, bereits drei Jahre später zeigten 15 % der Mädchen."—  Präsentation transkript:

1 Essstörungen

2

3

4

5 Fidschi-Inseln: bislang keine Essstörungen wurde das Fernsehen eingeführt, bereits drei Jahre später zeigten 15 % der Mädchen und jungen Frauen ein gestörtes Essverhalten und Körperbildstörungen. 80 % der 9-jährigen Mädchen in Los Angeles halten Diät. Kanadische Studie: bereits 6-Jährige haben Angst, einen Badeanzug anzuziehen; für 15- Jährige stellt "schlank sein" das größte Problem dar. In Europa haben 25 % der 7- bis 10-jährigen Mädchen bereits Erfahrung mit Diäten. (Beispiele aus einem Vortrag der britischen Essstörungsexpertin Susie Orbach, den sie im Jahr 2000 im Rahmen des Wiener Kongresses "Essstörungen" gehalten hat)

6 Wiener Studie % der 15-jährigen Mädchen haben eine oder mehrere Diäten gemacht 13 % geben zu, absichtlich erbrochen zu haben, um Gewicht zu reduzieren oder zu halten 17 % wiegen sich täglich 34 % haben starke Angst, zuzunehmen

7 HBSC – Studie („Health Behavior in School-aged Children“, Untersuchung der WHO alle vier Jahre) 92 % der Mädchen, 83 % der Buben normales Gewicht (nach BMI) 43 % (w) und 29 % (m) fühlen sich zu dick 34 % der 11-jährigen, 49 % der 15- jährigen Mädchen fühlen sich zu dick

8

9 Essstörungen in Österreich Frauen, d.h. jede 15. Frau, erkrankt zumindest einmal im Leben an einer Essstörung ca. 1 % der 15–20-jährigen Mädchen leiden an Magersucht (mind Mädchen) über 15 % der Erkrankten sterben an den direkten Folgen 4-6 % der jährigen Frauen leiden an Bulimie (mind Frauen) Verhältnis Männer:Frauen liegt ca. bei 1:10

10 Steve Bloomfield (Eating Disorders Association) - Großbritannien 10 % der Männer leiden an Bulimie oder Anorexie andere Studien: % der Essgestörten sind Männer – Tendenz steigend


Herunterladen ppt "Essstörungen. Fidschi-Inseln: bislang keine Essstörungen. 1995 wurde das Fernsehen eingeführt, bereits drei Jahre später zeigten 15 % der Mädchen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen