Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arterien und Venen.  Blutgefäße sind Röhren, die Blut zu und von allen Teilen des Körpers transportieren.  Das menschliche Blutkreislaufsystem besteht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arterien und Venen.  Blutgefäße sind Röhren, die Blut zu und von allen Teilen des Körpers transportieren.  Das menschliche Blutkreislaufsystem besteht."—  Präsentation transkript:

1 Arterien und Venen

2  Blutgefäße sind Röhren, die Blut zu und von allen Teilen des Körpers transportieren.  Das menschliche Blutkreislaufsystem besteht aus drei Arten von Blutgefäßen: Arterien, Venen und Kapillaren.

3 Geöffnete Venenklappe Arterie Geschlossene Venenklappe

4 Arterie  Eine Arterie ist ein großes Blutgefäß mit Wänden aus Muskelgewebe.  Sie transportiert das Blut vom Herzen fort zu den Organen und Geweben des Körpers.

5  Die Muskulatur in den Arterien ermöglicht es, dass das Blut vor allem zu den Organen gepumpt wird, wo es am meisten benötigt wird.  In den stärker zu durchblutenden Organen weiten sich die Arterien.  Beispiele: Radfahren, Essen, Schwimmen nach dem Essen? Schlafen nach dem Essen?

6  Gesunde Blutgefäße haben glatte, bewegliche Wände.  Die Arterien transportieren das Blut unter einem hohen Druck und haben deshalb wesentlich elastischere Wände als die Venen des Körpers.

7 Die Venen  Die Venen und die kleineren Venolen sind Gefäße, die Blut aus den Organen und Geweben zum Herzen transportieren.  Venen verfügen über kleine Klappen, die sich öffnen, um das Blut hindurchfließen zu lassen und sich schließen, um einen Rückfluss des Blutes zu verhindern.

8  Eine Vene innerhalb der Muskulatur wird bei Bewegung regelmäßig zusammengedrückt.  Bei jedem Druck auf die Vene wird Blut nach oben transportiert.  Die Venenklappen lassen das Blut nur nach oben ausweichen

9 Venenklappen in 3D

10 Versuch zur Venenfunktion Eine Vene am Handrücken wird mit einem Finger zugedrückt und mit einem anderen Finger ausgestreift. Es ist deutlich der Ort der Venenklappe zu erkennen

11 „Krampfadern“  Sie entstehen wenn Venenklappen ihre Funktion nicht mehr erfüllen können!  Durch jahrelange Belastung weiten sich oberflächliche Venen immer mehr aus, bis die Venenklappen nicht mehr schließen können!

12 Gesundes Venensystem Das Blut wird von den oberflächlichen Venen zu den inneren Venen geleitet

13 Krankes Venensystem „Krampfader“ Die Venenklappe kann das Zurückfließen des Blutes nicht mehr verhindern!

14  Das Blut bleibt in den Unterhautvenen  Sie schwellen immer stärker an!

15  Die Kapillaren sind von mikroskopischer Größe. Sie verbinden die Arteriolen und Venolen durch ein Netzwerk von Metarteriolen.

16 Blutdruck  Der Blutfluss nimmt ständig ab oder zu.  Der systolische ist der höchste Druck.  Wenn die Ventrikel des Herzens entspannt sind, ist der Druck an seinem Tiefpunkt. Man spricht von diastolischem Druck  Der Blutdruck schwankt allerdings sehr stark innerhalb eines Tages.  Bei psychischer oder körperlicher Belastung wird jeder Mensch kurzfristig einen "Bluthochdruck" erreichen.

17 Blutdruckwerte Normalwerte unter 140/90 mm Hg Grenzwerte zwischen 140/90 und 160/95 mm Hg Bluthochdruckab 160/95 mm Hg Gefährlich ist die Situation, wenn hohe Werte dauernd auftreten!

18 Niedriger Blutdruck:  Symptome: Müdigkeit, häufiges Kältegefühl, Schwindel besonders beim Aufstehen, Antriebslosigkeit  Versicherungsstatistiken zeigen, dass Menschen mit niedrigem Blutdruck eine höhere Lebenserwartung besitzen. In Amerika bekommen solche Personen deshalb Nachlässe bei Lebensversicherungen.

19  Es gibt bestimmte Medikamente, die den Blutdruck anheben.  Empfehlenswerter ist allerdings das Betreiben von Sport. Auch ein zu hoher Blutdruck kann mit dieser "Therapie" bekämpft werden!

20  Venen und Arterien liegen normalerweise eng beieinander. Bei jeder Pulswelle wird die Vene ebenfalls zusammengepreßt…  …und deshalb ebenfalls Blut nach oben transportiert!

21  Neben der Transportfunktion für verbrauchtes Blut haben die Venen auch noch eine Speicher- und Klimafunktion.  Bei Hitze dehnen sich die Gefäße an der Oberfläche aus und nehmen so mehr Blut auf, das an der Hautoberfläche abgekühlt werden soll.

22  Die Kapillaren sind mikroskopisch klein. Sie verbinden die Arteriolen und Venolen durch ein Netzwerk von Metarteriolen.  In den Venen befindet sich immer etwa 75 % des gesamten Körperblutes. Etwa 20 % des im Körper befindlichen Blutes befindet sich in den Arterien und nur etwa 5 % in den Kapillaren.


Herunterladen ppt "Arterien und Venen.  Blutgefäße sind Röhren, die Blut zu und von allen Teilen des Körpers transportieren.  Das menschliche Blutkreislaufsystem besteht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen