Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Personal- und Organisationsamt Zwischenergebnis der Arbeitsgruppe Bestandsaufnahme März 2004 Konzern Stadt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Personal- und Organisationsamt Zwischenergebnis der Arbeitsgruppe Bestandsaufnahme März 2004 Konzern Stadt."—  Präsentation transkript:

1 Personal- und Organisationsamt Zwischenergebnis der Arbeitsgruppe Bestandsaufnahme März 2004 Konzern Stadt

2 Personal- und Organisationsamt Entwickelte Idee: Gelbe Seiten des Konzerns Stadt Karlsruhe Kernfragen: Wer bietet innerhalb des Konzerns Stadt Karlsruhe welche Leistungen an ? Werden Leistungen von Dritten (von außen) eingekauft, die auch im Konzern bezogen werden könnten ? Sand

3 Personal- und Organisationsamt Antworten zu den W-Fragen : Aussage 1: Ziele der vorgeschlagenen Maßnahme - vorhandene Ressourcen nutzen - Mittelabflüsse/ Kostenremanenzen vermeiden - zusätzliche Deckungsbeiträge erwirtschaften -Verbesserung der Vernetzung - Dienstleistungsgedanken/Kundenfreundlichkeit voranbringen

4 Personal- und Organisationsamt Aussage 2: Umsetzung der Maßnahme - durch eine (elektronische) Online-Lösung - Internet-gestützte Datenbank, auf die alle im Konzern zugreifen können

5 Personal- und Organisationsamt Aussage 3: Gründe für Umsetzung der Maßnahme - z. Zt. keine Übersicht vorhanden - keine Transparenz des Leistungskataloges - Online Lösung kann zeitnah erfolgen, ist jederzeit veränderbar

6 Personal- und Organisationsamt Aussage 4: Akteure der Umsetzung - alle im Konzern und ZKM - Verantwortliche Steuerung: durch Stadtkämmerei und Personal- und Organisationsamt

7 Personal- und Organisationsamt Aussage 5: Umsetzungszeitpunkt - Technisch bis zum Jahresende (monetäre Seite natürlich noch zu klären) - Erste Leistungskataloge bereits erstellt, Kämmerbereich wird noch bearbeitet

8 Personal- und Organisationsamt Aussage 6: Nutzen/Kosten - Nutzen noch nicht exakt zu benennen (großes Potential) Angebot und Nachfrage bleiben intern - Kosten für Programmierung maximal (bleiben im Konzern)

9 Personal- und Organisationsamt Aussage 7: Nutznießer - alle innerhalb des Konzerns - letztendlich auch Bürger/-innen, da durch vermiedene Mittelabflüsse zusätzliche Ressourcen zur Verfügung gestellt werden können

10 Personal- und Organisationsamt Aussage 8: Unterstützer - Unterstützer sind (hoffentlich) alle, da verschiedene Aspekte für die Umsetzung der Idee sprechen (z.B. Sicherung eigener Arbeitsplätze, Erwirtschaftung von Kostendeckungsbeiträgen, Auslastung vorhandener Kapazitäten etc.)

11 Personal- und Organisationsamt Aussage 9: Widerstandsnester - können natürlich nur vermutet werden - Verantwortliche wir sind doch ausgelastet - Mitarbeiter wir sind unterbesetzt und können keine zusätzliche Arbeit annehmen

12 Personal- und Organisationsamt Vorschlag/Bitte: Tragen Sie unsere Idee Gelbe Seiten Konzern Stadt Karlsruhe in ihren Bereich, informieren und werben Sie dafür ! Danke


Herunterladen ppt "Personal- und Organisationsamt Zwischenergebnis der Arbeitsgruppe Bestandsaufnahme März 2004 Konzern Stadt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen