Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. 22.11. 2011,Seite: 1 Zusammenhänge zwischen Produktauswahl, Rohstoffsicherung und kommunaler Wertschöpfung Dr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. 22.11. 2011,Seite: 1 Zusammenhänge zwischen Produktauswahl, Rohstoffsicherung und kommunaler Wertschöpfung Dr."—  Präsentation transkript:

1 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 1 Zusammenhänge zwischen Produktauswahl, Rohstoffsicherung und kommunaler Wertschöpfung Dr. Ing. Andreas Schütte Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. Kongress: NawaRo-Kommunal - Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen – Rohstoffsicherung und Benefit für Kommunen

2 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 2 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) Funktion: Koordinierungsstelle für den Bereich nachwachsende Rohstoffe in Deutschland Projektträger des BMELV Sitz: Gülzow, Landkreis Rostock Förderung: BMELV Mitglieder: 66 Mitarbeiter: 76 Aufgaben: Forschungsförderung/Projektträgerschaft Markteinführung Öffentlichkeitsarbeit und Beratung Aktivitäten auf Europäischer Ebene

3 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 3 Ein Beratungsprojekt der FNR : NawaRo-Kommunal Grundlage: Aktionsplan stoffliche Nutzung. Zielgruppe: Kommunen und öffentliche Hand. Ziele: Wissen um Produkte und Energie aus nachwachsenden Rohstoffen erhöhen. Nachfrage steigern. Einführung am Markt erleichtern. Zentraler Ansprechpartner: FNR

4 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 4 Öffentlichkeitswirksame Leistungen der FNR: Direkter Kontakt zum Beratungsteam Info-Flyer für den Erstkontakt InfoBriefe – Nachrichten + Tipps Fachbroschüren + Themenhefte Umfangreicher Webauftritt - Themenportale Netzwerkarbeit Messepräsentationen Veranstaltungen Pressearbeit

5 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 5 Informationsplattform: Faktenwissen Formulierungshilfen Mustervorlagen Beste Beispiele Praxisberichte LINKS Mediathek Termine

6 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 6 Adressen und Produkte für alle kommunalen Handlungsfelder Datenbank speziell für Produkte aus Biokunststoff Produkt-/Dienstleister- und Herstellerdatenbanken Auflistung aller relevanten Umweltzeichen – in Kürze service/adressen

7 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 7 Produktauswahl für kommunale Handlungsfelder Beschaffung Büromaterial Büromöbel Arbeitskleidung Bauen + Sanieren GaLa-Bau Veranstaltungen + Catering Fuhr- und Maschinenpark Wärme + Strom Abfallwirtschaft

8 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 8 Ökologischer Einkauf ist machbar, juristisch abgeklärt und politisch gewünscht. Umweltfreundliche Beschaffung bedeutet: Klimaschutz - CO 2 -Ausstoß mindern, Rohstoffsicherung für die Industrie, Recyclingmöglichkeiten, Wertschöpfung - vor Ort, Gesundheitliche Aspekte, Regionale Identität, Imagegewinn, Vorbildfunktion, Stärkung der Kommunalmarke. Öffentlicher Einkauf + Nachhaltigkeit

9 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 9 Potenzial für Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen im kommunalen Bereich In der Planung: Bauleitplanung – Vorgaben für Bebauung und Energieversorgung Im Bestand: Büro- und Gemeinschaftsräume Schulen und Sporthallen Kommunale Bauten und Wohneinheiten Im Betriebsablauf: Büromaterial Innenausstattung Biokraft- und schmierstoffe Töpfe und Folien Cateringgeschirr etc.

10 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 10 Reine Produkte und klare Herkunft Beispiel: Naturbaustoffe Holz und Holzprodukte aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Naturbaustoffe aus heimischer Land- oder Forstwirtschaft. Deklaration der Inhaltsstoffe. Reine Produkte. Kurze Transportwege. Umweltzeichen - Kriterien.

11 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 11 Bauen mit Naturbaustoffen Beispiel: Neubau der FNR Holzbauweise Zahlreiche Naturbaustoffe (Dämmstoffe, Fußböden, Innenwände, Naturfarben, Türen, Fenster, Fassade, …) Niedrigstenergiestandard (Heizenergiebedarf: 15,9 kWh/(m²a)) Mehrkosten für den Einsatz nachwachsender Rohstoffe = 4% Mehrkosten für den Energiestandard = 12 % (davon 5 % Konstruktion, 7% Haustechnik) CO 2 -Senkenleistung: 175 Tonnen CO 2 Nachweisführung zur Nachhaltigkeit über Lebenszyklusberechnungen nach LEGEP Weitere Informationen/Projektdokumentation unter

12 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 12 Energetisches Biomassepotenzial in der Kommune (Kommunal) Wald Landschaftspflegematerial Sammelstellen für Holzabfälle Holzverarbeitende Betriebe Flächen für KUP Landwirtschaftliche Betriebe/Flächen

13 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 13 Wirtschaftsfaktor Bioenergie Beschäftigung steigendes Einkommen höheres Steueraufkommen zusätzliche Pachteinnahmen Ansiedlung von Betrieben Attraktivitätssteigerung

14 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 14 Kommunale Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien Energetische Biomassenutzung sorgt lt. Institut für ökologische Wirtschafts- forschung (IÖW) im Zeitraum 2009 bis 2011 für einen Mehrwert von 1,9 bzw. 2,1 Mrd. Euro (Ausbau-Prognose). Stoffliche Nutzung kann den Mehrwert noch erhöhen.

15 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 15 Online-Wertschöpfungsrechner von AEE, IÖW und FNR Tool zur Evaluierung der Wertschöpfungs- effekte Erneuerbarer- Energien-Anlagen Freischaltung 2012

16 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V ,Seite: 16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. Hofplatz 1 D Gülzow Tel: , Fax: Internet: Informationsportal:


Herunterladen ppt "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. 22.11. 2011,Seite: 1 Zusammenhänge zwischen Produktauswahl, Rohstoffsicherung und kommunaler Wertschöpfung Dr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen